Das bringt der Dienstag

Grafik: DER FARANG
Grafik: DER FARANG

Asylreform der EU nimmt letzte Hürde

BRÜSSEL: Die umstrittene EU-Asylreform soll an diesem Dienstag die letzte Hürde nehmen. Bei einem Ministerrat in Brüssel (ab 10.00 Uhr) soll die Reform, mit der die bisherigen Regeln für Migration in die Europäische Union deutlich verschärft werden, nun angenommen werden. Davor hatten sich die Mitgliedstaaten im Dezember nach langer Debatte mit dem Europaparlament grundsätzlich auf die Reform geeinigt.


Urteil im Prozess gegen Björn Höcke erwartet

HALLE: Im Prozess gegen den Thüringer AfD-Politiker Björn Höcke vor dem Landgericht in Halle wird an diesem Dienstag ein Urteil erwartet. Bislang konnte die Beweismittelaufnahme noch nicht geschlossen werden, auch die Schlussvorträge von Staatsanwaltschaft und Verteidigung stehen noch aus. Dennoch hatte der Vorsitzende Richter am vorangegangenen Verhandlungstag erklärt, er erwarte, dass am bislang letzten geplanten Prozesstermin das Urteil verkündet werden könne.


Bundesamt veröffentlicht Details zu April-Inflation

WIESBADEN: Das Statistische Bundesamt berichtet an diesem Dienstag (8.00 Uhr) detailliert über die Entwicklung der Teuerungsrate im April. Vorläufigen Berechnungen zufolge lagen die Verbraucherpreise in Deutschland in dem Monat wie schon im März um 2,2 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats. Das ist zwar immer noch der niedrigste Wert seit April 2021 mit damals 2,0 Prozent. Doch Volkswirte rechnen mit wieder anziehender Inflation in den nächsten Monaten.


Deutsche-Börse-Chef Weimer verabschiedet sich von Aktionären

FRANKFURT/ESCHBORN: Die Hauptversammlung der Deutschen Börse an diesem Dienstag (10.00 Uhr) steht im Zeichen des bevorstehenden Wechsels an der Konzernspitze. Vorstandschef Theodor Weimer wird das Unternehmen nach sieben Jahren im Amt zum 31. Dezember 2024 verlassen. Der Nachfolger aus den eigenen Reihen ist bereits gekürt: Vorstand Stephan Leithner soll zum 1. Oktober Co-Chef des Dax-Konzerns werden und zum Jahreswechsel die alleinige Führung des Unternehmens übernehmen.


Start bundesweiter Chemie-Tarifverhandlungen

TEISTUNGEN/FRANKFURT: Für die rund 585.000 Beschäftigten in der Chemie-Industrie geht es an diesem Dienstag im thüringischen Teistungen um Gehälter und Arbeitsbedingungen. Dort treffen sich die IG Bergbau Chemie Energie (IG BCE) und der Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC) bis einschließlich Mittwoch zur ersten bundesweiten Verhandlungsrunde über den neuen Branchentarifvertrag. Die Gewerkschaft zieht mit einer Forderung nach sieben Prozent mehr Geld in die Verhandlung.


Fokus auf KI bei Entwicklerkonferenz Google I/O erwartet

MOUNTAIN VIEW: Google wird bei seiner Entwicklerkonferenz an diesem Dienstag (ab 19.00 Uhr MESZ) einen Ausblick auf künftige Software und Funktionen geben. In diesem Jahr wird von der Google I/O ein noch stärkerer Fokus auf Künstliche Intelligenz erwartet. Unter anderem dürfte Google seine Suchmaschine mit weiteren KI-Funktionen verbessern, die schneller konkrete Antworten auf Fragen liefern. Traditionell gibt es bei der Google I/O auch einen Ausblick auf die Neuerungen in der nächsten Version des Mobil-Betriebssystems Android.


Schumacher-Familie lässt Uhren von Formel-1-Legende versteigern

GENF: In Genf werden an diesem Dienstag acht Uhren aus dem Besitz von Formel-1-Legende Michael Schumacher versteigert. Der Rennfahrer war ein passionierter Uhren-Sammler und besitzt mehrere seltene Stücke. Einige wurden von den besten Uhrmachern der Welt eigens für ihn angefertigt. Die Schätzpreise liegen pro Stück zwischen 150.000 Franken und 2 Millionen Franken (gut zwei Millionen Euro). Unter den Uhren ist ein Modell der Manufaktur F.P. Journe mit einem Zifferblatt in der Ferrari-Farbe rot und Symbolen der sieben Weltmeistertitel von Schumacher.

Gericht fällt Urteil im Verleumdungsprozess gegen Regisseur Polanski

Paris (dpa) ? Ein Pariser Strafgericht wird im Verleumdungsprozess gegen den französisch-polnischen Regisseur Roman Polanski an diesem Dienstag (13.30 Uhr) sein Urteil fällen. Die britische Schauspielerin Charlotte Lewis hat gegen den 90-Jährigen geklagt, weil dieser in einem Interview ihre Vergewaltigungsvorwürfe als Lüge bezeichnet hatte. Noch unklar war, ob Polanski selbst vor Gericht erscheinen wird.


Voraussichtlich Plädoyers im Prozess nach tödlichem Unfall in Eisrinne

SUHL: Im Prozess wegen des tödlichen Unfalls auf der Oberhofer Rennrodelbahn werden an diesem Dienstag (9.00 Uhr) die Plädoyers erwartet. Vor dem Amtsgericht Suhl muss sich eine ehrenamtliche Helferin verantworten, die an dem Unglücksabend als Vereinsmitglied den Start der sogenannten Ice-Tubes betreute. Ende Februar vergangenen Jahres war im Zielbereich des Eiskanals ein Gästebob gegen einen Doppel-Schlauchring geprallt, weil sich beide Gefährte zeitgleich in der Eisrinne befanden.


Meryl Streep bei Eröffnungszeremonie der Filmfestspiele Cannes

CANNES: Die US-amerikanische Schauspielerin Meryl Streep wird an diesem Dienstag zur Eröffnungszeremonie der 77. Filmfestspiele Cannes erwartet (19.15 Uhr). Die 74-Jährige soll mit einer Goldenen Ehrenpalme ausgezeichnet werden. «35 Jahre nach dem Gewinn des Schauspielpreises für «Evil Angels» (dt. Titel «Ein Schrei in der Dunkelheit»), ihrem bisher einzigen Auftritt in Cannes, kehrt Meryl Streep an die Croisette zurück, wo sie seit Langem erwartet wird», hatte das Festival mitgeteilt.


Esa plant neues Satelliten-Kontrollzentrum in Darmstadt

DARMSTADT: Die europäische Raumfahrtbehörde Esa plant an ihrem Standort in Darmstadt ein neues Kontrollzentrum für ihre Satelliten. Hierzu soll an diesem Dienstag (ab 9.30 Uhr) das an einem neuen Standort geplante Projekt vorgestellt werden. Zudem sollen die Verträge für den Neubau unterzeichnet werden.


Sportgerichtshof CAS verhandelt Doping-Fall des HSV-Profis Vuskovic

LAUSANNE: Der Internationale Sportgerichtshof CAS in Lausanne verhandelt an diesem Dienstag und am Mittwoch den Doping-Fall des Fußball-Profis Mario Vuskovic vom Hamburger SV. Der 22 Jahre alte Kroate war 2023 vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) der Einnahme des Blutdopingmittels Epo für schuldig befunden und rückwirkend vom 15. November 2022 an mit einer zweijährigen Sperre belegt worden. Vuskovic bestreitet den Doping-Vorwurf und hat Einspruch eingelegt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.