THAI fliegt sieben internationale Ziele an

Geparkte Maschinen von Thai Airways International am Bangkoker Suvarnabhumi Airport. Foto: epa/Rungroj Yongrit
Geparkte Maschinen von Thai Airways International am Bangkoker Suvarnabhumi Airport. Foto: epa/Rungroj Yongrit

BANGKOK: Die Thai Airways International (THAI) fliegt in den kommenden zwei Monaten sieben internationale Ziele an.

Die Flüge seien semi-kommerziell, ergänzte Thai-Präsident Wiwat Piyawirot. Auf den Rückflügen wird die Fluggesellschaft Thais mitnehmen, die zu ihren Familien in Thailand wollen, weiter thailändische Studenten und Reisende mit Anschlussflügen in Bangkok. Die Abflüge im November und Dezember: London (sonntags), Frankfurt (freitags), Kopenhagen (sonntags), Hongkong (mittwochs, voraussichtlich 11. und 25. November), Tokio (mittwochs und samstags), Taipeh (freitags und mittwochs) und Sydney (sonntags).

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.