Neue Einreiseregeln auf einen Blick

Ab 1. November 2021: Aufenthalt ohne Quarantäne für vollständig geimpfte Flugreisende aus 63 Ländern

Neue Einreiseregeln auf einen Blick

BANGKOK: Das Warten hat ein Ende – am Donnerstag veröffentlichte die Abteilung für konsularische Angelegenheiten des Thailändischen Außenministeriums eine Übersicht zu den aktualisierten Einreisebedingungen nach Thailand.

Wie bereits am Donnerstag berichtet, werden ausländischen Reisenden ab dem 1. November 2021 drei Optionen zur Einreise in das Königreich angeboten*:


1.0 Einreise ohne Quarantäne

  • 1.1 In Frage kommende Länder: Australien, Bahrain, Belgien, Bhutan, Brunei, Bulgarien, Chile, China, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Hongkong, Indien, Indonesien, Irland, Island, Israel, Italien, Japan, Kambodscha, Kanada, Katar, Kroatien, Kuwait, Laos, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Malediven, Malta, Mongolei, Myanmar, Nepal, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Oman, Österreich, Philippinen, Polen, Portugal, Rumänien, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Sri Lanka, Südkorea, Taiwan, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten von Amerika, Vietnam, Zypern.
  • 1.2 Quarantäne: nein (1 Übernachtung in einer AQ-Unterkunft bzw. bis das Ergebnis des RT-PCR-Covid-19-Tests vorliegt) .
  • 1.3 Impfung: Vollständige Covid-19-Impfung (mindestens 14 Tage vor Reiseantritt).
  • 1.4 Unterkunftsanforderungen: Buchungsbestätigung für 1 Nacht in einem SHA+-Hotel oder einem AQ-Hotel (Nachweis über geleistete Vorkasse erforderlich).
  • 1.5 Krankenversicherung**: Auslandskrankenversicherung mit einer Mindestdeckungssumme in Höhe von 50.000 US-Dollar.
  • 1.6 Covid-19-Test vor Abreise: 1x negatives Covid-19-Testergebnis (RT-PCR-Test), das nicht älter ist als 72 Stunden vor Abflug.
  • 1.7 Covid-19-Test in Thailand: 1x Covid-19-Test (RT-PCR-Test) bei Ankunft in Thailand auf eigene Kosten. Anschließend Reisefreiheit in ganz Thailand.

2.0 „Sandbox“-Programm

  • 2.1 In Frage kommende Länder: Alle Länder.
  • 2.2 Quarantäne: 7 Nächte Aufenthalt ohne Quarantäne im „Sandbox“-Gebiet (nach 7 Nächten Aufenthalt im „Sandbox“-Gebiet und negativem Covid-19-Testergebnis auf eigene Kosten Reisefreiheit in ganz Thailand).
  • 2.3 Impfung: Vollständige Covid-19-Impfung (mindestens 14 Tage vor Reiseantritt).
  • 2.4 Unterkunftsanforderungen: Buchungsbestätigung für 7 Nächte in einem SHA+-Hotel (Nachweis über geleistete Vorkasse erforderlich).
  • 2.5 Krankenversicherung**: Auslandskrankenversicherung mit einer Mindestdeckungssumme in Höhe von 50.000 US-Dollar.
  • 2.6 Covid-19-Test vor Abreise: 1x negatives Covid-19-Testergebnis (RT-PCR-Test), das nicht älter ist als 72 Stunden vor Abflug.
  • 2.7 Covid-19-Test in Thailand: 2 Covid-19-Tests – 1x Covid-19-Test (RT-PCR-Test) bei Ankunft in Thailand + 1x Covid-19-Test (RT-PCR-Test) am 6. oder 7. Aufenthaltstag im „Sandbox“-Gebiet. Alle Tests müssen auf eigene Kosten durchgeführt werden. Anschließend Reisefreiheit in ganz Thailand.

