Erderwärmung fördert Ausbreitung von...

Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch Institut (RKI), bei einer Pressekonferenz zur weiteren Entwicklung der Corona-Lage. Foto: Carsten Koall/dpa
HONOLULU/SAN FRANCISCO: Der Klimawandel verstärkt einer Studie zufolge die Ausbreitung vieler Krankheitserreger. Ein Forscherteam der Universität Hawaii kommt in einer Übersichtsarbeit zu dem...

Könnte das Ende der Menschheit drohen?

Der Klimawandel könnte nach Ansicht von Experten im schlimmsten Fall zum Aussterben der Menschheit führen. Foto: John Locher/Ap/dpa
BERLIN/CAMBRIDGE: Der Klimawandel könnte nach Ansicht von Experten im schlimmsten Fall zum Aussterben der Menschheit führen. Bisher wisse man zu wenig über solche Endzeit-Szenarien und deren...

Atome auf Kollisionskurs

Fotomontage der zukünftigen FAIR-Anlage. Forschende aus aller Welt werden an FAIR in herausragenden Experimenten neue Erkenntnisse über den Aufbau der Materie und die Entwicklung des Uni... Foto: Gsi Helmholtzzentrum Für Schwerionenforschung Gmbh
DARMSTADT: Gigantische Baustelle: In Darmstadt entsteht eine Erweiterung eines Teilchenbeschleunigers. Mit ihm können elektrisch geladene Atome fast Lichtgeschwindigkeit erreichen. Das kann...

Weiterer Patient offenbar von HIV geheilt

Elektronenmikroskopische Aufnahme mehrerer HIV (Humane Immunschwäche-Viren) Erreger der Immunschwäche-Krankheit Aids. Foto: Hans Gelderblom/Robert Koch Institut/dpa
DUARTE: In einem sehr seltenen Fall hat ein weiterer Patient durch eine spezielle Behandlung seine HIV-Infektion offenbar überwunden. Der sogenannte «City of Hope-Patient» hatte sich 1988...

Großer Vogelgrippe-Ausbruch bedroht...

Gelbe Abfallsäcke mit den Kadavern toter Vögel stehen auf Staple Island, einer Insel der Outer Group der Farne-Inseln vor der Küste Northumberlands. Foto: Owen Humphreys/Pa Wire/dpa
FARNE-INSELN: Ein großer Vogelgrippe-Ausbruch auf den unbewohnten Farne-Inseln im Nordosten Englands hat Tausende Wildvögel das Leben gekostet und bedroht etliche weitere Tiere. In den fast 100...

Seehundstation wildert erste Heuler der...

Seehund Friso schaut während seiner Auswilderung neugierig aus der Transportbox. Foto: Jonas Walzberg/Dp
FRIEDRICHSKOOG: Die Seehundstation Friedrichskoog hat am Montag die ersten Heuler der Saison an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste ausgewildert. Heuler sind ganz junge Seehunde, die...

Erster Fall von West-Nil-Virus 2022 in...

Mecklenburg-Vorpommern, Stralsund: Ein noch namenloses Schnee-Eulen-Küken blickt in die Kamera des Fotografen. Foto: Stefan Sauer/dpa-zentralbild
MAGDEBURG: Bei einer Schnee-Eule im Zoologischen Garten in Magdeburg ist bundesweit erstmals in diesem Jahr das West-Nil-Virus nachgewiesen worden. Das bestätigte das Friedrich-Loeffler-Institut...

Zahl der Totgeburten steigt

Mit einem Maßband misst eine Hebamme in ihrer Praxis den Symphysen-Fundus-Abstand bei einer schwangeren Frau. Etwa jedes 230. Kind in Deutschland wird tot geboren. Foto: Annette Riedl/dpa
WIESBADEN: Etwa jedes 230. Kind in Deutschland wird tot geboren. Nach einem Tiefstand im Jahr 2007 steigt die Quote tendenziell wieder an, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden...

Radioaktive Paste soll weißen Hautkrebs...

Nuklearmediziner Martin Heuschkel trägt radioaktive Paste beim Patienten Rainer Schnabel auf, die einen Hautkrebs-Tumor abtöten soll. Foto: Unimedizin Rostock/dpa
ROSTOCK: Rostocker Wissenschaftler haben weißen Hautkrebs nach eigenen Angaben erfolgreich mit radioaktiver Paste behandelt. Im Rahmen der deutschlandweit einmaligen Studie seien 22 Patienten...

Forscher entdecken in Spanien den...

