Debitkarte für ausländische Touristen

Foto: Thaivisa
Foto: Thaivisa

BANGKOK: Für ausländische Touristen hat die Siam Commercial Bank in Zusammenarbeit mit der Mall Group und Visa eine nachladbare Debitkarte herausgegeben.

Die Karte SCB Visa Prepaid Tourist kann nach einem einfachen Antragsverfahren ausgestellt werden, für das nur der Reisepass des Antragstellers in den Einkaufszentren Emporium und EmQuartier, im Paragon Department Store oder an den Geldautomaten der SCB am Flughafen Don Mueang erforderlich ist. Die Debitkarte ist fünf Jahre nach Ausstellung gültig, sodass Karteninhaber die Karte bei jeder Rückkehr nach Thailand verwenden können. Die Karte ist gebührenfrei und kann in jedem Servicecenter in den Einkaufszentren der Mall Group aufgeladen werden. Der Mindestbetrag für das Aufladen beträgt 100 Baht. Aufladung und alle Ausgaben erfolgen in Baht, und Inhaber erhalten Punkte und Rabatte, die von der Mall Group und von Visa gewährt werden. Die SCB beabsichtigt, 50.000 Karten herauszugeben.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields
Rene Amiguet 17/05/2019 15:02
Unverzinste Darlehen an die SCB
Was soll denn das für den Konsumenten für Vorteile bringen? Es ist doch viel besser und einfacher Bargeld zu verwenden während einer Urlaubs Reise. Der Vorteil liegt hier eindeutig nur bei der SCB und ist ein fauler Vorwand um an billiges Kapital zu kommen! Die Geschäfte welche diese Karte als Zahlungsmittel akzeptieren, werden dann wahrscheinlich noch mit einer 5% Komission abgezockt wie bei den Kreditkarten.