3.0 Alternative Quarantäne

  • 3.1 In Frage kommende Länder: Alle Länder.
  • 3.2 Quarantäne: 10 Nächte Aufenthalt in eibnem AQ-Hotel.
  • 3.3 Impfung: Keine Impfung erforderlich.
  • 3.4 Unterkunftsanforderungen: Buchungsbestätigung für 10 Nächte in einem AQ-Hotel (Nachweis über geleistete Vorkasse erforderlich).
  • 3.5 Krankenversicherung**: Auslandskrankenversicherung mit einer Mindestdeckungssumme in Höhe von 50.000 US-Dollar.
  • 3.6 Covid-19-Test vor Abreise: 1x negatives Covid-19-Testergebnis (RT-PCR-Test), das nicht älter ist als 72 Stunden vor Abflug**.
  • 3.7 Covid-19-Test in Thailand: 2 Covid-19-Tests – 1x Covid-19-Test (RT-PCR-Test) bei Ankunft in Thailand + 1x Covid-19-Test (RT-PCR-Test) am 8. oder 9. Aufenthaltstag im AQ-Hotel. Alle Tests müssen auf eigene Kosten durchgeführt werden. Anschließend Reisefreiheit in ganz Thailand.

    * alle Angaben ohne Gewähr

** gilt nicht für thailändische Staatsangehörige


Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Christian St 23.10.21 17:10
@Marcel
Ich wollte damit keinesfalls Thailand und die Phillipinen vergleichen. Ich kenne die Phillipinen auch nicht.
Ich wollte nur sagen , das es für die Phillipinen, bis jetzt kein Öffnungsprogramm gibt, wie in Thailand.
Hier wurde von jemanden behauptet, das man in andere asiatische Länder leichter Einreisen kann. Dem ist nicht so.
Ich wünsche Thailand Erfolg. Und hoffe das Corona keinen Strich durch die Rechnung macht.
Norbert Schrader 23.10.21 17:06
Georg Meyer 23.10.21 14:26 Einreiseregeln
Wieso heiße Luft? Die Thai Botschaft in Wien hat die Regeln, wie in diversen Zeitungen beschrieben, veröffentlicht.
Joerg Obermeier 23.10.21 16:00
@ Roman Knöpfel 23.10.21 13:30
Das glaube ich Ihnen sehr gerne, dass Sie das können. Dann lesen Sie einfach mal nach, unter welchen Bedingungen Landungen von Passagierflugzeugen aus dem Ausland seit dem 30. Juni 2020 in Thailand erlaubt sind. Dieser Erlass gilt nach wie vor unverändert. Dass die Airlines ihre eingedampften Anzahl von Flügen nach Thailand nicht als "Charter/semi-kommerzielle" Flüge verkaufen, weiß ich schon auch.

An der Öffnung der Flughäfen zurück zu den früheren Linienflugbedingungen haben derzeit selbst die Airlines (noch) kein Interesse. Aufgrund des geringen Passagierflugaufkommens müssten sie sonst zig Flüge durchführen um ihre Slots zu erhalten.
Joerg Obermeier 23.10.21 14:27
Laut der Facebookseite des Phuket Covid-19 & Phuket Sandbox (Official Phuket Information Centre) wurde folgendes veröffentlicht:

1.) Kinder bis 12 Jahre: "..children under 12 years old. For those arriving from one of the 46 approved low-risk countries, will not need to be vaccinated, but will need to undergo a Covid-19 test just as their adult guardian does, and remain at an SHA+ or AQ hotel for one night while awaiting the results..."

2.) COE: "...Anyone who has already received their CoE can use it as normal, but new ones will not be issued and will instead shift to the Thailand Pass. All extra fees paid that aren’t necessary with the new rules going into effect on November 1 can be requested as a refund from the traveller’s hotel..."