Teil des Wangenknochens und des Oberkiefers eines Hominiden, der den Erkenntnissen zufolge vor bis zu 1,4 Millionen Jahren an der Fundstelle am Gebirge der Sierra de Atapuerca gelebt habe. Foto: María Dolors Guillén
MADRID: Im Norden Spaniens haben Forscher nach eigenen Angaben die ältesten bislang bekannten Überreste eines Frühmenschen in Europa gefunden. Die in der Provinz Burgos entdeckten Fossilien...

Forscher entdecken «Gesicht des ersten...

Forscher haben im Norden Spaniens nach eigenen Angaben die Überreste des «ersten Europäers» entdeckt. Foto: María Dolors Guillén/Equipo De Investigación De Atapuerca/dpa
MADRID: Wann kamen die ersten Frühmenschen nach Europa? Einem neuen Fund in Spanien zufolge offenbar früher als gedacht. Demnach sahen uns diese frühen Verwandten bereits erstaunlich ähnlich....

Klimawandel als Treiber von Hitzewellen...

Symbolfoto: Freepik/standret
LONDON/OXFORD: Die Zunahme von Hitzewellen lässt sich einer aktuellen Studie zufolge weltweit eindeutig und klar auf den Klimawandel zurückführen. Trotzdem würde das Ausmaß der Auswirkungen...

Zum 27.Juni - UN-Meereskonferenz unter Druck

Eine Plastiktüte schwimmt über Korallen im Roten Meer in Ägypten. Foto: Mike_Nelson/epa/dpa
LISSABON: Die Lage ist so ernst, dass sogar Vertreter von Russland und der Ukraine in Lissabon an einem Strang ziehen wollen. In Portugals Hauptstadt beginnt am Montag die zweite Ozeankonferenz...

Auch Klimawandel und Überdüngung...

Ein Dorsch, auch Kabeljau genannt, schwimmt im Aquarium des Geomar-Instituts. Foto: Axel Heimken/dpa
HAMBURG/SCHWERIN: Der Dorschbestand in der westlichen Ostsee ist nicht nur durch Überfischung bedroht. Eine wesentliche Rolle spielen auch der Klimawandel und die Überdüngung durch die...

Forscher: Einige Eisbären benötigen...

Ein erwachsenes Eisbärenweibchen (l) und zwei einjährige Jungtiere spazieren über schneebedecktes Süßwassergletschereis in Südostgrönland. Foto: Kristin Laidre/University Of Washington
NEW YORK: Wissenschaftler haben im südöstlichen Grönland eine zuvor unbekannte Eisbären-Population entdeckt, die nicht auf Meereis angewiesen ist. Stattdessen jage diese isolierte Population...

Lücken im Kurzzeitgedächtnis können...

Eine Bewohnerin eines Altenheims spielt auf einer Pflegestation das Spiel «Memory» und legt Kartenpaare zusammen. Lücken im Kurzzeitgedächtnis im mittleren Alter können frühe Anzeichen einer späteren Demenz sein. Foto: Sven Hoppe/dpa
HEIDELBERG: Probleme mit dem Kurzzeitgedächtnis kennt man nur allzugut: Wo hatte ich den Schlüssel hingelegt? Wie lautet mein Passwort? Wenn einem solche Dinge aber schon ab der Lebensmitte...

Glühender Strom am Himmel

Blitze werden super hell. Es entsteht auch eine irre Hitze um sie herum! Foto: Matthias Balk/dpa
FRANKFURT AM MAIN: Blitze sind laut und glühen hell. Furchterregend und gefährlich wirken sie. Man sieht sie manchmal bei Gewittern. Aber wie entsteht der Strom im Himmel? – Früher glaubten...

Stiko empfiehlt Affenpocken-Impfung für...

Die Affenpocken auf seinem Körper. Foto: epa/Ih Photography
BERLIN: Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt eine Impfung gegen Affenpocken für bestimmte Risikogruppen und Menschen, die engen Kontakt zu Infizierten hatten. Ein erhöhtes...

Wird es ein mückenreicher Sommer?

Eine Mücke der Art Aedes vexans saugt Blut am Arm einer Biologin. Foto: Patrick Pleul/dpa
MÜNCHEBERG: In Deutschland sind derzeit besonders aktive Stechmücken unterwegs. Das gelte etwa für die Mückenarten, die sich nur mit einer Generation pro Jahr entwickeln, etwa den Großteil...

Schlafen unter Wasser

Ein Zitronenkugelfisch schwimmt in einem Becken. Foto: Stefan_Thomas/dpa
MÜNSTER: Wenn wir schlafen gehen, legen wir uns hin und schließen die Augen. Aber wie ist das bei Fischen? Sie haben unter Wasser kein Bett, kein Kissen und auch keine Decke. «Fische schlafen...