Enger Vertrauter von Aung San Suu Kyi...

Ein Demokrat hält ein Schild mit der Aufschrift "Wir wollen unsere Führerin. Lasst Daw Aung San Suu Kyi frei" während eines Protestes gegen den Militärputsch in Rangoon. Foto: epa/Lynn Bo Bo
YANGON: Im Krisenland Myanmar ist ein enger Vertrauter der entmachteten Regierungschefin Aung San Suu Kyi in Haft an den Folgen des Coronavirus gestorben. Nyan Win (78), ein prominenter Politiker...

Myanmar trägt immer mehr Corona-Tote zu...

Menschen in Myanmar warten in der Nähe von Sauerstoffflaschen, die vor einer Sauerstofffabrik in Yangon zum Nachfüllen aufgereiht sind. Foto: epa/Stringer
YANGON: Knapp sechs Monate nach dem Militärputsch in Myanmar sterben in dem Krisenland immer mehr Menschen an den Folgen von Covid-19. In den vergangenen Tagen seien allein in der größten Stadt...

Myanmars Junta schließt Deal mit Russland

Menschen in Myanmar warten in der Nähe von Sauerstoffflaschen, die vor einer Sauerstofffabrik in Yangon zum Nachfüllen aufgereiht sind. Foto: epa/Lynn Bo Bo
YANGON: Die Militärregierung in Myanmar will nach eigenen Angaben mit Hilfe von Russland die bisher schwerste Corona-Welle im Land bekämpfen. «Wir haben im Wesentlichen eine Vereinbarung mit...

Nach dem Putsch jetzt massive Corona-Welle

Eine Frau aus Myanmar läuft vor dem COVID-19-Testzentrum in der Innenstadt von Yangon vorbei. Foto: epa/Lynn Bo Bo
YANGON: Fünf Monate nach dem Militärputsch in Myanmar kämpft das Krisenland gegen seine bisher schwerste Corona-Welle. Am Mittwoch meldete das Gesundheitsministerium eine Rekordzahl von fast...

Militär schießt auf Dörfer -...

Demonstranten halten Plakate und Fackeln, während sie während einer Anti-Militärputsch-Demonstration in der Innenstadt von Yangon marschieren. Foto: epa/Stringer
YANGON: Bei neuen Zusammenstößen nach dem Militärputsch in Myanmar vom Februar sind Augenzeugen und Medienberichten zufolge mindestens 25 Zivilisten getötet worden. Rund 150 Soldaten der...

Proteste gegen Juntachef Min Aung Hlaing

Demonstrierende zeigen den Drei-Finger-Gruß während einer Anti-Militärputsch-Demonstration in Yangon. Foto: epa/Stringer
YANGON: Begleitet von Protesten gegen die seit Februar herrschenden Militärs in Myanmar hat Juntachef und General Min Aung Hlaing am Samstag seinen 65. Geburtstag begangen. Bereits kurz nach dem...

Militärjunta ordnet Begnadigung von 2000...

Menschen warten hinter Barrikaden auf die Freilassung ihrer Angehörigen vor dem Haupteingang des Insein-Gefängnisgeländes in Yangon. Foto: epa/Lynn Bo Bo
YANGON: Die Militärjunta in Myanmar hat die Freilassung von landesweit mehr als 2000 Gefangenen angeordnet, darunter 700 allein aus dem berüchtigten Insein-Gefängnis in der größten Stadt...

«Blumenstreik» zu Suu Kyis Geburtstag

Die Staatsberaterin Myanmars, Aung San Suu Kyi . Foto: epa/How Hwee Younghow Hwee Young
YANGON: In Myanmar haben am Samstag zahlreiche Menschen zum Zeichen ihrer Unterstützung für die entmachtete und festgesetzte Regierungschefin Aung San Suu Kyi mit Blumen im Haar demonstriert....

Inhaftierter US-Journalist vor Gericht

Foto: Freepik
YANGON: Im Krisenland Myanmar ist ein vor mehr als drei Wochen inhaftierter US-Journalist erstmals vor Gericht erschienen. Danny Fenster, ein leitender Redakteur des englischsprachigen Magazins...

Militär zündet ganzes Dorf an

Foto: Twitter/@rvlburma2
YANGON: Das Militär in Myanmar hat eine ganze Ortschaft angezündet und zum Großteil in Schutt und Asche gelegt. Mindestens zwei Menschen kamen Augenzeugen und Medienberichten zufolge in Kin Ma...

