Allgem. Diskussion & ​Kommentarregeln

Lesen Sie bitte die Kommentarregeln, bevor Sie kommentieren!

Allgem. Diskussion & ​Kommentarregeln

Übersicht der Kommentarregeln, nicht zugelassen sind Kommentare:

  • Alles über das thailändische Königshaus und die Königsfamilie.
  • Kritik an der thailändischen Regierung.
  • Beschimpfungen, Thai-Bashing und Religionen-Bashing.
  • Sinnlose, hasserfüllte, provozierende, rassistische, obszön, pietätlose Inhalte.
  • Sprachlich unzulänglich, fehlerhafte, sinnlos formulierte Kommentare.
  • Belehrung und Beleidigung gegenüber anderen Teilnehmern.
  • Bekanntmachung von persönlichen Informationen und Daten anderen Teilnehmer.
  • Irreführende nicht begründete Behauptungen Fake-News.
  • Verbreiten von Verschwörungstheorien.
  • Wenn der Kommentar nichts mit dem Artikel zu tun hat.
  • Verlinkungen zu privaten Webseiten und nicht offiziellen Webseiten.
  • Verlinkungen zu YouTube, Facebook, Twitter, Instagram etc.
  • Werbung zu kommerziellen oder nicht kommerziellen Angeboten.
  • Medical-Tipps bzw. Nennung von Medikamenten.

Automatische Freischaltung:

Wenn Ihr Kommentar nicht innerhalb einer halben Stunde sichtbar ist, wurde er zurückgestellt. Wir prüfen diese zurückgestellten Kommentare ein bis zweimal täglich. An Sonntagen und Feiertagen kann es zu weiteren Verzögerungen kommen.

Beleidigungen und Persönliches:

Kommentatoren werden gebeten, Konflikte zu vermeiden und sich höflich gegenüber anderen zu äussern. Wenn es beleidingend und persönlich wird, schalten wir für diese Kommentatoren die automatische Freischaltung temporär ab. Bei nicht einsichtigen Teilnehmern sperren / löschen wir den Account inkl. aller Kommentare.

Königshaus und die Königsfamilie:

Wenn ein Benutzer die oberste Kommentarregel bricht, die Königsfamilie oder das Königshaus in den Kommentaren in irgendeiner Form erwähnt, der wird ohne Vorwarnung von den Kommentaren ausgeschlossen.

DER FARANG Artikel:

DER FARANG Artikel können mit der URL in den Kommentaren verlinkt werden.

Kommentare löschen:

Der Admin hat jederzeit das Recht zurückgestellte Kommentare und freigeschaltete Kommentare neu zu beurteilen.

E-Mail-Adresse:

Um Kommentare abzusetzen, benötigen Sie ein verifiziertes Benutzerkonto und eine gültige E-Mail-Adresse.

Rechtschreibung:

Es ist angebracht, vor dem Absenden eines Kommentars einfach noch einmal über die Rechtschreibung zu schauen.

Profilbild:

Ihr Name bzw. Pseudonym und Profilbild widerspiegelt Ihre Person. Ein Profilbild ist fakultativ möglich, senden Sie dieses an info@der-farang.com.

Rückfragen:

Wir bitten um Verständnis, dass wir bei Rückfragen von nicht freigeschalteten Kommentaren aus zeitlichen Gründen nicht immer beantworten können.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Martin Pohl 26.01.22 23:00
Johann Mueller
Bye bye
Johann Mueller 26.01.22 22:45
Kommentatoren..............
Zweifelsohne - ein Kommentar ist ein journalistischer und meinungsbildender Text, der hier im Farang veröffentlicht wird. Er bezieht sich auf aktuelle Themen oder Nachrichten. Die Autorin oder der Autor bezieht in dem Text klar Stellung und will die Leser*innen von der eigenen Meinung überzeugen. Leider ist wieder eine starke Hochschauklung ( auch politisch ) auf sehr niedrigem, respektlosem Niveau zu verzeichnen, deshalb klicke ich mit für einige Zeit aus. VG
Norbert Schrader 26.01.22 21:40
Hasselhofer, medizinische Kenntnisse
Herr Hasselhofer, es ist gut, dass Sie ab und zu auf Ihre medizinische Entwicklung hinweisen. In diesem Forum gibt es immerwieder neue Teilnehmer. Für diese ist es gut zu wissen, dass Ihre Meinung und Erkenntnisse auch auf fachliche Kompetenz beruhen.
Joachim Haselhofer 26.01.22 20:30
@ J. Franke
Dann erzählen sie uns doch mal, welche Rolle Drosten bei der H1N1 gespielt hat. Sie kennen doch den Arte-Film!
Bin gespannt, was der Schützenkönig bei Eigentoren zu berichten hat.☺
Jürgen Franke 26.01.22 18:20
Herr Haselhofer, es ist nicht erforderlich,
dass Sie uns erneut auf Ihre umfassenden medizinischen Kenntnisse hinweisen. Bedauerlicherweise bestimmt jedoch die Politik die weitere Vorgehensweise in dieser Pandemie und nicht alleine die Wissenschaft. Ihre Bewunderung für Prof. Drosten ist sicherlich gerechtfertigt, da er bereits bei der Schweinegrippe eine tragende Rolle spielte. Es ist erfreulich, dass nun auch Prof. Streeck zum Beraterstab gehört, da er seinerzeit gefordert hat, die Toten zu obduzieren, um eine klare Todesursache feststellen zu können. Der letzte Absatz paßt eigentlich nicht zu Ihrem super Kommentar.
Hans-Dieter Volkmann 26.01.22 18:00
Joachim Haselhofer 26.01.22 16:00
Wunderbar, einfach klasse dargestellt, besonders der letzte Satz.
Joachim Haselhofer 26.01.22 16:00
Von Besserwissern und Chaoten
Als Mediziner habe ich durch Studium, Fortbildung, mediz. Lektüre/Programme und nicht zuletzt durch meine über 35-jährige Berufserfahrung, a u c h in diesen gerade aktuellen Disziplinen, einen ganz speziellen Zugang zur Corona/Impf - Thematik.
Vor diesem Hintergrund ist mir hoher Respekt und Bewunderung für die Leistung eines Prof. Drostens und vieler anderer unserer Wissenschaftler zu eigen.
Gerade ihr Wissen und Arbeit - z.B. im Labor - haben uns tausende von Corona-Toten erspart!
Allein schon Drostens schnelles, unentgeltiches, weltweit zur Verfügung stellen seines in aller Eile entwickelten, speziellen PCR - Tests im Jan. 2020, unterstreicht das eben Gesagte..
Im Vergleich zu anderen Ländern steht D, nicht zuletzt durch die Beratung dieser Experten, immer noch gut da.

