Vier Minderjährige unter Sexarbeiterinnen

Foto: The Nation
Foto: The Nation

UDON THANI: Bei einer Razzia in einer Karaoke Bar fanden Beamte unter den zehn Frauen, die sich für Sex anboten, vier Mädchen unter 18 Jahren.

An dem Einsatz am Donnerstagabend gegen 23.50 Uhr waren neben Polizisten Beamte der Provinzverwaltung beteiligt. Die Bar soll der Frau eines Polizisten im Rang eines Senior Sergeant Major gehören. Unter den Frauen waren eine 16-jährige und drei 17-jährige Mädchen. Die Razzia folgte nach dem Hinweis eines Schulleiters bei der Ronnasit-Stiftung für Opfer von Menschenhandel mit Frauen und Kindern, dass in der Bar eine Schülerin arbeiten würde. Besitzer bzw. Management der Karaoke Bar sollen jetzt wegen Menschenhandels, Förderung der Prostitution und Betriebs einer Bar ohne Genehmigung angeklagt werden. Der Gouverneur wird gebeten, die Bar für fünf Jahre zu schließen..

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Ingo Kerp 11.05.19 13:33
Widerlich. Die Strafen müßten viel drakonischer werden. Es ist schon beschämend, das die Frau eines Polizisten, der dafür sorgen sollte, das es solche Bars nicht gibt, diese betrieben hat.