Vom echtem, falschem und langem Pfeffer

Grünem Pfeffer kann man in Thailand häufig beim Wachsen zusehen, aus ihm wird schwarzer Pfeffer. Fotos: hf
Jeder, der kocht, braucht Pfeffer – und zwar vor allem weißen und schwarzen, seltener noch roten und grünen. Alle vier genannten Pfeffer können in jedem Thai-Garten problemlos angebaut...

Wachsen die Zimtstangen auf Bäumen?

Zimtstangen kennt jedes Kind, aber wie wachsen die denn eigentlich am Baum? Fotos: hf
Jeder hat schon einmal Zimtstangen gesehen, doch wie entstehen sie? Wachsen sie wie Früchte auf Bäumen? Zimtsterne sind ein archetypisches Weihnachtsgebäck und momentan gerade wieder sehr...

Legal: Kratom ist jetzt überall zu haben

Sehr bitter, aber stimulierend sind die Blätter des nun legalisierten Kratom-Baumes. Fotos: hf
Unglaublich! Wir haben einen Strauch im Garten, dessen Blüten wechseln untertags die Farbe über weiß und rosa zu rot. Oder haben wir uns einfach zu viele Kratom-Blätter reingezogen? Seit...

Ich liebe diese „Vogelschiss-Farangs“...

Mein bevorzugten Guaven nenne ich „Rio-Birnen“, da ich sie erstmals in Rio de Janeiro sah. Fotos: hf
Ein typischer Vogelschiss-Farang latscht wohl ohne T-Shirt mit Flip-Flops durch die Stadt, ist übertätowiert, mit Bierbauch und ungepflegt, wahrscheinlich stinkt er auch noch ziemlich stark....

Gereifte Eierfrüchte sind süß und delikat

Es gibt zugespitzte und runde Eierfrüchte, doch sie schmecken beide gleich gut, sehr lecker. Fotos: hf
Zweimal im Jahr kann ich leckere Eierfrüchte von meinen Bäumen ernten. Sie sind vollkommen anspruchslos und liefern auch auf schlechten Böden reiche Ernten. Einen Trick allerdings sollte man...

Der Kanonenkugelbaum blüht nun erneut

Eine Kreuzung zwischen Toulouse- und Thai-Gänsen, sie wachsen rasch wie junge Hunde. Fotos: hf
Gegen Ende der Regenzeit fangen die Kanonenkugelbäume wieder zu blühen an: Das ist ein farbenfrohes, irres Spektakel und die tollen Blüten riechen auch noch gut. Einzigartige Blüten hat er...

Überraschungen im Garten von Pattaya

Eindrücklich sind nach wie vor die vielen Iguanas, die den Discovery Garden Pattaya bevölkern. Fotos: hf
Die Abreise aus dem „Phuket-Sandkasten“ vor einer Woche war problemlos, nun habe ich mich in Pattaya bereits wieder eingelebt. Wahnsinniger Preis für diese Pflanzen. Nach viereinhalb Monaten...

Rückkehr nach Thailand bestens gelungen

Für Liebhaber von tollen (einsamen) Stränden ist die Insel Phuket momentan ein Traumziel. Fotos: hf
Der Papierkrieg, um über den „Phuket-Sandkas­ten“ quarantänefrei nach Thailand zu kommen, ist enorm. Aber hat man das COE (Certificate Of Entry) einmal erlangt, geht alles wie am...

Tschüss Zürich – zurück nach Thailand!

Kapuziner Kresse bringt nicht nur attraktive Blüten hervor, die man essen kann, alles an ihr ist essbar. Fotos: hf
Der Hauptgrund für meine Reise in die Schweiz – die doppelte Covid-19-Impfung – ist schon lange abgehakt, nun kehre ich hoffentlich bald ins „Land der Freien“ heim. Bereits herbstelt es...

Von Barcelona zurück nach Zürich

Kimba heißt der neue Nashorn-Bulle im Zürcher Zoo. Er soll bei den vier Damen für Nachwuchs sorgen. Fotos: hf
Nizza ist eine prachtvolle Stadt in Südfrankreich und gerne wäre ich länger als die ursprünglich vorgesehene eine Nacht geblieben. Doch da das billigste Zimmer, das ich hätte buchen können,...

