Zehn bedrohte Arten leicht erholt

Ein wild lebendes Kaninchen hoppelt über eine Grünfläche. Foto: Carsten Rehder/Dpa
GLAND (dpa) -  Der Artenschwund kann hier und da aufgehalten werden. Dafür legt die Weltnaturschutzunion jetzt Belege vor. Was dafür nötig ist, beschreibt sie im Bericht zur neuen Roten Liste...

Grönland-Eisschmelze hob Meeresspiegel...

Ein großer Eisberg, einer von vielen, die in dieser flachen Region in der Nähe des Fjords Disko Bay in der Nähe der grönländischen Stadt Ilulissat (rund 4.500 Einwohner) gestrandet sind. Foto: Ian Joughin/University Of Washington/dpa
Eine Studie zeigt das bislang vollständigste Bild zum Eisverlust in Grönland. Demnach stieg der Meeresspiegel seit 1992 dadurch um fast 11 Millimeter. Bis Ende des Jahrhunderts könnten es 20...

Esa will erstmals Weltraumschrott aus dem...

Die Computergrafik zeigt einen Satelliten der Raumfahrtmission ClearSpace-1 der ESA. Foto: ESA/Dpa
DARMSTADT (dpa) - Zehntausende Trümmerteile von Satelliten und Raketen schwirren um die Erde und gefährden Weltraummissionen. Nun will die Esa den Schrott aus der Erdumlaufbahn beseitigen. ​

Gab es früher öfter weiße Weihnachten?

Schneebedeckt sind die Buden auf dem Annaberger Weihnachtsmarkt. Foto: Jan Woitas/Zb/dpa
BERLIN (dpa) - Perfekte Weihnachten sind für viele weiß. Doch Schnee ist an den Feiertagen in vielen deutschen Gegenden ziemlich selten. Einige meinen, früher habe es zum Fest häufiger...

Immer mehr Meeresregionen mit geringem...

Ein Traktor mit Gülleanhänger versprüht die Gülle auf einem Feld. Foto: Carsten Rehder/Dpa
MADRID/GENF (dpa) - Den Ozeanen geht der Sauerstoff aus. Schuld daran ist unter anderem die menschengemachte Klimaerwärmung. Thunfische und Haie bringt das in Gefahr. ​

Kalorienbedarf der Welt steigt durch...

Eine junge Frau isst einen Hamburger. Neben einer wachsenden Weltbevölkerung könnte auch das steigende Gewicht der Menschen den globalen Bedarf an Kalorien aus Lebensmitteln zusätzlich erhöhen. Foto: Gero Breloer/Dpa
GÖTTINGEN (dpa) - In vielen Ländern werden die Menschen tendenziell schwerer. Dadurch steigt ihr Energiebedarf. Was bedeutet das global? ​

«Dragon»-Frachter mit...

Foto: Twitter/@gregenslen
NEW YORK (dpa) - Zum Bierbrauen ins All fliegen? Die Nasa hat ein entsprechendes Experiment zur Raumstation ISS geschickt. Unter anderem mit einem Bierbrau-Experiment an Bord ist der private...

Mond, Mars und Militär

Analog Astronauten Joao Lousada (l) und Stefan Dobrovolny stehen in der Wüste im Oman vor dem Sonnenuntergang. Foto: Florian Voggeneder/Öwf/dpa
WASHINGTON (dpa) - Noch gut vier Jahre bis zur ersten Frau auf dem Mond: Das zumindest planen die USA. Auch andere Nationen haben Großes vor im All. Nicht immer mit friedlichen Absichten. ​

Hirnabbau bei Antarktis-Aufenthalt

Die deutsche Forschungsstation Neumayer-Station III in der Antarktis. Foto: Thomas Steuer/Alfred-wegener-institut /dpa
BERLIN (dpa) - Für Monate abgeschieden in extremer Umwelt: Dafür ist der Mensch nicht wirklich gut geschaffen. Deutsche Forscher haben eine neue Folge solcher Langzeitaufenthalte entdeckt. Sie...

WHO: Nur kleine Fortschritte beim Kampf...

