Nachrichten aus der Sportwelt

Foto: epa/Kevin Kurek
Foto: epa/Kevin Kurek

Schalke trennt sich von Tedesco - Stevens gegen Leipzig auf der Bank

GELSENKIRCHEN (dpa) - Der FC Schalke 04 hat sich von Trainer Domenico Tedesco getrennt.

Damit zog der Tabellen-14. der Fußball-Bundesliga die Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt mit zuletzt fünf Pflichtspiel-Niederlagen in Serie. Am Samstag wird Huub Stevens als Interimstrainer in Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Schalke-Profi Mike Büskens die Mannschaft gegen RB Leipzig betreuen.


Eintracht Frankfurt erreicht das Europa-League-Viertelfinale

MAILAND (dpa) - DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt hat das Viertelfinale der Fußball-Europa-League erreicht.

Die Hessen siegten am Donnerstag bei Inter Mailand 1:0 (1:0) und stehen damit nach dem torlosen Hinspiel erstmals seit 1995 wieder in der Runde der letzten Acht eines internationalen Wettbewerbs. Vor rund 50.000 Zuschauern sorgte Torjäger Luka Jovic (6. Minute) nach dem torlosen Hinspiel für die Entscheidung.


Arsenal doch noch weiter - Salzburg trotz Aufholjagd ausgeschieden

SALZBURG (dpa) - Die beiden deutschen Fußball-Weltmeister Mesut Özil und Shkodran Mustafi haben mit dem FC Arsenal das Viertelfinale der Europa League erreicht.

Die Gunners siegten am Donnerstag gegen Stade Rennes 3:0 (2:0) und machten damit das 1:3 aus dem Achtelfinal-Hinspiel gegen den französischen Erstligisten wett. Der deutsche Trainer Marco Rose ist dagegen mit RB Salzburg trotz einer kleinen Aufholjagd ausgeschieden. Der österreichische Fußball-Meister siegte im Rückspiel zwar mit 3:1 (1:1) gegen den italienischen Topclub SSC Neapel, konnte dabei das 0:3 aus dem Hinspiel aber nicht mehr umdrehen.


Herrmann und Lesser bei WM-Premiere in Single-Mixed-Staffel Vierte

ÖSTERSUND (dpa) - Denise Herrmann und Erik Lesser haben bei der WM-Premiere der Single-Mixed-Staffel eine Medaille verpasst.

Das deutsche Duo musste sich am Donnerstag bei der Biathlon-WM im schwedischen Östersund im ersten WM-Rennen des gemischten Doppels mit dem vierten Platz zufrieden geben. Herrmann und Lesser hatten am Ende 30,5 Sekunden Rückstand auf die Premieren-Weltmeister Marte Olsbu Röiseland und Johannes Thingnes Bö aus Norwegen. Die Italiener Dorothea Wierer und Lukas Hofer belegten den zweiten Platz, gefolgt von den Schweden Hanna Öberg und Sebastian Samuelsson.


Kobayashi gewinnt Skispringen in Trondheim - Drei Deutsche in Top Ten

TRONDHEIM (dpa) - Die deutschen Skispringer haben auch bei der dritten Station der Raw Air in Norwegen einen Podestplatz verpasst.

Im Vergleich zu den vorherigen Wettkämpfen der Serie in Oslo und Lillehammer zeigte sich das Team von Bundestrainer Werner Schuster am Donnerstag in Trondheim jedoch verbessert. Richard Freitag belegte als bester DSV-Adler den siebten Platz, Karl Geiger wurde Achter und Dreifach-Weltmeister Markus Eisenbichler sprang auf Rang neun. Den Sieg sicherte sich der japanische Vierschanzentourneesieger Ryoyu Kobayashi vor Andreas Stjernen aus Norwegen und dem Österreicher Stefan Kraft.


Skispringerin Lundby gewinnt Raw Air - Althaus auf Rang zwei

TRONDHEIM (dpa) - Olympiasiegerin Maren Lundby hat die Raw Air der Skispringerinnen gewonnen und sich damit ein Preisgeld von 35.000 Euro gesichert.

