Volontäre unterstützen Verkehrspolizisten

Foto: Thaivisa
Foto: Thaivisa

BANGKOK: Städtische Beamte sollen der Verkehrspolizei künftig als Volontäre bei Regelung des Verkehrs unterstützen.

Stadtbeamte werden in überlasteten Gebieten wie Schulen, an denen Eltern ihre Kinder abgeben und abholen, eingesetzt. Die Stadtverwaltung hat bereits erste Mitarbeiter geschult. Die Verkehrspolizei-Assistenten müssen eine theoretische und praktische Ausbildung in Verkehrsrecht, Verkehrszeichen, Verhandlungs- und Kommunikationsprotokollen, Unfallmeldungen und Handzeichen absolvieren. Das Training erfolgt in drei Gruppen an jeweils fünf Tagen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Thomas Thoenes 27.06.19 22:24
Nach den Ergebnissen der Test bei
Verkehrspolizisten würde das ja bedeuten das die Volontäre ein besseres Wissen um die Verkehrsregeln haben. Was ja für den Einsatz an Schulen usw. sehr lobenswert ist. Warum man jetzt 5 Tage für das Erlernen der augenscheinlich so gut wie nicht vorhandenen Verkehrsregeln benötigt ist mir zwar ein Rätsel. Zumal ja auch von den wenigen einige vor Schulen nicht beachtet werden dürfen. Wie z.B. 3-4-5 Personen auf einem Scooter. Nach Möglichkeit alle ohne Helm. Aber was soll's. Besser doppelt gemoppelt als husch husch und wenn es der Sicherheit der Kinder dient ist kein Versuch verkehrt oder zuviel.
Siam Fan 27.06.19 16:12
Highway-Police, Filmaufnahmen, Stau weg!
Hier war einige Tage die Highway-Police da (vor der Schule). Dann kamen Leute (Zivil; Tessaban?!) und haben gefilmt. Und jetzt hat es an der Schule kaum noch Stau. Alles ohne teure Leitsysteme oder Fahrschulpflicht.
Ingo Kerp 27.06.19 15:26
Das spiegelt die schnelle Auffassungsgabe der Thais wieder. In 5 Tagen sind alle Regelungen, die den Verkehr betreffen, gelernt. Da kann sich der deutsche Polizistenvolontär doch eine Scheibe von abschneiden.
Marcel Edouard Petter 27.06.19 14:06
THOMAS S.
Wo lesen Sie je 1 Stunde?
THOMAS S 27.06.19 13:21
Wurden geschult
Hoffentlich nicht von den Polizisten, die ihre eigenen Strassenverkehrordnung nicht kennen.5 Tage je 1 Stunde?555