Reisen in Frankreich nur mit Zertifikat

Oliven wachsen überall, ob im Boden oder in riesigen Töpfen, die edle und so gesunde Frucht gedeiht. Fotos: hf
Meine Freunde Peter und Mazal Sidler haben ein Ferienhaus in Südfrankreich. Dort fahren wir von Zürich aus mit dem Auto hin. Die Grenze passieren wir noch völlig ohne Kontrolle, doch das...

Ein Weltwunder ganz aus Eis geformt

Ich hatte vorher noch nie einen so großen, mächtigen Gletscher bestaunen können und war beeindruckt. Fotos: hf
Die zweite Covid-Impfung ist ohne die geringsten Nebenwirkungen absolviert, jetzt geht es auf Reisen in Europa. Zunächst zieht es mich ins schöne Wallis. Sobald die zweite Spritze im Arm ist,...

Kleiner Abstecher nach Madagaskar

Einen Ausflug nach Madagaskar zu unternehmen, ist – bei schlechtem Wetter – in Zürich eine gute Idee. Fotos: hf
Die grauenhaften Fluten in Deutschland habe ich zum Glück nicht mehr erlebt, ich bin frühzeitig nach Zürich zurückgekehrt. Wer in Covid-Zeiten reist, hat noch mehr zu erzählen als sonst. Nach...

Leberkäs-Semmel in München

Schon kurz vor der deutschen Grenze habe ich die teurere Maske installiert, keine Atemnot resultiert. Fotos: hf
Nachdem ich eine erste Dosis des Covid-19-Impfstoffs von Moderna erhalten habe, zog es mich als erstes nach München. Wenn wir eins in der Covid-19-Krise gelernt haben, dann ist es Improvisieren....

In Zürich und Umgebung gut eingelebt

Die Leute zieht es mit aller Macht ins Freie, aber auch die Gastronomie im Innern ist wieder offen. Fotos: hf
Ich denke, es war der richtige Entscheid, Anfang Juni aus Thailand in die Schweiz zu reisen. Bis jetzt läuft jedenfalls alles bestens und wie von mir erhofft. Geschnetzeltes Kalbfleisch mit...

Seltsames Reisen in langen Covid-Zeiten

Die Massen zieht es ins Zürcher Niederdorf am ersten warmen Sommerabend nach den großen Öffnungen. Fotos: hf
Um von Thailand in die Schweiz reisen zu können, brauche ich einen frischen PCR-Covid-19-Test, das Bangkok Pattaya Hospital liefert ihn. 3.800 B kostet der Spaß dort – und das ist im Vergleich...

Vor den Ferien noch dies und das erledigen

Zu viele Gänse ärgern die Nachbarn mit ihrem Lärm, wir verschieben mehrere in den Gänse-Himmel. Fotos: hf
Wieder einmal wechsle ich vom Garten in Nong Khai in den von Pattaya. In letzterem halten wir Gänse und Iguana lümmeln überall frei herum. In Nong Khai endet bis auf weiteres die Welt. Seit die...

Eine Blüte, welche an die Klitoris erinnert

Diese umwerfende Blüte produziert der Südamerikanische „Sombrero“-Baum. Fotos: hf
Die Clitoria racemosa, die ich als Same aus Brasilien mitgebracht habe, ist ein typisches Beispiel dafür, wie gewisse Unikate in unsere Gärten kamen. Sie wachsen schnell und beschatten rasch....

Eine seltsame Nuss gibt nun den Einstand

Der Cashew-Apfel ist nicht nur essbar, er schmeckt mir auch noch ungemein. Thais schätzen ihn weniger. Fotos: hf
Lange hat es gedauert, bis sich die erste Cashew-Nuss gebildet hat, mit einem geschätzten Bonus dazu. Diese Avocados haben den Sturm überlebt. Als ich auf dem sensationellen Markt in Iquitos, am...

Farangs begeistert – Thais eher gelangweilt

Selbst auf lausigen Böden floriert der Erdbeerbaum, wächst wie verrückt und liefert viele süße Früchtchen. Fotos: hf
Als ich meinen ersten Erdbeerbaum im Garten hatte, teilte ich diese Sensation allen meinen Gartenbesuchern aus Europa enthusiastisch und mit viel Stolz mit und konnte damit durchaus punkten. Die...