Gläubiger entscheiden, ob die THAI überlebt

Foto: epa/Diego Azubel
Foto: epa/Diego Azubel

BANGKOK: Die Zukunft der Thai Airways International (THAI) hängt von der Gläubigerversammlung am 12. Mai ab, wenn die Kreditgeber über den Sanierungsplan der hochverschuldeten Fluggesellschaft abstimmen.

Chansin Treenuchagron, der amtierende Präsident der Airline, erklärte, wenn die Mehrheit der Gläubiger für den Plan stimme, könnte sich die THAI neue Barmittel besorgen und im vierten Quartal dieses Jahres wieder internationale Flugrouten bedienen. „Wenn die Gläubiger den Plan ablehnen, ist es unwahrscheinlich, dass THAI überlebt“, so Chansin. Eine Quelle im Finanzministerium sagte, dass einige Gläubiger wollten, dass die Fluggesellschaft in den Status eines staatlichen Unternehmens zurückkehrt, um ihre Privilegien für internationale Flugrouten zurückzuerhalten.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.