3. Thailand Pass: "..the new Thailand Pass which will be accepted from November 2. The Ministry announced that tp.consular.go.th will be live for people arriving in Thailand after November 2 to register for the Thailand Pass..."
Georg Meyer 23.10.21 14:26
@ wie Klaus Huber
schon schrieb, so lange die Einreise Bestimmungen nicht der Botschaft vorliegen und definitiv beschrieben sind, ist alles hier Geschriebene von BP, Wissenden Farangs und Regierung heisse Luft,
Stefan Maiwald 23.10.21 14:23
Die Tante Covid nervt nur noch. Ich heiße Stefan Maiwald, bin seit August Rentner und in 2 Wochen werde ich eine Boutique mit dem Papst in.... Ach Quatsch. Wir wollen endlich unser Haus fertig bauen. Hoffentlich klappt das endlich..
Roman Knöpfel 23.10.21 13:30
@ Obermeier
Ich kann sehr wohl Linienflüge von Spezial-/ oder Charterfliegern unterscheiden, da ich 20 Jahre in der Airlinebranche gearbeitet habe.
Linienflüge ZRH- BKK
23.10.21 LX 180 ZRH- BKK direkt
TG 973 ZRH- BKK via Phuket
26. 10.21 LX 180 ZRH- BKK direkt
Mit Qatar Airways
QR 096 ZRH- DOH/ QR 836 ZRH- BKK ausser Montags täglich
Joerg Obermeier 23.10.21 11:30
@ Roman Knöpfel 23.10.21 11:20
Das kann ja durchaus sein. Und es sind trotzdem keine Linienflüge nach Thailand.
Roman Knöpfel 23.10.21 11:20
@ Joerg Obermeier
Es gibt sehr wohl Linienflüge nach TH. Einzig Thai Air hat die Flüge aus Europa gecancelt. Ich bin Okt. 2020 mit Qatar eingereist, gebucht online bei Qatar.
Joerg Obermeier 23.10.21 10:50
@ Karl-Heinz Moehle 23.10.21 02:35
Seit März 2020 gibt es schon keine Linienflüge mehr nach Thailand. Seitdem sind alle Internationalen Airports in Thailand für für den Passagierflugverkehr gesperrt. Alles was hier an Passagierflugzeugen ankommt sind sogenannte "Charter oder halbkommerzielle Flüge". Basierend auf "Ausnahmegenehmigungen". Ergo, Sie können nach dieser thailändischen Definition gar keinen Linienflug buchen.
Stefan Maiwald 23.10.21 03:20
@ Karl Heinz Moehle
Sowie ich das verstanden habe, ist die Regelung bei Ankunft via Air für alke gleich. 1 Tag Zwangshotel und dann ab die Post in freigegebene Zonen.
Peter Merbach 23.10.21 02:38
Hallo Leute, Ich habe mir gerade die ''neuen'' Anforderungen zur Einreise durchgelesen. Wie wird denn überprüft, ob man sich vor der Abreise 21 Tage in Deutschland aufgehalten hat und was kostet eigentlich ein PCR-Test in Thailand ???
Ich denke, das man auch mit einer Übernachtung in BKK, um auf das negative Ergebniss zu warten nicht hinkommen wird. Je nach Ankunftszeit dürften dann wohl eher 2 Tage daraus werden.
VG
Karl-Heinz Moehle 23.10.21 02:35
Noch eine weitere Info zum Beitrag in der Bangkok Post von heute:

"These no-quarantine measures apply to arrivals by chartered flights at Suvarnabhumi, Don Mueang, Chiang Mai, Phuket, Samui, U-Tapao and Buri Ram airports.
Arrivals by other kinds of flights must enter "sandbox" programmes in, for example, Phuket, Koh Samui, Koh Phangnga and Krabi."

D.h. es gibt dir Quarantaenefreiheit nur fuer Charterfluggaeste. Linienfluggaeste wie gehabt.


Werner Jaindl 23.10.21 02:35
Keine Touristen
Jetzt noch die Nacht im ASQ und den Test bei der Einreise streichen und die Touristen werden kommen.
Ansonsten sieht es düster aus.
Tom Zeus 23.10.21 02:34
Hallo an Alle hier ... In der Bangkok Post steht heute unter der Überschrift "Three schemes set to welcome visitors" ... Zitat: Wenn Touristen beispielsweise über den Flughafen Suvarnabhumi einreisen, können sie ein SHA Plus-Hotel in Bangkok wählen oder direkt nach Pattaya fahren. Bei weiter entfernten Zielen müssen sie in Bangkok oder einer nahegelegenen Provinz bleiben, bevor sie ihre Reisen fortsetzen können.
Tom Zeus 23.10.21 02:33
@J. Obermeier
Hallo Herr J. Obermeier, ich hoffe, ich kann Ihnen weiterhelfen. In der Bangkok Post steht heute folgendes unter der Rubrik "Three schemes set to welcome visitors" ... Zitat: "Wenn Touristen beispielsweise über den Flughafen Suvarnabhumi einreisen, können sie ein SHA Plus-Hotel in Bangkok wählen oder direkt nach Pattaya fahren. Bei weiter entfernten Zielen müssen sie in Bangkok oder einer nahegelegenen Provinz bleiben, bevor sie ihre Reisen fortsetzen können."
Jan Wittfoth 23.10.21 00:10
Ich lasse meine Buchung einfach laufen....
Ich finde es momentan toll wie sich die Neuigkeiten überholen.......aber ich werde bei meiner jetztigen Buchung bleiben ....... COE ist bewilligt und ab dem 3 November heisst es hallo Phuket für 28 Tage inklusive 3 Covid Test und da ich sowieso mal die Insel ausgiebig Erforschen wollte , ist es mir jedenfalls egal ob nun 7 oder 14 Tage Inselqurantäne.
Dem entsprechend entspannt zurücklehnen und den Urlaub geniessen.

