Das bringt der Sonntag

Grafik: DER FARANG
Grafik: DER FARANG

Sicherheitskonferenz endet mit Diskussion über Krieg in Gaza

MÜNCHEN: Zum Abschluss der 60. Sicherheitskonferenz in München rückt an diesem Sonntag der Krieg im Gazastreifen in den Fokus. Am Vormittag (09.30 Uhr) wird der palästinensische Ministerpräsident Mohammed Schtaje gemeinsam mit der ehemaligen israelischen Außenministerin Zipi Livni sowie dem jordanischem Außenminister Aiman al-Safadi an einer Podiumsdiskussion zur Zukunft der israelisch-palästinensischen Beziehungen teilnehmen.


Britische Filmpreise werden in London verliehen

LONDON: In London werden am Sonntagabend die britischen Filmpreise verliehen. Mit Sandra Hüller hat zum ersten Mal eine deutsche Schauspielerin Chancen, einen Bafta zu gewinnen - und das gleich zweimal. Sie ist als beste Hauptdarstellerin («Anatomie eines Falls») und als beste Nebendarstellerin («The Zone Of Interest») nominiert. Die Verleihung der British Academy Film Awards findet ab 19.00 Uhr Ortszeit (20.00 Uhr deutscher Zeit) statt.


«Sterben» mit Eidinger und Harfouch läuft im Berlinale-Wettbewerb

BERLIN: Bei der diesjährigen Berlinale geht am Sonntagabend der zweite Wettbewerbsfilm eines deutschen Regisseurs ins Rennen. Um 18.00 Uhr soll das dreistündige Drama «Sterben» von Matthias Glasner mit Lars Eidinger und Corinna Harfouch seine Premiere im Berlinale Palast feiern. Glasners Film folgt den Geschichten einer zerrütteten Familie, die mit dem Tod konfrontiert wird und deren Mitglieder einander wieder begegnen. Insgesamt 20 Filme gehen bei der 74. Ausgabe der Berlinale ins Rennen um einen Goldenen Bären.


FC Bayern zum Abschluss des Spieltags in Bochum gefordert

BERLIN: Der FC Bayern München will im Titelkampf der Fußball-Bundesliga den Rückstand auf Tabellenführer Bayer Leverkusen wieder auf fünf Punkte verkürzen. Der deutsche Rekordmeister ist zum Abschluss des 22. Spieltages an diesem Sonntag (17.30 Uhr/DAZN) beim VfL Bochum zu Gast. Nach dem 0:3 in der Liga gegen Leverkusen und dem 0:1 im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Lazio Rom steht vor allem Trainer Thomas Tuchel enorm unter Druck. Bayer hatte am Samstag mit einem 2:1 beim 1. FC Heidenheim vorgelegt.


Biathlon-WM: Deutsche bei abschließenden Massenstarts gefordert

NOVE MESTO: Das deutsche Biathlon-Team will bei der Weltmeisterschaft in Nove Mesto am Sonntag in den beiden abschließenden Massenstart-Rennen noch einmal die Podestplätze angreifen. Angeführt von der Einzel-Zweiten Janina Hettich-Walz sind bei den Frauen WM-Neuling Selina Grotian, Franziska Preuß und Vanessa Voigt (14.15 Uhr/ZDF und Eurosport) qualifiziert. Bei den Männern hoffen der Einzel-Dritte Benedikt Doll, Justus Strelow, Johannes Kühn und Philipp Nawrath auf das Edelmetall in dieser Disziplin.


Letzter Tag der Schwimm-WM: Wellbrock steht im Fokus

DOHA: Am letzten Tag der Schwimm-Weltmeisterschaften hat Florian Wellbrock die Chance, sich nach vielen Rückschlägen doch noch mit einer Medaille zu verabschieden. Der 26-Jährige zählt als Vorlaufschnellster an diesem Sonntag (17.16 Uhr/MEZ) zu den Favoriten im Finale über 1500 Meter Freistil. Mit Sven Schwarz ist ein zweiter deutscher Starter im Endlauf dabei.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Vom 10. bis 21. April schließen wir über die Songkranfeiertage die Kommentarfunktion und wünschen allen Ihnen ein schönes Songkran-Festival.