Freundschaft

Oskar hat Pattaya als sein Wohnumfeld auch wegen der Nähe zu Bangkok und der hervorragenden Infrastruktur gewählt.

Bereits vor Jahrzehnten gab es im Touristenzentren gut ausgestattete private Krankenhäuser und Kliniken mit erfahrenen Ärzten. Für den Einkauf standen neben dem Best Supermarket und dem Friendship Supermarket das Foodland mit seiner auf ausländischen Bedarf ausgerichteten Fleischtheke und der gut sortierten Backstube bereit. Und stadtweit konnte in guten thailändischen, aber ebenso in deutschen, österreichischen und Schweizer Restaurants preiswert gegessen werden.

(Lesen Sie den vollständigen Artikel mit einem Online-Abo...)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.