Einige hier im Forum glauben durch BILD lesen klüger zu sein, stellen sich ü b e r die ach so ahnungslosen Profs u. Doktoren und stilisieren gar diese in Brüssel aus ganz Europa sich zusammengerotteten Chaoten zu Freiheitskämpfer hoch.
Mal ehrlich: Gehört dieses Gemisch aus Rechten wie Linken, Esoterikern und Krawallbrüdern nicht dorthin geperrt, wo sie keine Polizisten verprügeln können - in eine grosse Gummizelle.. bei Wasser und Brot ?
Hermann Hunn 26.01.22 00:20
Der spazierende Sperling
Es soll einige Menschen geben, die ihren Partner liebevoll mit „Spatz" benennen. Spatzen, die man häufig beim gemeinsamen Spaziergang zu einer Gartenwirtschaften bei der Futtersuche beobachten kann, sind Haus- oder Feldsperlinge. Die hüpfen und flattern von einer Brosame zur nächsten. und können (wer hätte dies gedacht) sogar fliegen ...

Doppelt lustig ist der Hinweis auf „Tipfehler". Anhänger des FC Bayern nennen so etwas „Eigentor". ☺☻☺
Norbert Kurt Leupi 25.01.22 17:40
Saufen und ... Herr Peter Joe
" rumvogulieren " ! Endlich wieder mal einer der dazu steht warum es ihn ins Paradies zieht ! Mit vorzüglicher Hochachtung ! Geht mir auch so !
Martin Pohl 24.01.22 11:50
Ben Hur BenrThai Ben Frank und die
ganze Rasselbande wünschen auch alles gute zum Geburtstag und Gesundheit im nächsten Lebensjahr, verbunden mit der Hoffnung, da nun ein Jahr älter und hoffentlich weiser, dass künftige Dispute ohne Kraftausdrücke u.ä. über diese Bühne gehen können. Das würde dem Jubilar mit Sicherheit gut stehen.
Martin Pohl schliesst sich nach erfolgter Entschuldigung gerne den Glückwünschen an.

P.S. Der mit Ben Hur war echt gut. ☺
Michael Meier 24.01.22 10:12
Happy birthday lung Jo
Den Worten von Johann kann man nix hinzufügen , alles gesagt :-))
Joachim Haselhofer 24.01.22 09:10
Johann
Auch dir sei Dank für deinen "Beistand" in schweren Stunden! ☺☺☺
Mein noch etwas verschlafenes Katzentrio waren in aller Früh der erste Gratulant.
Das Geburtstagsgeschenk produzierte ich mir selber: Erdbeer-Marmelade aus "selbstgezupften" - wie meine Frau immer sagt - Erdbeeren.
Khao Kho nennt sich z.Zt. Strawberry-Land. 1 kg zu 300 Baht! Nicht billig, jedoch billiger als le. Jahr, da heuer nicht so üppig, dafür zuckersüß u. voller Aroma!
VG nach Koh Samui, Joachim
Johann Mueller 24.01.22 03:20
@ JOACHIM - Herzlichen Glückwunsch
Lieber JOACHIM - Zum 74sten Geburtstag viel Glück, vom Kuchen ein Stück, vom Leben viel Zeit – das wünsch ich dir heut - verbunden mit viel Gesundheit, Frohsinn, Heiterkeit und nur das Allerbeste zu jeder Zeit ! VG aus Koh Samui JOHANN
Joerg Obermeier 22.01.22 23:36
Kommt da was?
Aus dem ThaiGer, übersetzt mit Maschine: "...Ein Vorschlag, Ausländer anzuziehen, indem die Pachtdauer von Immobilien von 30 auf 50 Jahre verlängert wird und der Besitz ausländischer Eigentumswohnungen über die derzeitige Beschränkung von 49 % hinausgehen kann, wurde heute vom Center for Economic Situation Administration abgelehnt. Das Komitee unter der Leitung von Premierminister Prayut Chan-o-cha lehnte diese Vorschläge ab, schien jedoch offen dafür zu sein, dass Ausländer bis zu einem Rai Land für Wohnzwecke besitzen dürfen. Die Frage des Landbesitzes wird an das Land Department für eine zweimonatige Studie über die Machbarkeit des Zulassens von ausländischem Landbesitz geschickt, bevor sie dem CESA einen Vorschlag zur Prüfung unterbreiten..."
Norbert Kurt Leupi 22.01.22 23:35
STAMPS
Sind wir mal ehrlich , das weltberühmte Logo der ROLLING STONES , die ausgestreckte Zunge , kann doch nur zum Ablecken von Briefmarken gedacht sein , oder ? Darum ehrt die englische Post , die Royal Mail , die englische Rockband the Rolling Stones anlässlich ihrem 60- jährigem Jubiläum mit Briefmarken !
Timi 22.01.22 13:09
Meinungsfreiheit auf Thema
Ich finde super das jeder auf diesem Thema seine eigene Meinung schreibt Positiv oder Negativ !

Die aber ganze Zeit auf die anderen Kommentare Kommentieren finde ich unverschämt und Respektlos, die sind hier falsch am Platz und sollten sich ein andere Seite suchen die so Kommentare Kommentiert werden!
Joerg Obermeier 22.01.22 09:10
Iss ja dolle
Nach der Casino-Idee für Hua Hin, folgt nun der nächste grandiose Schachzug: "The government is set to promote Hua Hin and Cha-am as Thailand's “Wellness Sandbox” to attract health-conscious tourists from around the world." Steht so heute in der BP. Es könnte sich eventuell auch wieder nur um eine Meldung der Abteilung "Wünsch-Dir-Was" handeln.
Johann Mueller 22.01.22 08:40
Covid19
Leider, leider gibt’s zZt neue Fälle auf Koh Samui.
Norbert Kurt Leupi 22.01.22 02:20
RIP
Die Welt nimmt Abschied vom Vollblutmusiker und Schauspieler MEAT LOAF ( Hackbraten ) , der sich mit 74 Jahren ins Jenseits verabschiedet hat ! Rest in Peace !
Joerg Obermeier 21.01.22 22:30
@ Michael Meier + Derk Mielig, u.a.
Das mit der Ignore-Liste ist eine gute Idee. Werde ich auch so machen. Faktenbasiert ist der Sinn und Nutzen der Covid-Impfungen längst millionenfach nachgewiesen. Wer das immer noch nicht kapiert, der wird es auch nicht mehr. Zumal eine Diskussion mit diesem Klientel schon allein daran scheitert, dass man nicht einmal weiß mit wie vielen Personen man es da eigentlich zu tun hat. Da doch so einige von diesen Typen offensichtlich noch zusätzlich an "multiplen Persönlichkeitsspaltungen" leiden.
Martin Rüegsegger (Admin) 21.01.22 22:13
Zur Erklärung an alle Kommentatoren:
Wir haben gestern fünf Kommentatoren von der autom. Freischaltung befreit. Da Sie offenbar nicht fähig sind Kommentare ohne gegenseitige Beleidigungen von sich zu geben. Man muss ja nicht einer Meinung sein, man kann sich aber respektieren. Hören Sie doch auf, sich in einem so niedrigen Niveau miteinander zu unterhalten. Ich habe echt keine Lust den ganzen Senf, den ihr hier von Euch gebt dann durchsehen zu müssen. Machen wir das so, ich schalte wieder frei, wenn ich von diesem Betroffenen an @Redaktion eine Message erhalte, dass Sie sich künftig daran halten. Ich wünsche allen eine gute Nacht. MfG Rüegsegger
Derk Mielig 21.01.22 22:01
@Redaktion
Ich verstehe ja, dass Sie es hier mit den Trolls und Lügnern nicht leicht haben, aber dann gleich die Sippenhaft anzuwenden, kann ja auch nicht der Weisheit letzter Schluss sein.
Joachim Haselhofer 21.01.22 21:46
Das Scheitern der Fahnenflüchtigen
Kaum in Gladbach mit dem Versprechen angetreten, hier was Grosses aufzubauen, schon dem Ruhm u. Geld Richtung Dortmung gefolgt, Herr Rose.
Genauso Frankfurts Hüter.
Mitleid hab ich mit beiden Gescheiterten nicht. Ich halte beide Daumen für die Truppe am Millerntor und die Unionler mit ihrem patenten Schweizer Trainer Urs Fischer!
Joachim Haselhofer 21.01.22 21:45
@ Guenther, nicht so ernst gemeint ☺
Ich habe ja an deinen Beiträgen so gut wie nie was auszusetzen.
Dass du aber unsere dt. Sprache mit dem Genderquatsch verhunsen willst, findet nicht meine Zustimmung!
Falls du in irgendeiner Beamtenstube sitzt oder gar das Fach Deutsch unterrichtest, sei dir verziehen.