Ein schönes Wochenende an alle Mitleser
Dieter Meier 23.10.21 00:10
Frage zu Krankenversicherung??
Bangkok Post von Heute:Menschen, die Thailand zuvor verlassen hatten, um eines der 46 Länder zu besuchen, sich aber weniger als 21 Tage dort aufgehalten haben, werden nicht unter Quarantäne gestellt und müssen nicht über eine Krankenversicherung in Höhe von 50.000 US-Dollar verfügen, sagte Dr. Apisamai.

Ich lebe in Th und will nächstes Jahr nach DE, also brauche ich keine, verstehe ich das richtig? Gruss D.M.
Norbert Kremer 23.10.21 00:09
Thailand Einreise usw.
Möchte niemand zu nahe treten. Wer mit den Regeln nicht zu recht kommt ! Schade. Nur Urlaub dort zu machen ? Gibt auch andere Länder. Die Kanaren bitten über die Wintermonate auch gute Möglichkeiten. Für alle anderen, die z.B. Eigentum haben, wissen ganz genau , was zu tun ist.
Barney 23.10.21 00:05
COE-AUSTAUSCH zu THAILAND-PASS ab 1. November 21
Hab grad hier >>> https://asq.in.th/de/thailand-pass gelesen, dass das COE ab 1. November 21 THAILAND-PASS ausgetauscht wird.
Geduld ist doch unsere Stärke ;o)
Alexander Kriegisch 23.10.21 00:05
Vorschriften schlecht für Thailand
Das Königreich Thailand ist ein souveräner und von den meisten Lesern hier geschätzter oder sogar geliebter Staat und kann selbstverständlich frei entscheiden, unter welchen Bedingungen es Einreisen zulässt. Ich glaube jedoch, dass es gleichzeitig der einheimischen Wirtschaft schadet und dem Gesundheitsschutz nicht nützt, internationale medizinische Standards ins Extrem zu steigern und damit die Kosten für alle Besucher und Residenten in die Höhe zu treiben.

Wer in die EU quarantänefrei einreisen möchte, muss lediglich vollen Impfschutz vorweisen. Keine zusätzlichen Tests und Hotelübernachtungen. Solange Thailand sich an diesen Standard nicht anpasst, sehe ich keinen Grund, meinen Flugpreis zu verdoppeln durch zwei zusätzliche PCR-Tests, ein ATK und eine ASF-Hotelübernachtung. Abgesehen davon, habe ich bereits eine Unterkunft in BKK und gehe dort nie ins Hotel, solange ich nicht im Land reise.

Wer seit vielen Monaten täglich 9.000 bis 20.000 lokale COVID-19-Fälle hat und jetzt Angst hat, dass vollständig geimpfte ausländische Touristen und Residenten die Epidemiegefahr signifikant erhöhen, hat die medizinischen Fakten nicht ganz verstanden.
Timucin Batur 22.10.21 23:40
Danke an Marc Weber und Georg Meyer ich wünsche euch auch viel Glück in eurem Leben.

