Philippinen mit Rekordzahl an Neuinfektionen

Die Nachbildung des Schwarzen Nazareners wird auf einem Pickup-Truck durch ein Dorf gefahren, um den Karfreitag in Quezon City zu feiern. Foto: epa/Rolex Dela Pena
MANILA: Die Philippinen haben am Karfreitag eine Rekordzahl an Corona-Neuinfektionen verzeichnet. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums wurden innerhalb von 24 Stunden 15.310 Fälle bestätigt...

Philippinen verbieten Einreise von...

in Manila und den nahegelegenen Provinzen wird wieder abgeriegelt. Foto: epa/Mark R. Cristino
MANILA: Die Philippinen haben wegen stark steigender Corona-Zahlen neue Einreisebeschränkungen für Ausländer verhängt. Ab Samstag dürfen nur noch philippinische Staatsbürger, die im Ausland...

Tötung von neun Aktivisten auf Philippinen

Demonstranten begehen den Internationalen Frauentag in Metro Manila. Foto: epa/Mark R. Cristino
MANILA: Das UN-Menschenrechtsbüro hat gegen die Tötung von neun Aktivisten bei Razzien auf den Philippinen protestiert. Polizei und Militär seien in der Nacht zum Sonntag an verschiedenen Orten...

Polizei tötet bei Razzien mindestens...

Ein Protest von Aktivisten in Manila. Foto: epa/Mark R. Cristino
MANILA: Bei mehreren Polizeirazzien auf den Philippinen sind mindestens neun Aktivisten getötet worden. Mindestens neun weitere Personen wurden festgenommen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte....

Corona-Impfungen auf den Philippinen...

Die Philippinin Eileen Aniceto (L) erhält von dem philippinischen Gesundheitsminister Francisco Duque (R) die erste Dosis des Impfstoffs Sinovac COVID-19. Foto: epa/Rolex Dela Pena
MANILA: Mit Verzögerung haben nun auch auf den Philippinen die Impfungen gegen das Corona-Virus begonnen. Als erstes erhielt am Montag der Direktor des wichtigsten Krankenhauses des Landes,...

Tote bei Schießerei zwischen Polizei und...

Foto: Freepik
MANILA: Bei einer Schießerei zwischen Polizisten und Mitgliedern der führenden Anti-Drogen-Strafverfolgungsbehörde (PDEA) auf den Philippinen sind am Mittwoch mindestens zwei Beamte getötet...

Mutmaßliche Attentäterinnen gefasst

In der philippinischen Hauptstadt Manila stehen Autos jeden Tag im Stau. Foto: epa/Eugenio Loreto
MANILA: Bei Razzien im Süden der Philippinen haben Sicherheitskräfte neun mutmaßliche Selbstmordattentäterinnen festgenommen. Es handele sich um Töchter, Schwestern und Witwen getöteter...

Priester wegen Vergewaltigung angezeigt...

Foto: Pixabay
MANILA: Auf den Philippinen haben Unbekannte einen Priester erschossen, der im vergangenen Jahr ein Mädchen vergewaltigt haben soll. Ein Polizist habe den 42-Jährigen in der Nähe eines Klosters...

Sieben Tote bei Hubschrauberabsturz

Foto: Pixabay
MANILA: Beim Absturz eines Militärhubschraubers sind am Samstag im Süden der Philippinen sieben Soldaten ums Leben gekommen. Der Helikopter vom Typ UH-1H sollte einen Armeestützpunkt in der...

Einreiseverbote für Ausländer verlängert

Der philippinische Präsidentensprecher Harry Roque (L) nimmt während einer Pressekonferenz in Quezon City, nordöstlich von Manila, seinen Gesichtsschutz ab. Foto: epa/Mark R. Cristino
MANILA: Die Philippinen haben am Freitag ein Einreiseverbot für Menschen aus 30 Ländern bis Monatsende verlängert. Damit soll eine Ausbreitung der neuen Coronavirus-Variante aus...