Die Gesamtheit meiner mit solch Wort-Ungetümen sowieso sparsam umgehenden Schwaben*äbinnen? oder Ostfriesen*innen, von unseren verehrten Schweizer*innen und Austrianer*innen ganz zu schweigen, werden mir zustimmen. Vermute ich mal. ☺

In der Kürze liegt die Würze, die Anzahl der Buchstaben ist begrenzt und es liest sich doch viel flüssiger ohne diese lästigen "Anhängsel". ☺
VG, Joachim
Norbert Schettler 21.01.22 21:39
Zum Thema
Gassen, Kassenärzte und Impfpflicht schaut Euch mal die Sendung "Monitor" an. Von Seiten des Gesundheitsministeriums wurden da sehr nette finanzielle Anreize geschaffen. Die Doktoren verdienen sich dumm und dämlich an der Impfung. Da sagt kaum einer, nein, da mache ich nicht mit.
Johann Mueller 21.01.22 18:00
@Erwin Mucha 21.01.22 17:10
Ihre Frage; RIP = Rest In Peace - Ruhe in Frieden
Ling Uaan 20.01.22 14:10
Doch doch Khun Pohl,
steht alles in besagter Quelle, wenn auch im raw format.

Table 3 und 4 zusammenfassen, die Ungeimpften nicht doppelt zählen, sonst gibt es eine aberwitzig gute Impfeffektivität. Dann die Zahlen mit der Impfquote (88% respektive 78%) normalisieren (= auf einen gemeinsamen Nenner bringen) um sie vergleichbar zu machen, fertig.

Das RKI stellt die Impfeffektivität i.d.R. in % dar, das wären dann hier Impfeffektivität gegen Tod 93% respektive 99%. Die komplementäre Darstellung 1:14,3 respektive 1:106 finde ich aber griffiger.
Ling Uaan 20.01.22 14:10
Meine 5 cents zur allgemeinen Impfpflicht
Das RKI wird ja nicht müde zu behaupten dass die wahre Impfquote ca. 5% höher liege als die offizielle Impfquote, also 93% respektive 83%. Was will man da denn noch groß erreichen – 120%? Aber Impfpflicht ist halt z.Z. das populistischste Thema überhaupt und drum springen alle darauf.

Da ist es doch IMHO wesentlich besser die bestehende Impfpflicht (manche sagen dazu auch Impfpflicht durch die Hintertür) noch etwas auszubauen um den Druck auf die Ungeimpften weiter zu erhöhen:
- Abschaffung der kostenlosen Tests, wie in Italien
- evtl. Erweiterung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht
- 2G im öffentlichen Nah- und Fernverkehr
- Ein Triage Gesetz wo der Impfstatus als wesentliches Auswahlkriterium festgelegt wird
Das meiste könnte man sofort machen, muss man nicht Monate lang auf die lieben Abgeordneten warten bis die mal was gebacken kriegen.

Und wenn es denn unbedingt eine allgemeine Impfpflicht sein muss dann basierend auf den RKI Zahlen bitte erst ab 50 Jahre, wie in Italien.

Damit werde ich wohl Impf(pflicht) Gegner und Befürworter gleichermaßen auf den Plan rufen.