Die 24-Jährige siegte zum Abschluss der Serie auf drei Schanzen in Norwegen auch am Donnerstag beim Springen auf der Großschanze in Trondheim vor Juliane Seyfarth und der Österreicherin Eva Pinkelnig. Katharina Althaus wurde Fünfte.


Flensburg bleibt auf Meisterschaftskurs - Auch THW Kiel gewinnt

HANNOVER (dpa) - Die SG Flensburg-Handewitt befindet sich in der Handball-Bundesliga weiter auf direktem Kurs in Richtung Titelverteidigung.

Der deutsche Meister gewann am Donnerstagabend bei der TSV Hannover-Burgdorf mit 33:28 (17:13) und holte damit im 23. Saisonspiel den 23. Sieg. Erster Verfolger bleibt Rekordmeister THW Kiel, der beim 27:22 (10:10) gegen den abstiegsbedrohten SC DHfK Leipzig jedoch einige Mühe hatte. Die Rhein-Neckar Löwen und der SC Magdeburg festigten ihren Platz im Spitzenquartett der Liga. Die Löwen besiegten die HSG Wetzlar mit 31:21 (15:13), Magdeburg setzte sich gegen Die Eulen Ludwigshafen mit 35:26 (18:10) durch.


FC Bayern vor Aus in der Euroleague - 79:85 in Kaunas

KAUNAS (dpa) - Die Basketballer des FC Bayern München haben kaum noch Chancen auf den Einzug in die Playoffs in der Euroleague.

Vier Tage nach der überraschenden Niederlage in der Bundesliga bei RASTA Vechta verlor der deutsche Meister am Donnerstagabend auf internationaler Bühne beim litauischen Topteam Zalgiris Kaunas mit 79:85 (35:48). Durch die Niederlage stehen die Bayern bei einer Bilanz von zwölf Siegen und 14 Niederlagen auf Platz elf und können sich bei vier ausstehenden Partien nur noch wenig Hoffnungen auf den Einzug in die Runde der letzten Acht machen.


Politt überraschend Zweiter beim Zeitfahren von Paris-Nizza

BARBENTANE (dpa) - Der deutsche Radprofi Nils Politt hat bei der französischen Radrundfahrt Paris-Nizza seine Zeitfahrqualitäten eindrucksvoll bewiesen.

Der 25-Jährige aus Hürth belegte am Donnerstag im Kampf gegen die Uhr über 25,5 Kilometer rund um Barbentane mit nur sieben Sekunden Rückstand auf den britischen Tagessieger Simon Yates den zweiten Platz. Zugleich sorgte Politt für einen Achtungserfolg des Teams Katusha, das in dieser Saison gerade einmal einen Sieg durch Sprinter Marcel Kittel verbucht hatte. Den dritten Platz belegte elf Sekunden zurück Ex-Weltmeister Michal Kwiatkowski, der damit auch auf der fünften Etappe das Gelbe Trikot des Gesamtersten erfolgreich verteidigte.


Neuer Vertrag für RB Leipzigs aktuellen Top-Torjäger Poulsen

LEIPZIG (dpa) - Yussuf Poulsen hat beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig seinen Vertrag vorzeitig verlängert.

Der derzeit erfolgreichste Stürmer des Tabellendritten einigte sich mit den Vereinsverantwortlichen auf ein neues Arbeitspapier, das bis zum 30. Juni 2022 gültig ist.


BVB ohne Witsel gegen Hertha

DORTMUND (dpa) - Borussia Dortmund muss im Spiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) bei Hertha BSC auf Axel Witsel verzichten.

Der Mittelfeldspieler fehlt dem Tabellenzweiten der Fußball-Bundesliga wegen eines Faserrisses im Adduktorenbereich. Lucien Favre ist aber guter Dinge, dass der eigentlich unverzichtbare 30 Jahre alte Belgier nur für eine Partie ausfällt.


Audi will bis 2025 FC-Bayern-Partner bleiben

MÜNCHEN (dpa) - Audi will Sponsor und Anteilseigner des FC Bayern München bleiben.