Verfahren gegen Aung San Suu Kyi begonnen

Demonstrierende halten Plakate hoch, die die Freilassung der inhaftierten myanmarischen Staatsrätin Aung San Suu Kyi fordern. Foto: epa/Stringer
NAYPYIDAW: In Myanmar hat am Montag der Prozess gegen die entmachtete Regierungschefin Aung San Suu Kyi begonnen. Die Justiz wirft der 75-Jährigen ein halbes Dutzend Vergehen vor. Die...

Aung San Suu Kyi wegen Korruption angeklagt

Ein Bauer arbeitet auf einem Bohnenfeld, im Hintergrund ist die Uppatasanti-Pagode in Naypyidaw, zu sehen. Foto: epa/Nyein Chan Naing
NAYPYIDAW: Myanmars entmachtete Regierungschefin Aung San Suu Kyi ist einem Bericht zufolge wegen Korruption angeklagt worden. Die Anti-Korruptionskommission im früheren Birma habe Beweise dafür...

UN: 100.000 Menschen im Osten von Myanmar...

Ein Demonstrationszug während einer Anti-Militärputsch-Demonstration in Mandalay. Foto: epa/Stringer
NAYPYIDAW: Wegen anhaltender Gewalt durch die Armee sind im Osten von Myanmar nach Schätzungen der Vereinten Nationen mindestens 100.000 Menschen auf der Flucht. Besonders betroffen sei der...

Urteile gegen Aung San Suu Kyi...

Burmas Staatsrätin Aung San Suu Kyi inspiziert eine Ehrengarde. Foto: epa/Martin Divisek
NAYPYIDAW: In Myanmar sollen voraussichtlich bis Mitte August die Urteile gegen die entmachtete Regierungschefin Aung San Suu Kyi verkündet werden. Die Friedensnobelpreisträgerin wird nach dem...

Etwa zwanzig Tote bei Zusammenstößen

Demonstranten halten ein Transparent mit der Aufschrift "Generalstreik gegen die Militärdiktatur" während einer Anti-Militärputsch-Demonstration. Foto: epa/Stringer
YANGON: Bei Zusammenstößen mit Soldaten der Militärjunta im Süden Myanmars sind etwa zwanzig Zivilisten Medien zufolge getötet worden. Das berichtete die Nachrichtenagentur Delta News am...

Rotkreuz-Präsident besorgt über Lage

Der militärische Oberbefehlshaber Myanmars, Senior General Min Aung Hlaing (L), nimmt an einer Parade teil. Foto: epa/Stringer
YANGON: Der Präsident des Internationalen Roten Kreuzes (IKRK), Peter Maurer, hat sich bei einem Besuch in Myanmar besorgt über die humanitäre Lage geäußert. Der Schweizer Diplomat war der...

Journalisten von Junta-Gericht zu...

Die Polizei verfrachtet den verhafteten myanmarischen Journalisten Kay Zun Nway (C) während einer Demonstration gegen den Militärputsch in Yangon von einem Polizeifahrzeug in ein anderes. Foto: epa/Lynn Bo Bo
YANGON: Ein Gericht der neuen Junta in Myanmar hat zwei Journalisten zu je zwei Jahren Haft verurteilt. Die beiden Reporter wurden in der südlichen Stadt Myeik nach einem Strafgesetz aus der...

Myanmar zwischen Flashmobs und Gewalt

Polizei-Beamte stehen Wache vor einer High School in Yangon. Foto: epa/Stringer
YANGON: Vier Monate nach dem Militärputsch in Myanmar kommt das Land weiter nicht zur Ruhe. Am Dienstag gab es wieder in vielen Landesteilen Protestaktionen gegen die neue Junta. Auch in...

US-Journalist kurz vor Heimflug festgenommen

Ein Polizeifahrzeug ist vor dem Gandamar-Großhandelszentrum zu sehen, nachdem das Feuer am frühen Morgen in Yangon ausgebrochen war. Foto: epa/Stringer
YANGON: Im Krisenland Myanmar haben die Behörden einen US-Journalisten unmittelbar vor dem Abflug in seine Heimat am Flughafen von Yangon festgenommen. Der Amerikaner Danny Fenster, ein leitender...

Aung San Suu Kyi trifft erstmals ihre...

Foto: epa/Martin Divisek
NAYPYIDAW: Die unter Hausarrest gestellte Regierungschefin von Myanmar, Aung San Suu Kyi, hat am Montag erstmals seit dem Militärputsch von Anfang Februar Zugang zu ihren Anwälten bekommen. Vor...