Duck und wech – Feuer frei.
Norbert Schettler 20.01.22 13:16
Michael
Ekel finde ich jetzt etwas übertrieben, da war das Männeken in der TV Serie aber besser.
Eher etwas hilflos, so nach dem Motto "Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkei".
Joachim Haselhofer 20.01.22 13:16
@ HRB
Wie immer: Hansruedi gegen den Rest der Welt ! ☺
4 700 000 000 Geimpfte weltweit! Eine grössere Impfstudie hat es für unsere Wissenschaftler in der Geschichte der Impfung noch nie gegeben!
Langzeitwirkungen übrigens auch nicht. Es sei denn, Bill Gates hat seine Bots in die Impfstoffdosen geschmuggelt!
Gegen deine Prophezeihungen sind wir inzwischen immun! ☺
Joachim Haselhofer 20.01.22 13:16
@ M. Rüegsegger, wie recht sie haben..,
aber dieser Satz sei noch gestattet: Derk, leider sind dann meine 2 Mails an dich, im Gegensatz zu deiner an mich - danke dafür - nicht angekommen! Michael u. Norbert, die du besucht hast, könnten weiterhelfen! .
Danke!
Michael Meier 20.01.22 12:30
Tja Norbert & Derk
Fällt euch nicht auf daß ich nie zu Ekel Alfred mich äussere ? Manche Leute muß man von vorn herein auf die Ignoliste setzen und sinnlose Streitereien aus dem Weg zu gehen.
Norbert Schettler 20.01.22 12:00
Dieter Kowalski
Auch ich habe den Herrn Alfred Tetzlaff vor einigen Tagen noch ermuntert, weiter zu schreiben. Inzwischen muss ich das revidieren. Wie Du schon sagst, auf mache Kommentare sollte man nicht reagieren...so z.B. auf das Gerede vom Dunggeruch der mehrfach geimpften. Der Mann hat wohl, trotz leichtem Schnupfen, ein empfindliches Näschen.
Und einfach herrlich, wie er versucht, mir, bzw. den Geimpften was von Angst zu erzählen, die er, ehrlich gesagt, hätte. Und macht sich Sorgen um unser Immunsystem...aber lassen wir es, er schreibt immer 5555, ich schmunzel mir einen.
Derk Mielig 20.01.22 11:40
@HRB
Ich Sperre Links? Wie mache ich das Ihrer Meinung nach?
Martin Rüegsegger (Admin) 20.01.22 11:22
Privatdiskussionen
Guten Morgen, grundsätzlich haben wir nichts gegen nett geführte private Unterhaltungen oder Treffen. Es werden aber hier bitte keine Telefonnummern oder E-Mail zum persönlichen Schutz gepostet. Ich möchte dabei aber alle warnen, wer hier in den Kommentaren Informationen über sich und sein Privatleben preisgibt muss damit rechnen, dass es ein paar "nette" Kommentatoren gibt, die das dann später irgendeinmal gegen die Person verwenden oder falsch darstellen. Alles schon passiert... Privatunterhaltungen sind dann bitte unter Allgem. Kommentardiskussion zu posten. Danke und einen schönen Tag an alle. MfG Rüegsegger
Joachim Haselhofer 20.01.22 11:20
@ Herr Schrader
Interessant!
Mit der hohen Virus-Dosis von Ct 19,98 könnten wir viele Ungeimpfte im Hospital besuchen!
Und ihre Ct 32,8 nur kurze Zeit später gelten als nicht mehr infektiös!
Diese krasse Differenz innerhalb kurzer Zeit wäre für mich einige Nachfragen wert!
Super Impfwirkung???
Nebenbei: Hr. Schrader, sie sollten es wie ich arrangieren: Sommer in der schönen Heimat, um im Winter wieder in dem gesunden subtrop. Klima THs aufzutanken. Schwarze Abfahrten in St. Anton sind doch für uns beide längst passé. ☺☺☺
Zu Impfpflicht in A: Mögen andere Kriege gegen Corona und Ouerdenker führen, tu felix Austria impfe und genese! ☺
Wir in D hinken leider wieder mal um Monate hinterher! Kein Impfregister! Im Mai zu spät, um die Impflücke zu schließen?? Diskutiert weiter, vielleicht erübrigt sich dieses Thema bald. Corona ist für jede Überraschung gut.
Zu KV-Gassen: "Wir können unseren Ärzten nicht zumuten..."
D a s war der Kernsatz, alles übrige "Beiwerk" u. Nebensache.
Endlich mal was Erfreuliches, was aus dem Munde dieses Funktionärs kommt!

Und Impfgegner: denkt an eure fehlende Grundimmunität, an Longcovid (auch bei geringen Symtomen möglich) u. zahlreichen Nebenwirkungen bei Erkrankung, denkt an die vulnerable Gruppe, an die vielen, bei denen eine Impfung nicht möglich ist, an unsere Betagte u. an die wg. euch verschob. wichtigen Operationen, an die Schlaganfälle und Infartkte ohne sofort. Beh. u. nicht zuletzt an unsere KV- Beiträge. Ein Bett für euch auf Intensiv ist teuer!



Hansruedi Bütler 20.01.22 11:11
@DM
Warum sperren Sie Links, wenn man sie angibt?
Kopieren für die Katz, dafür aber den Poster anschnäggeln, ja!
Sie waren auch schon besser!!!
Denke aber, dass in naher Zukunft, mit den Nachweis bei der Obduktion, welche die Pathologen HH Prof. A. Burkhardt und W. Lang durchführten, solchermaßen "Nachweisgestürm" aufhören wird, weil es Gesetz werden wird.
Es geht um den erstmaliger Nachweis des Impf-Spikeproteins bei einem mutmaßlichen Impftoten.
Wird dies so bestätigt, wird es juristische Auswirkung auf die Genspritzen haben, welche dann verboten werden müssten.
Selbst rechne, ich wegen den weltweiten Meldungen mit einem baldigen Verbot der sinnlosen Quälerei (betrifft bekanntlich nicht alle).
Für die Anderen sind schnelle Kontrolle und Gegenmaßnahmen angezeigt, damit die Betroffenen eruiert werden können.
Die Panik unter den "Plandemielern" greift schon um sich. 555

Derk Mielig 20.01.22 11:10
@Joachim Haselhofer
Ich bekam leider keine Antwort von Dir auf meine Emil an Dich. Inzwischen weiß ich in etwa, wo Du wohnst, und falls Du mir per Emil Deine genaue Anschrift bzw besser den GogleMapsStandort schickst, komme ich Dich bei meiner nächsten Reise besuchen, liegt dann auf meiner Route, vllt schon im März/April.
Ich reise am 25.01. ab, wird mit uns jetzt also leider nichts mehr.
Auf meiner Rundreise habe ich 4 Foristen besucht, 4 grundverschiedene Typen, wir waren nicht immer einer Meinung, aber, oder gerade deswegen, fand ich es toll. Hat sich gelohnt.
Danke noch mal für die Gastfreundschaft, war mir ein außergewöhnliches Vergnügen!
Martin Pohl 20.01.22 11:10
Khun Ling 19.01. 16:00
Könnten Sie bitte freundlicherweise zu Ihrer Aussage eine korrekte Quellenangabe geben da unter RKI zu Ihren Zahlen nichts zu finden ist??
Also bitte ganz exakt, wo man das nachlesen kann. Danke
Norbert Schrader 20.01.22 02:50
Haselhofer
Stich ins Wespennest ist super.
Eigentlich wollte ich mit dem erlebten Problem der Wespenallergie nur aufzeigen, warum ich persönlich Impfen für gut empfinde, also aus eigenen Erfahrungen.
Ich habe heute mehr Infos zu meinem Ablauf nach positiven Test bekommen. Ich denke, dass dies für sie und Fachleuten interessant ist, besonders CT Wert.
Original Text:
.... wurden Sie zu einer Freitestung am 13.01.2022 angemeldet, diese Testung fiel positiv mit einem CT-Wert von 19,98 aus.
Mit Ablauf des 15.01.2022 endete aber Ihre Absonderung ganz normal entsprechend Ihres Bescheides.
Der von Ihnen am 16.01.2022 abgestrichene Test fiel positiv aus, bei einem CT-Wert von 32,8;
der Abstrich vom 17.01.2022 fiel negativ aus....
Im Fazit darf ich Ihnen mitteilen, dass Ihre Absonderung als ausgelaufen betrachtet werden darf, es sind keine weiteren Maßnahmen unsererseits vorgesehen.
Wir entschuldigen uns für die Umstände und etwaige Unklarheiten.

