Müllaufkommen am Strand minimal

Die Verschmutzung des Stadtstrandes in Pattaya ist nicht so ausgeprägt, wie die Medien berichten, findet ein Leser:

Liebe FARANG-Redaktion, die Nachricht „Strand und Meerwasser verdreckt“ (http://tiny.cc/nwwb7y) vom 9. Mai 2019 ist interessant, nur entspricht sie nicht der Wahrheit. Der neuaufgeschüttete Strand ist sauber und wird auch aktiv sauber gehalten. Eine Gruppe in Pattaya lebender Farangs unternimmt oft entlang der bei Niedrigwasser weiter draußen liegenden Wasserlinie Strandwanderungen. Dieser Wattenmeerbereich ist aber ebenfalls nicht vermüllt. Nur bei der Dusit-Thani-Senke sammelt sich durch Strömungen ein wenig Müll. Doch das war schon immer so. Gegenüber der Aussage der Nachricht ist das Aufkommen jedoch minimal.

Gerd Fassbender


Die im Magazin veröffentlichten Leserbriefe geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. DER FARANG behält sich darüber hinaus Sinn wahrende Kürzungen vor. Es werden nur Leserbriefe mit Namensnennung veröffentlicht!

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Juergen Bongard 21.06.19 21:18
@Herr Nigg, dass Sie Herrn Fassbender
quasi als Lügner bezeichnen finde ich nicht in Ordnung. Vor allem da sich Ihre Kritik auf Ereignisse aubaut, welche noch garnicht oder nie eintreteten werden wie: Ein Schiff lässt Müll ab, Fabriken und Hotels stellen Ventile um, Strömungen schwemmen "globalen Mist" an. Was soll das, jemanden zu verunglimpfen weil der dies nicht berücksichtigt? Ich glaube ihm wenn er sagt, dass er den Strand bei Spaziergängen als sauber vorgefunden hat. Warum sollte er lügen??
jaagen chon 14.06.19 21:07
Und von was träumt Manfred in der Nacht?
Pattaya Strand ist sauber???? Aber das ist ja jetzt auch egal, weil weggeschwemmt. 555
Manfred Nigg 12.06.19 17:20
Die Mär vom sauberen Pattaya
Lieber Herr Fassbender. Wenn Sie eine Kloake als sauber bezeichnen, so ist das Ihr gutes Recht. Nur, dass kann sich schnell ändern, wenn mal kurz das Wetter umschlägt, irgend ein Schiff seinen Müll billig entsorgt, ein paar Fabriken und Hotels das falsche Ventil umstellen oder einfach die Strömung den ganzen globalen Mist gen Pattaya verfrachtet. Dann ist das für Sie vermutlich unglaublich oder eben gar nicht möglich. Nun - die Hoffnung stirbt zuletzt - Ihnen viel Glück.