Und an Wallace , haben sie ein direkter Flug gebucht ?
Marc Weber 22.10.21 23:20
Lieber Herr Houriet
Im Dom Rep Nachbarland Haiti schlagen sie sich die Köpfe ein, auf den Kanaren wird vom Vulkan eingeheitzt und in Brasilien sind sie sich Nachts ihres Lebens nicht sicher. Da wird einem bestimmt nicht langweilig. Wir kommen alle nach Thailand zurück, sobald es sich wieder lohnt und Spass macht. Das ist im Moment leider nicht der Fall. Die Koffer liegen jedenfalls bereit.
Derk Mielig 22.10.21 22:30
@Meyer
Keine Ahnung, wann Sie sich das ausgedacht haben, aber ganz sicher wollte ich nie im Oktober kommen, und den Augustflug haben wir auf Dezember umgebucht. Haben Sie sonst noch irgendwelche Probleme?
Derk Mielig 22.10.21 22:30
@Weber
Deshalb lesen Sie auch meine Beiträge. Gut gebrüllt, Kimba.
Joerg Obermeier 22.10.21 21:40
@ Klaus Huber 22.10.21 20:57
Sehe ich ganz genauso. Bevor nicht alles auf den Konsularseiten nachzulesen ist, ist alles nur graue Theorie.
Tondidi 22.10.21 21:24
Unklar
Eins versteh ich noch nicht:
wenn ich nach dem 01.11. als Tourist fuer 18 Tage nach TH fliegen moechte, kann ich dann direkt fliegen und am Flughafen BKK meine Unterlagen gemaess Schemes for Entering Thailand der Immigration vorlegen, oder muss ich den 18-taegigen Aufenthalt vor dem Abflug von der Botschaft/Konsulat genehmigen lassen?
Roger Houriet 22.10.21 21:24
An alle Nörgler
Vielen Dank der Redaktion vom Farang für die ausführlichen übersetzten Informationen.
Alle die immer Kritisieren über die Entscheidungungen der Thailändischen Regierung würde ich vorschlagen Ihre Ferien ob kurz oder lang in DomRep auf den Kanaren oder in Brasilien (ein sehr schönes Land) zu verbringen. Vielleicht ist dort alles besser und man wird nie mehr nach Thailand Reisen. Hoffentlich wird es dann nicht zu Langweilig wenn alles gut ist.
Georg Meyer 22.10.21 21:10
Timucin folgen Sie den Rat von Herrn Weber
Nun hat Mielig seine dritte Reise nach Thailand angekündigt, im August und Oktober ist er nicht gekommen, obwohl er laut eigener Aussage 6 Wochen bezahltem Urlaub und anschliessend 9 Monate unbezahlt nehmen kann. Alles heisse Luft, keine Ahnung, Berliner.
Auch von mir, viel Glück fuer Ihrem Weg.
Klaus Huber 22.10.21 20:57
Solange man die Bestimmungen nicht über die Botschaft bzw Konsulate nachlesen kann sind alles nur ungelegte Eier und nach den bisherigen Kurswechseln, darf man sich auf nichts anderes mehr verlassen.

Den Artikeln in verschiedenen Medien lässt sich nur entlesen, dass die Regierung alles für eine ertragreiche Wintersaison tun wird, um nicht gegen andere Destinationen zu verlieren.
Es geht um den ganz großen Kuchen.

Meine Lesart stand heute - Thailand Pass, Buchung SHA+ oder AQ Hotel möglicherweise vor Flugbuchung, Krankenversicherungsbestätigung.
Simon Mueller 22.10.21 20:56
Warten auf test AQ oder/und SHA+
Hallo,
in der Originaltabelle steht bei Quarantine bzw. Accommodation "SHA+ or AQ Hotel". Weshalb steht in ihrer Zusammenfassung nur AQ Hotel?
Ich verstehe es so, dass man nach em PCR Test auf das Ergebnis auch in einem SHA+ Hotel warten kann. Ist dem so?
Danke fIhr Feedback im Voraus!
Simon
Williy Wichtig 22.10.21 20:56
ein großes Fragezeichen bleibt von meiner Seite...
Die Erklärung "...bzw. bis das Ergebnis des RT-PCR-Covid-19-Tests vorliegt..." hat für mich als Einreisenden die Unsicherheit, dass ich -kosten- und planungstechnisch- MINDESTENS EINE Übernachtung, evtl aber auch länger berücksichtigen muss. Niemand kann und wird garantieren, dass ein Testergebnis innerhalb eines Tages vorliegt oder wielange tatsächlich auf ein Testergebnis gewartet werden muss ( oder soll, weil die Kosten sowieso vom Ausländer zu tragen sind !!!). Ein Schelm wer böses dabei denkt.

Was passiert, wenn die Testzentren überlastet sind oder "wirtschaftliche Nutznießer" Einfluß auf die Testgeschwindigkeit und natürlich auf die Kommunikation (und Manipulation) des Testergebnises nehmen und Einreisende somit zu einem längeren Aufenthalt zwingen ??? Nur ne kurze Info zu diesem Sachverhalt: Der Mehrheitseigentüger einer der größten Krankenhauskonzerne Thailands ist auch (Mit-)Besitzer von drei großen SHAplus-Hotels...

Schlußendlich entscheidet die Dauer des Testprozesses und auch das Testergebnises an sich über Aufenthaltsdauer -und somit Einkommen- der Übernachtungsbranche. Der Einreisende hat faktisch keine Interventionsmöglichkeit ein Testergebnis zu hinterfragen und sich gegen ein "falsches" Testergebnis zu wehren.
Marcel Wallace 22.10.21 20:54
@Batur
...ohne mich groß erkundigen haben zu können, da bei der Botschaft niemand das Tel. abhebt (lol), dachte ich dass VISA frei auf 45 Tage erweitert wurde....lasse mich natürlich gerne korrigieren...

ich habe es "riskiert" und gestern gleich meinen Flug, inkl. Stornoversicherung, von Wien aus gebucht...