Ich denke, man kann auch mit der Behörde normal kommunizieren.
Jetzt ist für mich Schluss hier mit Corona. Das nächste Thema ist, wie komme ich wieder nach Thailand und mit welchen Auflagen. Einreise aber erst im April. Bis dahin werden sich sicher einige Regeln verändern.
Martin Pohl 20.01.22 00:00
Lung Jo......
Ach wie süss. Vielleicht noch Küsschen hier oder da? Mir kommen vor Rührung die Tränen. 55555
Michael Meier 19.01.22 23:08
@ Derk
Sie sind gestorben weil sie seine VT gelesen haben 555
Joachim Haselhofer 19.01.22 23:02
@ N. Schrader
Ihr weiß Gott nicht polemischer Beitrag war wohl ein Stich in's Wespennest!
Gut, dass sie hyposensibilisiert sind! ☺☺☺
Derk Mielig 19.01.22 20:40
@HRB
Ach ja, stimmt, die entsprechenden US-Ärzte waren es gewesen, die Ihnen das geflüstert haben. Konnten Sie wohl nirgends rauskopieren, diese "Fakten"?
Hansruedi Bütler 19.01.22 20:10
@DM
Danke - wurde bestätigt. 555
Die Zahlen finden Sie bei den entsprechenden US-Ärzten.
Wurde auch in CDC publiziert.
Derk Mielig 19.01.22 19:20
@HRB
Was spielt das denn für eine Rolle, wer ich bin. Meier, Lehmann, Schulze heißt das Spiel in Berlin. Für Sie, Namen sind Schall und Rauch.
Verraten Sie uns lieber, wo Sie das mit den 5 Prozent her wissen wollen.
Ole Bayern 19.01.22 19:10
Günstige Flüge in 2022 ... Zur Info...
.... gerade E -Mail bekommen. Vieleicht passt es Jemanden ... ?

Scoot, Tochter von Singapore Airlines, bietet gerade Tickets für Flüge nach Thailand sehr günstig.
Bei Abflug von Berlin kann man im Reisezeitraum Januar bis Oktober exkl. Juli 2022 ab 262 € nach Bangkok oder Phuket (nur bis Mai) reisen.
Hin- und Rückflug erfolgen via Singapur. Allerdings sollte beachtet werden, dass wie bei fast allen Billigfliegern im Tarif weder die Verpflegung noch Aufgabe- gepäck inkludiert ist.
Inklusive Aufgabegepäck und Verpflegung kommt man also im besten Fall auf 418 € für hin und retour.

VG Ole

Hansruedi Bütler 19.01.22 19:00
Norbert
Das ist doch ok.
Bedenke aber, dass es ganz verschiedene Chargen und auch Menschen gibt!!!
In den USA haben sich ca. 5% der Chargen als gefährlich (schwere Schäden oder gar Tod) herausgestellt.
Es sollen ALLE froh sein, wenn sie Material aus "saubere" Chargen erhalten haben.
Aber auch du wirst deine Blutgerinnungswerte weder vor Impfbeginn noch nachher kontrollieren lassen?
Oder täusche ich mich da? Hoffentlich nicht.
LG und bleibe gesund.
@D. Mielig: spielt das denn hier noch eine Rolle???
Sehr interessant, dass Sie so exakte Daten angeben können!?
Nehmen Sie mir das nicht übel, dass ich vermutlich weiß wer D. Mielig ist. :-)
Ein Hinweis war in den letzten Tagen zu lesen. 555
Norbert Schettler 19.01.22 18:30
Hansruedi
Bei Deinen Kommentaren habe ich mich ja immer sehr bedeckt gehalten, nun aber muss auch ich sagen, Sorgen hatte ich weder als Ungeimpfter, sowohl auch bis heute mit der 3. Pfizer nicht.
Immer positiv, im Hier und Jetzt.
Ling Uaan 19.01.22 16:00
Soweit Richtig und
die Ungeimpften, welche starben, haben nunmehr auch keine Sorgen mehr!

Übrigens auf einen Geimpften versterben unter Berücksichtigung der Impfquote aktuell lt. RKI Zahlen
bei den 60+ 14,3 Ungeimpfte
bei den 18-60 jährigen 106 Ungeimpfte
Derk Mielig 19.01.22 15:40
@HRB
Merkwürdig, Sie fragen gar nicht nach den Vorerkrankungen der Verstorbenen, auch nicht nach dem Alter o.ä?! Wo Sie doch immer so interessiert an den Zusammenhängen sind.
Zum Thema der an C19 Verstorbenen waren Sie da noch kritischer.
Ich zitiere mal ungekürzt:

