Urbanes Utopia oder Umweltgefahr?

Foto: South China Morning Post
JAKARTA: Eine der grünsten Metropolen der Welt soll Nusantara werden - lebenswert und technologisch top. So das Konzept der indonesischen Regierung, die in den Wäldern von Borneo eine neue...

Entwarnung nach massivem Erdbeben - Häuser beschädigt

Ein Erdbeben der Stärke 7,6 in der Banda-See vor der Küste von Indonesien und Osttimor. Foto: epa/Usgs Handout Handout Editorial Use Only/no Sales
JAKARTA/DARWIN: Nach einem massiven Erdbeben im Osten von Indonesien haben die Behörden Entwarnung gegeben. Dem Katastrophenschutz des Inselstaates zufolge wurden keine Todesopfer verzeichnet....

Schweres Erdbeben

Ein Erdbeben der Stärke 7,6 in der Banda-See vor der Küste von Indonesien und Osttimor. Foto: epa/Usgs Handout Handout Editorial Use Only/no Sales
JAKARTA: Ein schweres Erdbeben in Indonesien hat am Montagabend über Hunderte Kilometer Erschütterungen ausgelöst. Die US-Erdbebenwarte USGS gab die Stärke mit 7,6 an. Die indonesische...

Deutscher und Österreicher nach Rettungsaktion im Meer vermisst

Foto: Freepik
DENPASAR: Einsatzkräfte auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali suchen nach zwei im Meer verschollenen Touristen aus Deutschland und Österreich. Die Männer seien am Dienstag bei hohem...

Rohingya-Flüchtlinge erreichen Indonesien

Ansicht eines Schlauchboots, das Rohingya-Flüchtlingen gehört, die auf der Insel Idaman in Ost-Aceh gestrandet sind. Archivfoto: epa/SEDAT SUNA
JAKARTA: In Indonesien ist nach wochenlanger Flucht auf See ein Boot mit 185 Rohingya aus Myanmar angekommen. Unter den Flüchtlingen seien auch 32 Kinder, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag....

57 Rohingya-Flüchtlinge nach Wochen auf See gelandet

Die Rohingya-Flüchtlinge ruhen sich in ihrem von der indonesischen Katastrophenschutzbehörde bereitgestellten Zelt auf der Insel Idaman aus. Archivfoto: epa/HOTLI SIMANJUNTAK
JAKARTA: In Indonesien sind am Sonntag Dutzende geflüchtete Rohingya nach einer wochenlangen Odyssee auf dem Meer angekommen. Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Antara erreichten 57...

Insel Komodo stoppt Erhöhung der Ticketpreise

Komodowaran, der am Strand entlang spaziert, im Komodo Island National Park in Ost-Nusa Tenggara. Foto: epa/Made Nagi
JAKARTA: Die für ihre seltenen Riesenechsen bekannte indonesische Insel Komodo hat nach Protesten und wegen ausbleibender Besucher eine geplante Erhöhung der Eintrittspreise gestoppt. Die...

Strafen für unehelichen Beischlaf

Urlauber sitzen an einem Strand in Canggu, Bali, Indonesien. Foto: epa/Made Nagi
JAKARTA: Nach Diskussionen über künftige Strafen für unverheiratete Paare in Indonesien bemüht sich die Regierung um Schadensbegrenzung in der Tourismusbranche. Ausländische Besucher, die...

Mindestens neun Tote nach Grubenunglück auf Sumatra

Nach einer Explosion in einem Kohlebergwerk in Sawahlunto, West-Sumatra, wurden mindestens neun Arbeiter getötet und zwei verletzt. Foto: epa/Basarnas Handout Handout Editorial Use Only
JAKARTA: Bei einer Methangas-Explosion in einem indonesischen Kohlebergwerk sind mindestens neun Arbeiter gestorben. Ein Kumpel wurde laut den Behörden der Provinz Sumatra Barat (Westsumatra) am...

Plastik im Paradies

Müll liegt nach dem Monsunregen am Strand von Sanur. Foto: Carola Frentzen/dpa
SANUR: Bali ist für viele das Paradies auf Erden. Die Kehrseite: Gerade in der Monsunzeit werden ganze Müllteppiche an die Strände gespült. Das Umweltbewusstsein ist mangelhaft,...

Wieder Erdbeben - deutlich auf Java und Bali spürbar

Foto: Freepik/Serhii_bobyk
JAKARTA: Ein Erdbeben hat die indonesischen Inseln Java und Bali erschüttert. Die nationale Agentur für Geophysik bezifferte die Stärke des Bebens am Dienstag mit 6,2. Berichte über Tote oder...