Hoffentlich geht es gut
Michael Mühlpforte 22.10.21 20:54
Einreise
Wo sollen sich die entsprechenden Hotels befinden . Und wo wird getestet.
Tondidi 22.10.21 20:54
Etwas ist mir unklar
wenn ich dann alle Unterlagen zusammen habe, kann ich dann fliegen und die Unterlagen der Immi am Flughafen BKK vorlegen, oder muss ich vor Abflug in einem Konsulat/Botschaft ein Touristenvisum unter Vorlage alle Unterlagen beantragen?
Also kein CoE bzw Thailand Pass mehr?
Marc Weber 22.10.21 19:40
@ Timucin Batur
Ignorieren Sie diesen Mielig einfach. Der hat von Null Ahnung und will hier nur stänkern. Ich tue es schon lange. Viel Glück für Ihr Vorhaben. Irgendwann wird es gelingen. Wenn nicht, laden Sie Ihre Braut zu sich ein und heiraten Sie in Ihrem Heimatland. Das klappt zu 100%.
Joerg Obermeier 22.10.21 18:30
@ Andreas Keasling 22.10.21 17:20
So, so, Ihr Impfpass hat eine Gültigkeitsdauer! Was es nicht alles gibt in dieser verrückten Welt!! 555
Fabian Sieger 22.10.21 18:10
@Joerg Obermeier
Super Herr Obermeier, das ist doch mal eine Info, wenn man der Bangkok Post glauben schenken darf bzw. dem Dr., aber ich bin nun sehr zuversichtlich! DANKE IHNEN!!!
Marcel Wallace 22.10.21 17:20
@Christian
schade und danke...ich bin gespannt, ob es klappen wird. Aber Philippinen? War zwar selbst noch nicht dort, aber was ich so gehört und gelesen habe....Rückständiger als Thailand, Kriminalität schlimmer als in Thailand (vor allem auch was Prostitution angeht), nette Buddhisten ja auch nicht....oder bin ich hier falsch informiert?
Timucin Batur 22.10.21 17:20
@ Mielig
Mieleg, ich verstehe nicht was für ein Problem sie haben!
Ich bin ganz einfach stink sauer, da ich schon zweites mal alle Unterlagen erneut vorbereitet und erledigt habe!
Alle Unterlagen aus Thailand und Deutschland, dann Ehefähigkeitszeugnis und alle Termine wurden schon genommen. Termin für Konsularbescheinigung und natürlich das Termin für Überbeglaubigung.
Meine Übersetzerin wartet auch auf meinen Anruf wegen Standesamt Termin.
Meine Urlaub habe ich auch bestätigt bekommen und jetzt kommt so ein Modell : (
Andreas Keasling 22.10.21 17:20
Noch erschwerend kommt hinzu
dass die Impfpässe ja eine Gültigkeitsdauer haben. Was ist wenn der Impfpass also nur noch 2 Monate Gültigkeit hat, oder kurz vor dem Ablaufen ist, oder, man ist zwar doppelt geimpft, oder einfach mit Johnson, aber die Gültigkeitsdauer ist abgelaufen (i.d.Regel 12 Monate oder gar nur 6 Monate) oder wenn die Boosterimpfung Voraussetzung wird...und das Alles wegen einem Virus das i.d.Regel nur über 80jährige tötet und nur 0,02% der Bevölkerung wirklich mit schweren Erkrankungen betrifft. Da gibt es doch schlimmere ansteckende Krankehiten in Thailand vor denen man sich in Acht nehmen müsste. z.B. Dengue Fieber, Malaria, HIV, ect.,
Joerg Obermeier 22.10.21 17:10
@ Fabian Sieger 22.10.21 16:00
Zufälligerweise kann ich, zumindest wenn man der BP glaubt, Ihre Frage beantworten: "...
