Inflation weiter im Minus

Foto: epa/Diego Azubel
Foto: epa/Diego Azubel

BANGKOK: Der Verbraucherpreisindex (VPI) ging im Oktober zum achten Mal in Folge zurück. Besonders sanken die Preise für Rohkost, vor allem für Fleisch und Frischgemüse, sowie für Energie.

Das Büro für Handelspolitik und -strategie des Handelsministeriums berichtete, dass der VPI, ein Maßstab für die Gesamtinflation, im Oktober im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,50 Prozent gesunken ist, verglichen mit einem Rückgang um 0,7 Prozent im September. Pimchanok Vonkorpon, die Generaldirektorin des Büros, sagte, dass die sich verbessernde Gesamtinflation hauptsächlich von Lebensmitteln und alkoholfreien Getränken herrührt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
t.holiday 09.11.20 00:09
....wenn (!) ein Thai ein Einkommen ...
...von 10,000 thb hat, dann hat er jetzt am Ende des Monats 50 thb mehr ! WOW 555
Wolfgang Mischel 07.11.20 18:44
Kann gar nicht sein .....
..... denn ich wundere mich immer, das am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig ist.
Roman Müller 07.11.20 13:52
Laut gedacht...
OMG, so viel, ein halbes Prozent. Da hat ja meine Frau ende Monat noch was über in der Haushaltskasse..