Indonesien will außerehelichen Sex verbieten

Die Demonstranten halten Plakate, auf denen sie den Entwurf eines neuen Strafgesetzes ablehnen, während einer Protestaktion vor dem Parlamentsgebäude in Jakarta. Foto: epa/Mast Irham
JAKARTA: In Indonesien soll Sex außerhalb der Ehe verboten und mit bis zu einem Jahr Gefängnis bestraft werden. Das Parlament in dem südostasiatischen Inselstaat wollte ein entsprechendes...

Vulkan Semeru bricht am Jahrestag erneut aus

Vulkanisches Material vom Berg Semeru steigt in Lumajang, Ost-Java, in den Himmel. Foto: epa/Bnpb / Handout
MALANG: Einen Tag nach dem gewaltigen Ausbruch des Vulkans Semeru auf der indonesischen Hauptinsel Java hat sich der Feuerberg offenbar zunächst wieder beruhigt. «Der Vulkan war heute deutlich...

Zahl der Erbebentoten auf mehr als 300 gestiegen

Menschen bleiben außerhalb ihrer Zelte, während starker Wind auf ein Feld bläst, das in einem Dorf, das von dem Erdbeben der Stärke 5,6 in Cianjur, Westjava, betroffen ist, zu einer Notunterkunft umfunktioniert wurde. Foto: epa/Mast Irham
JAKARTA: Knapp eine Woche nach dem schweren Erdbeben in Indonesien ist die Opferzahl weiter gestiegen. Der Nationale Katastrophenschutz gab die Zahl der Toten am Sonntag mit 321 an. Elf Menschen...

Weiter Hunderte Vermisste nach Erdbeben

In Cianjur suchen Rettungskräfte nach Opfern in einem eingestürzten Haus, das von einem Erdbeben der Stärke 5,6 verursacht wurde. Foto: epa/Adi Weda
JAKARTA: Vier Tage nach dem verheerenden Erdbeben in Indonesien haben Suchteams die Leichen von weiteren sieben Menschen gefunden. Die Opfer waren den Behörden zufolge am Montag in einem Auto...

Sechsjähriger überlebt zwei Tage unter Trümmern

Ein Schüler geht in Cianjur an seinem islamischen Internat vorbei, das durch ein Erdbeben der Stärke 5,6 eingestürzt ist. Foto: epa/Adi Weda
JAKARTA: Knapp zwei Tage nach dem verheerenden Erdbeben in Indonesien ist ein Sechsjähriger aus einem eingestürzten Haus gerettet worden. Der Junge sei am Mittwochmorgen (Ortszeit) in der am...

Erdbeben auf dem Feuerring: Tote - Schock in der Südsee

Indonesische Polizisten und Rettungskräfte suchen in Cianjur nach Opfern eines Erdrutsches, der durch ein Erdbeben der Stärke 5,6 verursacht wurde. Foto: epa/Adi Weda
JAKARTA/HONIARA: Die Erde am pazifischen Feuerring gibt keine Ruhe. Zunächst bebt in Indonesien die Erde, einen Tag später in der Nähe der Salomonen. Während es in der Südsee eher glimpflich...

Mehr als 160 Tote - Erdbeben hinterlässt Zerstörung

Eine Einwohnerin rettet nach einem Erdbeben der Stärke 5,6 in Cianjur Habseligkeiten aus ihrem beschädigten Haus. Foto: epa/Adi Weda
JAKARTA: In Indonesien ist es kurz nach Mittag, als dort am Montag die Erde bebt. Mindestens 62 Menschen sterben, Tausende Häuser stürzen ein. Dennoch hatten viele Menschen Glück im Unglück....

Bali rettet Meeresschildkröten in Not

An einem Strand in Serangan, Bali, schlüpfen Schildkrötenbabys und machen sich auf den Weg ins Meer, nachdem sie dort ausgesetzt wurden. Foto: epa/Made Nagi
SERANGAN: Meeresschildkröten sind die ältesten noch lebenden Reptilien der Welt. Rund um Bali gab es einst jede Menge - aber illegaler Handel hat die Zahl stark dezimiert. Auch wurden die...

Durchbrüche und warme Worte auf G20-Gipfel

Staats- und Regierungschefs der G20 posieren für Fotos während einer Mangrovenpflanzaktion im Tahura Ngurah Rai Mangrovenwaldpark als Teil des G20-Gipfels in Bali. Foto: epa/Mast Irham
NUSA DUA: So viel Beschlussfähigkeit hatte man dem G20-Gipfel gar nicht zugetraut: Zum Ende des Treffens auf Bali gab es eine Abschlusserklärung, die alle mittragen. Kanzler Scholz sieht Putin...