Neues aus dem Ausland am Mittwoch

WTO: Welthandel wächst überraschend stärker - 2023 aber Bremsspuren GENF: Der Welthandel wird in diesem Jahr aus Sicht der WTO trotz zahlreicher Schocks überraschend stärker wachsen als...

Neues aus dem Ausland am Dienstag

USA und Südkorea starten Raketen - Reaktion auf nordkoreanischen Test SEOUL: Einen Tag nach dem jüngsten nordkoreanischen Raketentest haben die USA und Südkorea in der Region selbst Geschosse...

Neues aus dem Ausland am Montag

Kolumbiens Präsident wirbt für neue Drogenpolitik BOGOTÁ: Der kolumbianische Präsident Gustavo Petro hat bei den Vereinigten Staaten für seine neue Drogenpolitik geworben. «Wenn wir die...

Neues aus dem Ausland am Sonntag

Auto fährt in Bushaltestelle: Mindestens vier Tote in Bratislava BRATISLAVA: Im Zentrum der slowakischen Hauptstadt Bratislava ist in der Nacht zu Montag ein Auto in eine Bushaltestelle gefahren...

Neues aus dem Ausland am Samstag

Mordanklage nach Tod von Mädchen in Liverpool LIVERPOOL: Im Fall des zuhause erschossenen neun Jahre alten Mädchens aus Liverpool ist ein 34-Jähriger wegen Mordes angeklagt worden. Das teilte...

Neues aus dem Ausland am Freitag

UN-Generalsekretär: Rechte aller Afghanen auf Bildung schützen NEW YORK: Nach einem Bombenanschlag auf eine Privatschule in der afghanischen Hauptstadt Kabul mit mindestens 30 Toten hat...

Neues aus dem Ausland am Donnerstag

Wirbelsturm «Ian» gewinnt an Stärke - wieder zum Hurrikan hochgestuft WASHINGTON: Nachdem er schwere Verwüstungen in Florida angerichtet hat, hat der Wirbelsturm «Ian» über dem Atlantik...

Neues aus dem Ausland am Mittwoch

UN: Dänemark, Finnland und Südkorea mit bester digitale Infrastruktur NEW YORK: Die Regierungen von Dänemark, Finnland und Südkorea bieten einem neuen UN-Bericht zufolge derzeit die beste...

Neues aus dem Ausland am Dienstag

Elf Tote und Dutzende Verletzte nach Anschlag in Burkina Faso OUAGADOUGOU: Elf Soldaten sind bei einem Anschlag auf einen Versorgungskonvoi in Burkina Faso in Westafrika getötet worden. 28...

Neues aus dem Ausland am Montag

Angehörige von Verschleppten kritisieren Ermittlungen MEXIKO-STADT: Acht Jahre nach dem Verschwinden von 43 Studenten in Mexiko haben Angehörige Rückschritte bei den Ermittlungen kritisiert....

Neues aus dem Ausland am Sonntag

Meloni sieht Regierungsauftrag bei Rechtsallianz ROM: Nach der Parlamentswahl in Italien sieht die Chefin der rechtsradikalen Fratelli d'Italia, Giorgia Meloni, den Regierungsauftrag beim rechten...

Neues aus dem Ausland am Samstag

Möglicher neuer Hurrikan braut sich in der Karibik zusammen MIAMI: Nach dem Durchzug von Hurrikan «Fiona» hat sich in der Karibik bereits der nächste starke Sturm geformt. Er wurde «Ian»...

Neues aus dem Ausland am Freitag

Weltbankpräsident wegen Klima-Äußerungen unter Druck WASHINGTON: Weltbankpräsident David Malpass steht wegen Äußerungen zur Klimapolitik unter Druck. «Wir sind mit den Äußerungen von...

Neues aus dem Ausland am Donnerstag

Krawalle vor Jahrestag der Studenten-Entführung MEXIKO-STADT: Kurz vor dem achten Jahrestag der Entführung von 43 Studenten in Mexiko haben sich Demonstranten und Polizisten heftige...

Neues aus dem Ausland am Mittwoch

USA schrauben Visa-Bearbeitung wieder hoch HAVANNA: Angesichts der deutlich zunehmenden Einwanderung aus Kuba wollen die USA erstmals seit 2017 in ihrer Botschaft in Havanna wieder in vollem...

Neues aus dem Ausland am Dienstag

Biden nominiert Diplomatin Tracy als US-Botschafterin in Moskau WASHINGTON: Inmitten schwerer Spannungen mit Russland hat US-Präsident Joe Biden die erfahrene Diplomatin Lynne Tracy als neue...

Neues aus dem Ausland am Montag

Kirgistan und Tadschikistan verkünden Waffenruhe BISCHKEK/DUSCHANBE: Nach sechs Tagen heftiger Gefechte mit Dutzenden Toten haben die zentralasiatischen Ex-Sowjetrepubliken Kirgistan und...

Neues aus dem Ausland am Sonntag

Biden lässt erneute Präsidentschaftskandidatur 2024 offen WASHINGTON: US-Präsident Joe Biden lässt offen, ob er bei der Präsidentenwahl 2024 noch einmal antreten wird. «Es ist viel zu früh,...

Neues aus dem Ausland am Samstag

Streit um weniger EU-Gelder für Ungarn geht in die nächste Runde BRÜSSEL: Der Streit um die mögliche Kürzung von EU-Mitteln für Ungarn geht in die nächste Runde. Die EU-Kommission berät am...

Neues aus dem Ausland am Freitag

Neutraler Prüfer im Fall Trump - Justizministerium legt Berufung ein WASHINGTON: Das US-Justizministerium geht im Fall der beschlagnahmten Dokumente bei Ex-Präsident Donald Trump nach der...