Foto: epa/Stephen Morrison
GENF (dpa) - Im Kampf gegen die Infektionskrankheit Malaria hat es nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation zuletzt nur kleine Fortschritte gegeben. ​

Europa vor Herausforderungen von...

ISS: Das von der ESA am 06.08.2018 veröffentlichte Foto zeigt einen Teil Mitteleuropas mit Deutschland in der Mitte. Foto: ESA/Nasa/Alexander Gerst/dpa
KOPENHAGEN/BRÜSSEL (dpa) - Europa muss etwa tun. Nicht irgendwann, sondern jetzt. Diesen deutlichen Aufruf zu mehr Klima- und Umweltschutz liefert ein neuer Bericht. Es handle sich um die...

Riesenschildkröten sind lernfähig und...

Die 120 Jahre alte Riesenschildkröte Schurli frisst ein Stück Möhre im Wiener Tiergarten Schönbrunn. Foto: Daniel Zupanc/-/dpa
WIEN (dpa) - In Kinderfilmen werden Schildkröten oft als weise dargestellt. Ganz dumm sind sie wohl tatsächlich nicht, zeigt Schurli: Die Riesenschildkröte lernt eifrig - und kann sich noch...

CO2-Ausgleich für das Klima

Foto: epa/Julian Stratenschulte
BERLIN (dpa) - In den Urlaub fliegen, aber mit gutem Gewissen? Auch in diesem Jahr gleichen mehr Menschen bei Klimaschutzorganisationen die Treibhausgase aus, die durch ihre Reisen entstehen. Doch...

Mond-Bruchlandung

Foto: Twitter/@manasi71
NEW YORK (dpa) - Etwa drei Monate nach der missglückten indischen Mondmission hat die US-Weltraumbehörde Nasa die Überreste des Landemoduls «Vikram» auf dem Erdtrabanten gefunden. Der Lander...

Der Sternenhimmel im Jahr 2020

Foto: epa/Toms Kalnins
STUTTGART (dpa) - Keine Sonnenfinsternis über Deutschland, aber der Mond im Halbschatten der Erde und ein Wettrennen von Jupiter und Saturn: Was bringt das Jahr 2020 noch an Himmels-Highlights?

Forscher finden ungewöhnlich schweres...

Foto: YU Jingchuan, Beijing Planetarium/Dpa
Peking (dpa/fwt) -  So etwas dürfte es nach derzeitiger Theorie eigentlich nicht geben : Tief in der Milchstraße finden Forscher ein stellares Schwarzes Loch, das ungewöhnlich schwer ist - mit...

FAKTENCHECK: 25 Klimakonferenzen

Abluft steigt aus den Schornsteinen des Kohlekraftwerks Moorburg in den Himmel. Foto: Christian Charisius/Dpa
BERLIN/MADRID (dpa) - Dank Klimapaket sollen Deutsche für ein Flugticket künftig mehr, für ein Bahnticket weniger zahlen. Heizöl und Sprit sollen teurer werden. Wozu das Ganze? ​

«Weißer Fleck auf dem Globus»

Foto: epa/Felipe Trueba
NEW YORK/MOSKAU (dpa) - Mitten im Kalten Krieg einigten sich die USA und die Sowjetunion gemeinsam mit zehn anderen Staaten 1959 auf Schutz und Frieden für die Antarktis. Der Antarktis-Vertrag...

Das Ozonloch haben wir im Griff

Eine 3d gerendertes Bild der Ausdehnung des Ozonlochs, zur Verfügung gestellt von der ESA. Foto: ---/Esa/dpa
BERLIN (dpa) - Als das Ozonloch entdeckt wurde, war die Bedrohung für die Menschheit konkret und akut. Die Politik reagierte schnell - mit Erfolg. Das müsste doch auch für die Erderwärmung...

Das große Wegwerfen

Anna Schunck, Nachhaltigkeitsbloggerin. Zum «Black Friday» hofft der Handel wieder auf viel Umsatz. Foto: Britta Pedersen/Dpa-zentralbild/dpa
BERLIN (dpa) - Satte Rabatte vor Weihnachten: Zum «Black Friday» hofft der Handel wieder auf viel Umsatz. Andere rufen den «Kauf-nix-Tag» aus. Wie entscheiden sich die Verbraucher? ​