"Hansruedi Bütler 19.09.20 12:52
Merkwürdig?
Nichts über Vorerkrankungen!
Warum keine Kombinationsbehandlung mit HCQ?
Braucht man dringend Tote???"
Johann Mueller 19.01.22 15:30
@Hansruedi Bütler 19.01.22 15:00
Bingo Hansruedi - da geb ich dir zu 100% recht. Die Corona-Toten, darunter evt auch Mehrfachgeimpfte, sind jetzt schmerz- & sorgenfrei. Bleib immer gesund. VG
Hansruedi Bütler 19.01.22 15:00
Nach der 3. Impfung - keine Sorgen mehr
Die Mehrfachgeimpften, welche starben, haben nunmehr auch keine Sorgen mehr!
Michael Meier 19.01.22 11:20
@ Norbert
Und deshalb mach ich mir nach 3 Impfungen keine Sorgen mehr. Die Impfgegner kapieren nicht daß nur Geimpfte und Kinder harmlose Verläufe haben.
Norbert Schettler 19.01.22 07:40
Michael/Martin
Hatte von meinem Kumpel berichtet, der trotz Impfungen Corona hatte. Vorgestern rief der andere an, mit dem ich letzten Monat noch in Bkk auf der Rolle war. Seine Frau und er, beide erwischt, 10 Tage, dann war der Spuk vorbei. Beide 2x geimpft, bis auf leichtes Fieber und Schnupfen keine Symptome.
Laut Drosten kommt das Virus zu jedem, irgendwann werdet Ihr auch mal jemanden kennen.
Joerg Obermeier 19.01.22 07:40
Multiple Persönlichkeitsstruktur, oder was?
Da fragt ein "Ben Frank" etwas und ein "Martin Pohl" meint dann dazu, dass er das vielleicht anders hätte fragen sollen. Tja liebe Covid.oten, manchmal ist Euer U.sinn wirklich nur schwer zu ertragen.
Ben Frank 19.01.22 02:10
@Michael
Mir geht es genauso. Kenne auch keinen einzigen und das ist auch gut so. Und darum wundere ich mich auch wenn einige dann von sovielen berichten. Vielleicht kennen wir beide deswegen niemanden? 555
Michael Meier 19.01.22 02:00
@ Norbert
Ihr Post erinnert mich an einen anderen Schreiber der sogar 19 Coronatote kannte. Ich kann behaupten dass ich zum Glück keinen einzigen Menschen kenne der Infiziert oder sogar an Corona erkrankt ist. Hoffentlich bleibt es so !
Martin Pohl 19.01.22 01:50
@Schrader
Genau, wenn Sie keinen über 70jährigen kennen, dessen Verlauf milde war, bedeutet das im Umkehrschluss, dass Sie über 70jährige kennen, deren Verlauf "hart" war. Wie sonst kann Ihre po le mi sc he Aussage zustande kommen? Vielleicht war meine Fragestellung ja auch falsch, und ich hätte Sie gezielt danach fragen müssen, wieviele über 70jährige arme Kerle Sie kennen, die durch die Infektion arg gelitten haben. Und was ich sagen wollte, wenn Sie über Ihre Co19 Erkrankung und deren Verlauf berichten, dann hat Ihre Wespenallergie damit herzlich wenig zu tun. Ich habe schon verstanden, dass Sie noch mal
zum Ausdruck bringen wollten, dass gerade für Sie impfen immens wichtig ist, versteht sich aber auch so von alleine. Nur gut, dass Sie einen "Beschützer" haben, der andere immer gerne für bl äd erklärt in der Annahme, dass diese nichts verstanden haben um gut da zu stehen? Wer weiss? Nein, ich jh as se Sie nicht, ich mag nur keine Polemik. Nichts für ungut. Schönen Abend noch.
Michael Meier 19.01.22 01:40
@ Ben
Viele Jahre weil ich meiner Kleinen das Prüfen überließ .
Norbert Schrader 19.01.22 01:10
Ben Frank 18.01.22 23:10
Eigentlich habe ich geschrieben, dass ich keinen über 70 jährigen kenne, deren Verlauf mild war. Das ich jetzt 10.000 oder 100.000 kennen soĺl, ist mir nicht erklärbar.
Ich habe eigentlich nicht viele Post in diesem Forum geschrieben. Welche meinen sie?
Meine Wespengeschichte bezieht sich aufs impfen. Es soll nur Ausdruck geben, warum impfen für mich wichtig ist.
Ich habe den Eindruck, dass sie mich aus unerklärlichen Gründen hassen. Wenn sie mir ihren wahren Namen sagen, weiß ich vielleicht warum.
Joachim Haselhofer 19.01.22 01:00
@ Danke, Hr. Schrader für die Rückmeldung
Ihre Hyposensibilisierung ist tatsächlich eine Allergie-Impfung oder auch SIT genannt (Spezifische Immuntherapie) und funktioniert auch ähnlich wie die eigentliche Impfung gegen Corona!
Sie ist gerade bei Wespenstich - Allergie (im Gegensatz zu anderen Allergiearten) ziemlich erfolgreich.
Als Allergiker besteht bei ihnen betr. Corvid kein erhöhtes Risiko (RKI).
Jedoch: 80% der über 70-Jährigen haben Nebenerkrankungen und mit Gegenmassnahmen wie Impfen kann man bei ihnen Todesfälle um 90% senken, so der bekannte CH - Herzchirurg Prof. Vogt!
Wie verblödet müssen viele doch schon sein -ich will hier keinen persönlich ansprechen - um diese
Tatsache zu ignorieren!
VG
Ben Frank 18.01.22 23:10
@Schrader
Wieviele über 70jährige waren es denn, von denen Sie hier berichten? 10.000 oder gar 100.000? Kann es sein, dass Sie Pol em ik lieben? Viele Ihrer Posts sehen danach aus. Es fällt auf. Ihre Wespengeschichte hat hiermit nichts zu tun.
Ben Frank 18.01.22 23:00
@Michael
Es ist nicht so schwer das zu begreifen, was du da erzählst. 2 bis 3 Monate Thailand reichen dafür völlig aus. Wie lange hast du nun gebraucht?
Norbert Schrader 18.01.22 21:40
Covid-19 Verlauf nach positiven Test
Hallo Herr Haselhofer, vor einiger Zeit berichtete ich von meiner Covid-19 Erkrankung und sie fragten, ob es Omikron war. Aus dem jetzigen Bescheid mit negativen Ergebnis geht nicht hervor, welche Variante. Ich denke, es war Omikron, da der Verlauf sehr milde war. Ich will auch nicht nachfragen. Das Testmanagement, die Logistik, usw. wird hier in Österreich kritisiert und in den Zeitungen entsprechend bewertet. Im Grunde ist es ok, aber das Nachjustieren vergessen die Manager.

Ich gehöre nun zu denen, die mehrfach geimpft sind und trotzdem Covid-19 positiv waren, jedoch der Verlauf sehr mild war, dank der Impfung. Ich gehöre nicht zu denen, die nicht geimpft sind, an Covid-19 erkrankten und einen schweren Verlauf hatten mit bleibenden Folgeschäden. Hätte ich auf einen natürlichen Verlauf der Imunisierung gehofft, wäre die Hoffnung mit mir gestorben. Ich habe bisher noch nie von einem Ungeimpften über 70 Jahre gehört, dass der Verlauf mild war.
Ich hatte vor ca. 15 Jahren mit einer schweren Wespenallergie zu kämpfen . Dank Impfung , Hypersensibilierung, lebe ich noch heute. Es sollte jeder verstehen, dass ich für Impfung bin.
Michael Meier 18.01.22 06:30
Nie wieder Thai Lotto !
Ist euch auch aufgefallen daß die Thailotterie eine riesige Volksver....... ist ? Bis auf die 2 kleinen Gewinnklassen braucht man für alle Gewinnklassen von 20k bis 6 Mio immer 6 Richtige.
Ole Bayern 18.01.22 01:30
Herr Frank ....
.... ja Nordkorea betreibt die reine idiologische Planwirtschaft noch auf jedem Fall , nach dem Motto....im bösen Westen - im Kapitalismus - existiert die Ausbeutung des Menschen durch den Menschen , das wollen wir nicht .... bei uns ist es gerade umgekehrt .
Kuba hat schon teilweise einen anderen Weg eingeschlagen , langsam wir Privateigentum und Gewerbefreiheit vorangebracht .... bei Hotelanlagen war es ja schon seit langem der Fall .
" pecunia non olet." ist das Wesen und Credo aller Kommunisten ... war schon früher in der deutschen Ostzone so ..... wie böse und gefährlich waren doch die Kapitalisten , Revanchisten , Militaristen usw. im Westen . Aber das Geld von Denen im Westen war damit natürlich nicht gemeint. Das war immer höchst willkommen !