«Wir werden den Vertrag bis 2025 aussitzen», sagte der Audi-Vorstandschef Bram Schot am Donnerstag in Ingolstadt. FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß und BMW hatten am vergangenen Wochenende bestätigt, dass sie «eine Vereinbarung für die Zukunft geschlossen» haben. Audi ist seit 2010 mit 8,3 Prozent an der FC Bayern München AG beteiligt.


Ex-Nationalspieler Marin verlängert Vertrag bei Roter Stern Belgrad

BELGRAD (dpa) - Der frühere Nationalspieler Marko Marin hat seinen Vertrag beim serbischen Fußball-Topclub Roter Stern Belgrad bis 2021 verlängert.

Den Kontrakt unterschrieb der Mittelfeldspieler an seinem 30. Geburtstag, wie der Verein mitteilte. Marin spielt seit 2018 beim fünfmaligen serbischen und 18-fachen jugoslawischen Meister.


Rebensburg gewinnt Super-G in Andorra - Disziplin-Kugel an Shiffrin

SOLDEU (dpa) - Viktoria Rebensburg hat den letzten Super-G des Winters in Soldeu gewonnen.

Nach ihrem zweiten Platz in der Abfahrt setzte die deutsche Skirennfahrerin beim Saisonfinale in Andorra noch einen drauf und raste am Donnerstag zum 17. Weltcupsieg der Karriere. Die 29-Jährige setzte sich vor der Österreicherin Tamara Tippler (+0,15 Sekunden) und Federica Brignone aus Italien (+0,34) durch. Die kleine Kristallkugel der Disziplinbesten ging an Mikaela Shiffrin aus den USA, der Platz vier (+0,44) reichte.


Skirennfahrer Paris gewinnt Super-G und Disziplin-Kugel

SOLDEU (dpa) - Weltmeister Dominik Paris hat beim Weltcup-Finale in Soldeu den Super-G gewonnen und sich souverän die Kristallkugel als Disziplinbester dieser Saison gesichert.

Der Skirennfahrer aus Südtirol setzte sich einen Tag nach seinem Abfahrtserfolg auch in der letzten Speed-Disziplin dieses Winters durch. Er verwies Mauro Caviezel aus der Schweiz (+0,15 Sekunden) und den Österreicher Vincent Kriechmayr (+0,44) auf die weiteren Plätze.


Kohlschreiber scheitert im Achtelfinale von Indian Wells

INDIAN WELLS (dpa) - Philipp Kohlschreiber ist beim Tennisturnier von Indian Wells nur einen Tag nach seinem überraschenden Sieg gegen den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic ausgeschieden.

Der Augsburger war im Achtelfinale am Mittwoch (Ortszeit) beim 0:6, 2:6 gegen den Franzosen Gael Monfils chancenlos. Nach knapp 58 Minuten war das Aus des 35-Jährigen bereits besiegelt. Noch am Dienstag hatte sich Kohlschreiber unerwartet mit 6:4, 6:4 gegen Djokovic durchgesetzt.


Ex-Bundestrainer Cortina neuer Coach der Grizzlys Wolfsburg

WOLFSBURG (dpa) - Der frühere Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina wird neuer Chefcoach der Grizzlys Wolfsburg.

Der 54 Jahre alte Italo-Kanadier erhält beim Club aus der Deutschen Eishockey Liga einen Vertrag bis Sommer 2021.


Straßenrad-WM findet 2024 in Zürich statt - Vorzug gegenüber Bern

BERLIN (dpa) - Die Straßenrad-Weltmeisterschaften im Jahr 2024 finden in Zürich statt.

Dies beschloss der Vorstand von Swiss Cycling in seiner Sitzung, wie der Weltverband (UCI) am Donnerstag mitteilte. Dass die WM in fünfeinhalb Jahren in der Schweiz stattfinden würde, war bereits bei den vergangenen Titelkämpfen in Innsbruck klar geworden. Zürich erhielt landesintern nun den Vorzug vor Bern.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.