People who had earlier left Thailand to visit any of the 46 countries, but stayed there less than 21 days will not be quarantined and will not be required to have health insurance cover of $50,000, Dr Apisamai said...."
Christian St 22.10.21 17:00
19500 Neuinfektionen in Deutschland gestern.
Mal sehen wie lange DACH noch in Gruppe 1 ist.
Ich wünsche allen, die Reisen wollen, das das so klappt. Ich jedenfalls hoffe auf Oktober 2022 und später. So leid es mir tut.
Übrigens , es gibt kein reinkommen auf die Phillipinen. Sogar für einen der dorthin , seid einem Jahr auswandern will. Und sich dort ein Haus hat bauen lassen.
Andreas Keasling 22.10.21 17:00
Nichts Neues...
da warte ich lieber noch etwas. Denn, was passiert, selbsgt als Geimpfter, wenn der in Thailand nach Ankunft erfolgte PCR Test falsch positiv wäre? Gerade Geimpfte werden in Deutschland nicht getested. Man würde also erst mal die ganzen offiziell vorgeschriebenen Richtlinien durchlaufen und dann 72 Stunden vor der Einreise feststellen, verdammt, der PCR Test war positiv. Würde man sogar erst in Thailand falsch positiv oder wirklich positiv getested, würde weitere Tests anfallen. Einer, oder wie viele weitere Tests auf eigene Kosten wären fällig? Würde dann doch ein Quarantäne Aufenthalt fällig auf eigene Kosten? Zu viele Fragen, zu viel Unwägsames. Ich für meinen Teil warte bis der ganze Zinnober vorbei ist, und zwar vorbehaltlos.
Derk Mielig 22.10.21 16:30
@ Batur
Nein, keine Sorge, Ihre Reaktion sagt alles.
Uli 22.10.21 16:10
So wird das nix.....
Einige werden das wohl so in Anspruch nehmen, aber der "normale Tourist" eher nicht. Ich Stelle mir gerade vor eine Familie mit 2 Kinder kommt ins Reisebüro und möchte nen 2 wöchigen Urlaub in Thailand buchen (das wäre ja eine der Zielgruppen) Was glaubt ihr würde wohl der Mensch im Reisebüro empfehlen?
Also wenn jemand vollständig geimpft ist und vor Abflug am Flughafen z.b. einen Schnelltest machen würde der 24h Gültigkeit hat und mit diesem Zertifikat für Vorlage des Reisepasses, Impfbescheinigung und von mir aus auch Nachweis einer Auslandskrankenversicherung einfach so wie früher sich an der Imigration anstellt und seinen Stempel in den Pass bekommt. Ja dann würde das auch mit dem Tourismus wieder langsam anlaufen. Aber mit diesen Regeln (die sich ja wie man weiß auch täglich ändern könnten
Fabian Sieger 22.10.21 16:00
Viel Fragen bleiben offen...
Ich habe mal eine Frage in die Runde, vielleicht kann mir jemand helfen, um das Geschriebene/diese Regeln besser zu verstehen.
Ich bin in TH vollständig geimpft und möchte über Weihnachten meine Verwandtschaft in DE besuchen, aber für nur ca. 2 Wochen(14 Tage). Nun heißt es: "Must reside in the eligible countries for at least 21 consecutive days" ???
Bekomme ich nun Probleme, wenn ich wieder nach Thailand einreise?
Ähnliche Beispiele für Kurzreisen nach Kambodscha oder Malaysia...