20 Spinnen auf Philippinen konfisziert

Geschmuggelte Vogelspinnen am Flughafen von Manila abgefangen. Foto: epa/Rolex Dela Pena
MANILA: Die philippinischen Zollbehörden haben ein Paket mit 20 als gefährdet eingestuften Taranteln und acht Skorpionen konfisziert. Das Paket stamme aus der Provinz Samut Prakan in...

Erster gezüchteter Philippinenadler...

Foto: epa/Philippine Eagle Foundation/hand
MANILA: Der erste jemals in Gefangenschaft gezüchtete und geschlüpfte Philippinenadler ist im Alter von 28 Jahren in Davao City auf der philippinischen Insel Mindanao gestorben. Der mächtige...

Pflanzenboom im Lockdown

„Plantdemic“ heißt der Trend auf den Philippinen. Er bezieht sich auf die neu entdeckte Liebe zu Pflanzen im Zuge der Covid-19-Pandemie in dem Inselstaat. Foto: picture alliance/dpa | Girlie Linao
MANILA: „Plantdemic“ heißt der Trend auf den Philippinen. Gemeint ist die neu entdeckte Liebe zu Pflanzen während der Pandemie. Wo früher drei halb vertrocknete Topfpflanzen standen, blüht...

Erdbeben der Stärke 6,3 erschüttert...

Foto: epa/Usgs
MANILA: Ein Erdbeben der Stärke 6,3 hat am ersten Weihnachtstag die philippinische Hauptinsel Luzon samt Hauptstadt Manila erschüttert. Allerdings lagen zunächst nach Darstellung der Behörden...

Tropensturm «Krovanh» auf den...

Starker Nebel, der Regen mit sich bringt, schwebt über Metro Manila, gesehen von Antipolo City aus. Foto: epa/Rolex Dela Pena
MANILA: Bei Überflutungen und Erdrutschen nach einem neuen Tropensturm auf den Philippinen sind mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. 36.000 Menschen mussten wegen des Sturms «Krovanh»...

Fünf kommunistische Rebellen bei...

Protest gegen die Communist Party of the Philippines in Quezon City. Foto: epa/Rolex Dela Pena
MANILA: Bei einem Feuergefecht auf den Philippinen haben Polizisten und Soldaten fünf mutmaßlich kommunistische Rebellen erschossen. Die Beamten seien auf dem Weg gewesen, um einen Rebellen...

Manilas berühmte «Baby-Fabrik»

Das 7-milliardste Baby in Manila. Foto: epa/Dennis M. Sabangan
MANILA: Wer in Manila nicht zu den Reichen gehört, der bringt seine Kinder meist in einer staatlichen Klinik zur Welt. Dort drängten sich bereits vor Corona die Mütter - jetzt könnte es einen...

Philippiner entdecken ihren grünen Daumen

Foto: Freepik/Rawpixel
MANILA: «Plantdemic» heißt der Trend auf den Philippinen. Gemeint ist die neu entdeckte Liebe zu Pflanzen während der Pandemie. Wo früher drei halb vertrocknete Topfpflanzen standen, blüht...

Taifun hinterlässt auf Philippinen...

Katastrophenhelfer bergen die Leiche eines Taifun-Opfers, das starb, nachdem es unter einer eingestürzten Mauer eingeklemmt worden war, die durch eine Überschwemmung in der Stadt Marikina entstanden war. Foto: epa/Rolex Dela Pena
MANILA: «Vamco» hat den Philippinen die schlimmsten Fluten und Erdrutsche seit Jahren gebracht. Mindestens 67 Menschen sterben. Und immer noch werden Einwohner vermisst. Nach dem Durchzug von...

Taifun: 42 Tote und Millionen Menschen...

Einwohner kehren zurück, um schlammiges Hab und Gut aus ihren Häusern in einer von der Flut betroffenen Gemeinde in der Stadt Marikina zu bergen. Foto: epa/Rolex Dela Pena
MANILA: Die Zahl der Toten durch Taifun «Vamco» auf den Philippinen ist auf 42 gestiegen. Weitere 20 würden nach Überflutungen und Erdrutschen noch vermisst, teilten die Behörden am Freitag...