VG Ole
Derk Mielig 17.01.22 21:20
@Mueller
Welchen Staat haben Sie denn da bzgl der Freien Marktwirtschaft behandelt? Die BRD kann es ja nicht gewesen sein, da gibts ja keine FMw, sondern eine Soziale Mw. Ich glaube, in der Schweiz ist es ähnlich?!
Ben Frank 17.01.22 20:30
J.Müller Planwirtschaft
Nur noch Nordkorea und Cuba betreiben Planwirtschaft.
Johann Mueller 17.01.22 20:20
@Ole Bayern Markt- oder Planwirtschaft ?
Freie Marktwirtschaft - ja - nur so funktioniert der Handel, hab ich mal bei der UNI ZRH vor ca 50 Jahren gelernt. Planwirtschaft: Beispiel ex DDR; diese Planwirtschaft, also staatliche Lenkung der Volkswirtschaft, überforderte damals die Verwaltung und war weit weniger produktiv als die Wirtschaft der BRD. Der Versuch, soziale Gerechtigkeit, Konsum für jedermann und stabile Preise zu ermöglichen, scheiterte am Mangel alltäglicher Güter. Meine FRAGE; gibt es heute noch Länder mit Planwirtschaften ? VG
Joachim Haselhofer 16.01.22 18:00
@ Derk, Erinnerungen an zwei ungleiche Brüder
Während meiner Kindheit glaubte der stets resolut auftret. u. selbstbewusste Bgm - Marke Mielig - meiner Gemeinde nahe Ulm, seine Zukunft liege doch eher in der DDR - Friedrichswalde bei seinen Ländereien. Verkaufte sein Haus u. zog zurück in die ehem. Heimat!
2 Jahre später fischte man ihn, unter mysteriösen Umständen ertrunken, aus einem nahegelegenen See!!
Später, als Student, besuchte ich seine, ihnen seit Kindheit freundschaftlich verbunden Söhne, in Ostberlin.
Am Checkpoint Charly: Ausziehen bis auf die Unterhose! Am vereinb. Treffpunkt zog mich Bernd, der Jüngere v. beiden, gleich um die Ecke. Er hatte das Gefühl, beobachtet zu werden.
Er war Braumeister in der örtl. Brauerei (mehr e. Hühnestall!), ein rauchender alter Trabbi war sein eigen und er war aus Überzeugung n i c h t in der Partei.
Sein Bruder Gustl, als Tierarzt der LPG überzeugter Parteigänger, fuhr e. Wartburg u. hatte ansonsten viele Vorteile gegenüber seinem nicht gerade geliebten Bruder.
Bernd besuchte mich später im Westen (Tod der Oma!) und ich zeigte ihm München samt Viktualienmarkt. Als ihm eine Marktfrau 1 kg noch unreife Bananen für die Heimreise schenkte - es war die Zeit der Weihnachtsgeschenke in Richtung Osten - war es endgültig zu viel für ihn: dieser ungewohnte Überfluss, diese Freundlichkeit! Er drehte sich um und fing an zu heulen!

Es ist mir seit langem klar, dass dir eine Karriere unter dem "Spitzbart" u. nachher Honi evtl. verbaut war. Ich liege da bestimmt nicht falsch.
VG
Michael Meier 16.01.22 14:20
Djokovic muss Australien verlassen !
Die Posse hat endlich ein Ende und Australien hat einen Rückgrat ! Mir gefällt´s !
Joachim Haselhofer 16.01.22 13:00
Aber Hallo Mr. Pohl
Der alte, unhöfliche, knorrige Doc hat Brille, kann lesen und sogar bis 17 zählen!
Ja wirklich, soviele Posts waren notwendig, um das Treffen in der Beach Road oder von mir aus auch anderswo - ist auch Nebensache - festzulegen. D a s erheitert mich!
Mit Andy hat das nichts zu tun!
Von dem höre ich auch keine dauernden persönliche Anmache wie von ihnen! Können sie nicht auch anders? ☺
Derk Mielig 16.01.22 11:40
@Phl & Haselhofer
Imma mit de Ruhe! Dit würd schon.
Mit mir kann man über alles Reden, solange es nicht in Agitation ausartet.
Frühstück an der Beachroad war gestern und jemand anderes. Aus dem Bett holen wollen und dann leider Funkstille.
Martin Pohl 16.01.22 11:20
Hallo Derk, klär doch bitte den alten Doc Holiday mal auf, dass ich mit einem Treffen an der Beach Road absolut nichts zu tun hatte. Er hat's mal wieder nicht geschnallt. Aber er erwähnt ja selber ab und zu die Ka lkr ies elm asc hi nr. Oh Mann, wie traurig.
Joachim Haselhofer 16.01.22 11:20
@ M. Pohl, zu Ermüdungserscheinungen führen...
Warum? Erheiterndes macht w a c h !
Noch ein Tipp: Thema Corona/Impfung bitte n i c h t !
Es könnten bei Derk am Ende als Trost zu viele Biere auf der Rg. stehen!
Derk Mielig 16.01.22 11:10
News vom Cozy Beach
Die Sonne scheint, die Sonne lacht, dass hat sich die sed ausgedacht!
Rauchen nur in der Smoking Area, Getränke nur in Dosen oder in Kokusnüssen.
Martin Pohl 16.01.22 10:30
Herr Haselhofer, übrigens, es zwingt sie niemand, Dialoge in der "Allgemeinen Diskussion" mitzulesen. Könnte zu Ermüdungserscheinungen führen.
Joachim Haselhofer 16.01.22 09:40
@ Derk, noch nicht ausgeschlafen?
Als Schwabe kurz u. knapp ausgedrückt: Knallroter Pulli und kurzer Haarschnitt reicht noch nicht nach Lektüre eures endlosen Meeting-Dialogs.
Deshalb war (nur) der erste Satz für dich als Tipp/Vorschlag gemeint! Im Rest war Herr Pohl angesprochen.
Nicht, dass euer Treffen noch wegen der Unauffindbarkeit Mieligs scheitert! ☺




