Tödliche Gefahr durch Leichtsinn im Dschungel

KOH SAMUI: Die idyllischen Wasserfälle auf Koh Samui sind durch leichtsinnige Urlauber wiederholt zu tödlichen Fallen geworden. Ein Israeli (27) stürzte am 29. Dezember am Namuang-Wasserfall zu Tode.

Nur durch eine aufmerksame Motorradverleiherin konnte vermutlich der weltbekannte britische Schauspieler Paul Nicholls im Juli 2017 am Khun-Si- Wasserfall geborgen werden. Apinya Höling, thailändische Frau eines Hamburger Langzeitresidenten auf Koh Samui, hatte die Rettungsdienste verständigt, weil ihre Leih-Honda PCX am Fuße des Dschungelgeländes gefunden worden war. Nach 72 Stunden alleine in einem Wasserloch konnte die Samui Rescue schließlich den total erschöpften Schauspieler lebendig bergen.

Glück im Unglück hatten auch fünf Urlauber aus Spanien, Großbritannien und Kanada am 14. Januar am Namuang-Wasserfall. Weshalb sie bei einbrechender Dunkelheit hinauf in die Wildnis gestiegen waren, konnten sie später nur lapidar erklären, aber ohne die Mitarbeiter des Island Rescue Centers hätte ihr Ausflug böse geendet. Ein Spanier (29) konnte gegen 20 Uhr noch ein Notsignal mit seinem Handy senden – er und seine Lebenspartnerin hatten sich hoffnungslos verlaufen. Die Polizei und die Rescue-Freiwilligen staunten nicht schlecht, als ihnen bei der Suche drei weitere total erschöpfte Abenteurer (18, 24, 32) in die Hände kamen. Sie hatten ebenfalls die Orientierung verloren und wären die Nacht wohl alleine im Dschungel verblieben.

Koh Samuis Bürgermeister Ramnate Jaikwang warnt die Touristen, nach Sonnenuntergang keine entlegenen Naturgebiete mehr aufzusuchen. Die Unternehmungslust könne fatal enden und stehe in keinem Verhältnis zum Risiko. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Mike Dong 03.02.18 18:08
Frage: Wie findet man aus dem "Dschungel" raus ?
Antwort: Man folgt den tiefen Bässen der Musik.
mar rio 03.02.18 16:32
@Oliver Rudolph 03.02.18 11:27
Haben Sie eigentlich schon einmal auf Koh Samui schon einmal etwas anderes besichtigt als eine Strandbar?
Oliver Rudolph 03.02.18 12:06
Koh Samui
So groß ist doch die Insel nicht. Egal in welche Richtung man läuft,irgendwann muss man das Meer erreichen.