Desinfizierung von Erdbebengebiet

Foto: epa/Agus Salim
JAKARTA (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben auf der indonesischen Insel Sulawesi im September haben Flugzeuge ein Gemisch aus Wasser und Desinfektionsmittel über der Region abgeworfen. Es handele...

Nach Erdbeben: Weltbank will Indonesien...

Foto: epa/Basarnas
JAKARTA (dpa) - Das bei Touristen beliebte Inselreich im Südosten Asiens hat in kurzer Zeit eine Serie schwerer Erdbeben und anderer Naturkatastrophen erlitten. Tausende Menschen kamen ums Leben,...

22 Tote bei Erdrutschen auf Sumatra

Foto: epa/Adi Weda
JAKARTA (dpa) - Auf der indonesischen Insel Sumatra sind mindestens 22 Menschen bei Erdrutschen ums Leben gekommen. 15 galten in den zwei betroffenen Provinzen im Westen und Norden als vermisst,...

Jakarta: Frömmigkeitswettbewerb

Präsident Joko Widodo (l.) und sein Herausforderer Prabowo Subianto (r.). Foto: epa/efe/Adi Weda
JAKARTA: Die Mehrheit der Wähler Indonesiens sehen Präsident Joko Widodo als religiöser an als seinen Herausforderer bei der Präsidentschaftswahl 2019 Prabowo Subianto. 76 Prozent der...

Bangen in Bali und Chinas Angriff auf die...

Christine Lagarde, Geschäftsführerin des Internationalen Währungsfonds (IWF). Foto: epa/Made Nagi
NUSA DUA (dpa) - Auf Bali trifft sich die weltweite Finanzelite - und diskutiert vor allem ein Thema: Den Handelskrieg zwischen China und den USA. Peking entfaltet über Kreditvergaben immer mehr...

Suche nach Opfern auf Sulawesi verlängert

Foto: epa/Hotli Simanjuntak
JAKARTA (dpa) - Retter bekommen nach dem Erdbeben auf Sulawesi einen weiteren Tag, um nach Vermissten zu suchen. Da wackelt in Indonesien schon wieder die Erde. Das bekommen auch Teilnehmer der...

IWF-Chefin Lagarde geht auf Distanz zu Trump

IWF-Chefin Christine Lagarde. Foto: epa/Made Nagi
NUSA DUA (dpa) - IWF-Chefin Christine Lagarde ist in wesentlichen wirtschaftspolitischen Fragen auf Distanz zu US-Präsident Donald Trump gegangen. Das internationale System des weltweiten Handels...

Neues Erdbeben erschüttert Indonesien

Foto: epa/Usgs
PALU (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 6 hat erneut Teile Indonesiens erschüttert. Das Zentrum lag laut der US-Erdbebenwarte USGS in etwa zehn Kilometern Tiefe im Meer nördlich der Provinz Java...

Weitere Tote in Indonesien geborgen

Foto: epa/Hotli Simanjuntak
PALU (dpa) - Im Erdbebengebiet auf der indonesischen Insel Sulawesi versuchen die Helfer so viele Leichen wie möglich zu bergen, bevor die Suche am Donnerstag eingestellt werden soll. Die Zahl...

Dunkle Wolken am Horizont

Foto: epa/Jim Lo Scalzo
NUSA DUA/BERLIN (dpa) - Es sind politisch unruhige Zeiten, und auch weltwirtschaftlich trüben sich die Aussichten ein. Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine Prognosen nach unten...

Abzug internationaler Helfer gefordert

Foto: epa/Hotli Simanjuntak
PALU (dpa) - Die indonesische Regierung schränkt ausländische Hilfe nach dem schweren Erdbeben mit mehr als 2.000 Toten ein. Die Agentur für Katastrophenschutz drängte ausländische...

Handelskrieg macht Wirtschaft zu schaffen

US-Präsident Donald J. Trump. Foto: epa/Shawn Thew
NUSA DUA (dpa) - Der von US-Präsident Donald Trump vom Zaun gebrochene Handelskrieg bremst schon jetzt die Weltwirtschaft, sagt der Internationale Währungsfonds. Weitere Schocks sind nicht...

2.000 Tote nach Sulawesi-Beben geborgen

Foto: epa/Hotli Simanjuntak
PALU (dpa) - Fünf Schrecksekunden auf der indonesischen Insel Sulawesi - wieder bebt die Erde. Dieses Mal gibt es keine Opfer, aber die Zahl der Toten nach den Erdstößen von Ende September...

Neues Beben auf Sulawesi - keine Schäden

Foto: earthquake.usgs.gov/Screenshot
JAKARTA (dpa) - Fünf Schrecksekunden auf der indonesischen Insel Sulawesi - das neue Erdbeben treibt verängstigte Menschen auf die Straßen, richtet aber keine neuen Schäden an. Ein neues Beben...

Mindestens 1.944 Tote in Indonesien

Foto: epa/Hotli Simanjuntak
PALU (dpa) - Nach den schweren Erdbeben und dem Tsunami in Indonesien steigt die Zahl der Todesopfer immer noch. Die nationale Katastrophenschutzbehörde sprach am Montag von offiziell mindestens...

Verbleib von 5.000 Menschen ungeklärt

Auräumarbeiten in Sulawesi. Foto: epa/Hotli Simanjuntak
PALU (dpa) - Nach den Erdbeben und dem Tsunami in Indonesien ist der Verbleib von rund 5.000 Menschen ungeklärt. Von ihnen fehle jede Spur, sagte der Sprecher der nationalen...

Satellitenvideo zeigt Verschwinden von...

Foto: epa/Digitalglobe
JAKARTA (dpa) - Bei dem schweren Erdbeben in Indonesien ist das Verschwinden einer Siedlung der Stadt Palu auf der Insel Sulawesi auf einem Satellitenvideo festgehalten worden. Auf den am Samstag...

Opferzahl könnte noch enorm steigen

Der Tsunami hinterließ eine Spur der Zerstörung. Foto: epa/Iqbal Lubis
PALU (dpa) - Ein Erdloch hat sich aufgetan, es könnte mehr als 1.000 Menschen verschluckt haben. Noch eine Woche danach kommen schlimme Folgen der Naturkatastrophe ans Licht. Auch eine Woche nach...

Rund 1.000 Häuser sollen in Erdloch...

Foto: epa/Mast Irham
PALU (dpa) - Die Zahl der Toten nach den Erdbeben und dem Tsunami in Indonesien könnte noch um mehr als 1.000 steigen. In der Stadt Palu seien im Ortsteil Balaroa nach den Beben vor einer Woche...

Mehr als 1.500 Tote nach Erdbeben auf...

Foto: epa/Mast Irham
PALU (dpa) -  Nach einer Woche erreicht die Katastrophenopfer von Sulawesi allmählich die dringend benötigte Hilfe. Noch immer werden zahlreiche Tote geborgen. Dass noch Überlebende unter...