Keine Songkran-Shows auf der Khao San Road

Foto: epa/Rungroj Yongrit
Foto: epa/Rungroj Yongrit

BANGKOK: Wegen der Vorbereitungen für die Krönungszeremonien Seiner Majestät des Königs hat die Khao San Business Association alle Aktivitäten zu Songkran auf der besonders bei Rucksacktouristen beliebten Khao San Road abgesagt.

Shows und Paraden werden dieses Jahr ausgesetzt, damit die Regierung und die Stadtverwaltung den Bereich Khao San für die Krönung des Königs verbessern und schmücken können, sagte der Vorsitzende der Vereinigung, Piyabutr Jiwaramonaikul. Die Khao San Road ist Teil der Insel Rattanakosin, auf der alle Straßen und Gebäude für die Krönungsfeier vom 4. bis 6. Mai dekoriert werden. Die Straße hat seit mehr als vier Jahrzehnten weltweite Aufmerksamkeit für ihre üppigen Songkran-Shows und Wasserschlachten erlangt. Das gegenseitige Bespritzen mit Wasser aus Wasserpistolen ist hingegen erlaubt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.