Derk Mielig 16.01.22 08:50
@Haselhofer
Es verwundert Sie sicherlich nicht, dass ich aus Ihrem Kommentar (07:50) nicht schlau werde. Ich werde als Trost später einen darauf trinken.
Norbert Schettler 16.01.22 08:30
Derk
Einen wunderschönen Guten Morgen.
Also, der Durstige Mann ist mir zu laut, grade zu früher Stunde, da bekomme ich Aua, nicht nur im Kopf.
Da bleibe ich lieber bei den von Martin Pohl erwähnten Alvin Lee oder Peter Green. Rein vom Rhythmus her geht es da (meist) etwas ruhiger zu.
Und was die Oligophrenie betrifft, dieses Wort habe ich mir notiert im Gehirn, kann man ja ab und an mal zur Anwendung bringen.
Joachim Haselhofer 16.01.22 07:50
@ Derk, kein gewöhnlicher Tag ☺
Einfach einen (Berliner-) Bären auf den Tisch oder den "Hühnerschreck" daneben. :-)
Wer ein Treffen an der Beach Road schon zum Puzzlespiel macht, hat bei Corona vollends die Übersicht verloren. Meine Logik, Herr Pohl!. ☺
Und wer bei diesem Thema an Stelle von Argumenten nur Persönliches zu bieten hat, sollte sich über ein paar unfreundliche, jedoch nie beleidigende Worte, nicht beklagen!
VG u. Erfolg bei der Suche,
vom knorrigen und ach so unhöflichen Dentisten und "willigem, gläubigen Schaf", um im Jargon der Impfgegner zu bleiben. :-)
Martin Pohl 15.01.22 23:00
@Derk
Sonntags kann es schon mal voller sein, wegen Inlandstouristen. Aber egal. Rahmenlose Brille, kein "Gewächs" im Gesicht und ansonsten dummes Gesicht. 555 Was ich anziehe weiss ich jetzt noch nicht, kommt auf meine Stimmung an. Ich erkenne dich mit Sicherheit. Das du im Urlaub nicht sparst ist mir auch klar, hab ja geschrieben, wir gucken beide nicht aufs Geld. Möglicherweise trinken wir anschliessend ja noch ein paar "nicht billige Biere"? Andy morning not come?
Derk Mielig 15.01.22 22:30
@Pohl
Es wäre der erste Laden, den ich hier um 15:00 voll erlebe. Haare im Gesicht genauso lang wie auf dem Kopf, ca. 10 mm. Woran erkenne ich denn Dich?
Martin Pohl 15.01.22 22:20
@Derk
Haarfarbe? Brille?
Nur um sicher zu gehen falls noch jemand mit kurzen Haaren und knallrotem Shirt präsent sein sollte.
Derk Mielig 15.01.22 17:20
@Pohl
Ist am Cosy Beach, bis morgen, 15:00. Kurze Haare, knallrotes Shirt.
Martin Pohl 15.01.22 16:40
@Derk
Ich habe gerade erfahren, dass alles dicht ist. Also kein Risiko eingehen.
Anderer Vorschlag: The Chocolate Factory Pattaya. Oberhalb von Pattaya, sehr schöne Lage. Bin selber bisher nur dran vorbei aber nie rein. Soll sehr gut sein. Wie sieht es aus? 15 Uhr, und du musst nicht weit fahren. Ist auch bei den Nicht-armen Thais sehr beliebt, habe ich gehört.
Joachim Haselhofer 15.01.22 14:50
"Spreader-Treffen": aus Chemie-Unterricht..
und von Hansruedi haben wir gelernt: Alkohol oder Ivermectin vernichtet Würmer und Corona.
Ihr habt die Wahl! ☺
Denkt aber bei Überdosierung an die NNeebenwerg...Upps!
Joachim Haselhofer 15.01.22 13:00
Es tut sich was..
an den Stränden Pattayas. Hoffe, "Der Farang" kommt am Montag nicht mit der Headline:
Ganz Pattaya in Qurantäne - Spreader Treffen von Farangs am WE an der Beach Road! ☺
Wäre auch gerne dabei gewesen. Bin mit Bekannten Richtung Norden unterwegs!
Viel Spass, vergesst eure Pappbecher nicht!
Derk Mielig 15.01.22 12:10
Emil Adresse weitergeben
Wer lieber privat per Emil Kontakt mit For.umsteilnehmern aufnehmen möchte, kann dies kostenlos über die Kleianzeigen tun.
Mich findet Ihr bei Interesse an einem kurzfristigen Treffen unter „Partnerkontakte“ - „Auf ein Bier in Pattaya“.
Schöne Zeit Euch allen!
Martin Pohl 15.01.22 11:20
@Derk
Guten Morgen.
Hoffentlich hat Andy den Platz gefunden. :-))
Schönes Durcheinander. Freund von mir schrieb mir auf Anfrage gerade zurück, dass das Isswas am Wochenende wieder aufmacht. Da er ganz nah dran wohnt schaut er später da mal vorbei. Nach Info melde ich mich wieder. Ist ja noch was Zeit. Gibt aber auch noch andere schöne Plätze. Also, bis später.
Derk Mielig 15.01.22 09:00
@Andy - Frühstück!!!
Ich sitze jetzt bis ca. 9:30 bei Kaffee und Toast an der Beachroad direkt vor dem Baywalk Residence. Auffälliges blaues Shirt.
Ralf Schumann 15.01.22 02:00
Ben Frank 15.01.2022 0:40
ich lebe zur Zeit in der Nähe von Yasothon, aber die Familie meiner Freundin hat eine Bakery in Bkk, wir sind also viel unterwegs:) Es macht spass
Derk Mielig 15.01.22 01:00
@Frank
Ihnen auch noch viel Spaß bei G.Maps.
Derk Mielig 15.01.22 00:40
@Pohl - tatsächlich geschlossen
Wegen einem positiven Test bei einer Mitarbeiterin, hab es gerade auf der web site gelesen. Anderen Vorschlag?
Ben Frank 15.01.22 00:40
Ralf Schumann
Wenn wir helfen konnten, freut's mich. Ich habe nur bei Maps eingegeben was da stand und zack kam die Route. Müsste bei @Mielig auch funktionieren. Welche Ecke denn im Isaan? Dafür kennst dich gut aus an der Küste.
Derk Mielig 15.01.22 00:30
@Pohl
Ich nehme alles (23:30) zurück. Dachte, Jomtien iss was genaues, um es bei Maps einzugeben :), ist es ja auch.
"Iss Was" 178/2, Moo 11, Soi 2, Bun Kanchana 2, Pattaya Jomtien, Sonntag, 15:00 steht!
@Schumann & Frank, vielen Dank für die Aufklärung.
Ralf Schumann 15.01.22 00:20
Ben Frank 15.01.22 00:00
Schwer zu sagen, ich sitze im Isaan :) da ist weniger Kuchen, wir lieben hier eher das deftige. Auf jeden Fall wünsche ich euch das alles klappt und viel Spass
Ben Frank 15.01.22 00:00
Ralf Schumann - geschlossen
Davon habe ich nichts gehört. Kläre ich morgen ab, bin sowieso in der Nähe. Ab wann soll das gewesen sein? Vorgestern waren Freunde von mir noch da. Vielleicht Verwechslung mit dem "Iss was" in Pattaya?? Okay. Morgen weiß ich es. Auf der Homepage steht jedenfalls, öffnet Samstag um 09:00 Uhr. Also wie immer. Ausser Montags da ist Ruhetag. VG und Danke für die Mithilfe.
Ralf Schumann 14.01.22 23:50
Derk Mielig 14.01.22 23:40
nur ein Problem... Isswas ist bis einschließlich 17.01. wegen Corona Ansteckung geschlossen....