Kann mir jemand helfen?? Vielen Dank vorab!!
Ludwig Reichhold 22.10.21 16:00
Ungeimpfte Kinder?
Wie ist das mit ungeimpften Kindern (unter 12)?
Joerg Obermeier 22.10.21 15:50
@ Man Farang 22.10.21 15:00
Bali hat für Touristen aus 19 Staaten geöffnet. Kein DACH-Land gehört dazu. Und die Philippinen sind nach wie vor für Touristen komplett geschlossen.
Guenter Scharf 22.10.21 15:30
PCR-Test vor dem Abflug
@Frank Jaturat, 22.10.21, 14:00: 72 Std. = 3 Tage. Das soll zu kurz sein? Man kann doch frühzeitig einen Testtermin machen (kostet je nach Ort 50+ €) - oder "auf den letzten Drücker" am Abflughafen (der kostet allerdings 90-100 €).
Falls positiv ist der Flugpreis futsch. Stimmt. Aber vielleicht einige Zeit früher schon mal einen Test machen lassen. Dann ist bei einer Stornierung vielleicht nur ein Teil des Flugpreises futsch.
Man Farang 22.10.21 15:00
Neue Regeln
Also sind die neuen Regeln fast die alten Regeln minus 50000 $ ebenfalls fuer aeltere Leute unerschwingliche Versicherungs-Deckungssumme . Ausserdem stellt sich heraus, dass die Botschaften (jedenfalls laut Kommentaren in vielen Zeitungen) in verschiedenen Laendern verschieden interpretieren und die Immigrations bei Visaverlaengerungen sowieso ihre eigenen "neuen" alten Regeln machen. Damit soll nicht etwa den in Europa oder USA gestrandeten Farang Haus-,Familien- und Firmenbesizer und langjaehrig ansaessigen Rentnern eine endlich erneute Einreise ermoeglicht werden, ganz im Gegentum, sondern Touristen angelockt, vorzugsweise Familien denn fuer den Individualreisenden ist ja noch nicht einmal eine Bar offen, und die sollen dann am besten einige Wochen vorher planen, testen, Antraege stellen, waehrend sich Regeln wieder aendern, einreisen, womoeglich in Quarantaene landen und viel viel viel Geld dabei ausgeben ......................was traeumen die eigentlich nachts? Ist das die Luft in Bangkok?
Bali und die Phillipinen waren sehr viel schlimmer betroffen und machen nicht so einen Aufstand sondern oeffnen. Das mag verfrueht sein aber die hampeln nicht rum, eine Entscheidung ist eine Entscheidung, aber nun , man darf auch ein Land nicht vom Militaer regieren lassen, ein Land ist irgendwie anders strukturiert als eine Kaserne. Dachte ich. Vor allem bei fast 90 Jahren negativer Erfahrung.......wohl Interpretationssache.
Tondidi 22.10.21 15:00
@ Gino
Da haste wohl Recht.
Nur 1 Unstimmigkeit: aus Indien werden keine Qualitaets-Műllionäre kommen: die stehen komischerweise gar nicht auf der Listre mit drauf
Derk Mielig 22.10.21 15:00
@Batur
Bei allem, was Sie hier laufend posten, ist es für mich vollkommen unverständlich, dass Sie schon irgendetwas gebucht hätten. Warten Sie einfach ab, bis Sie jemand zu Hause an die Hand nimmt und abholt.
Ingo Kerp 22.10.21 14:20
Juchhu, es gibt wieder neue Regeln. Auf eines kann man sich in TH verlassen, das morgen das, was man heute eingeführt hat, wieder umgestoßen wird. Das nennt man verläßliche Konstante à la Thai.
Joerg Obermeier 22.10.21 14:20
Ganz interessant!
1.) Definiert ist nun 72 vor Abflug und nicht mehr vor Ankunft. 2.) Tests werden nicht am Flughafen sondern in SHA+ oder AQ Hotels durchgeführt. Offen bleibt ob weiterhin die Frage nach dem COE oder Nachfolger. Und in welchem Umkreis die SHA+ oder AQ Hotels sein müssen. Patty oder Hua Hin auch möglich? Und praktischerweise wie der Transfer in diese Hotels stattfindet.
Joerg Obermeier 22.10.21 14:20
@ Timucin Batur 22.10.21 13:40
Dann machen Sie es doch! Stornieren Sie und warten auf bessere Zeiten.
Roger Bolliger 22.10.21 14:20
Ich fliege dieses Jahr zum 2ten Mal nach Thailand.Ich kann kostenlose PCR-Test beziehen.Nerven braucht es eher für das COE.Für mich stellt sich eher eine ander Frage.Ich bin ab dem 31.Oktober in Phuket.Kann ich dann ab dem November nach der 1Tagesquarantäne auch in andere Provinzen reisen....?
Frank Jaturat 22.10.21 14:00
... 72 Std vor Abflug Test
Zeitraum zu kurz und zu Nervenaufreibend!
Falls positiv oder falsch positiv Test innerhalb 72 Std vor Abflug, ist Flugticket futsch. :(

Nein so richtig ist das noch nicht.
Timucin Batur 22.10.21 13:40
Doch Quarantäne für Voll Geimpfte
Leider müssen doch ausländische Reißende ab 1.November für eine Tag ins Quarantäne !!!
Leider immer noch Unklarheiten!

- Brauchen die ausländische Reißende ein direkten Flug oder geht auch mit Anschlussflug ! ?
- Sind Ausländische Reißende bis 30 Tage Visa Frei ! ?
- Brauchen wir COE Antrag ! ?
- Kommen die Ausländische Reißende ins zwei Wöchigen Teuren Quarantäne Hotel wenn ein Mitreißende aus dem Anreiseflugzeug positiv getestet wird obwohl ich Negativ habe ! ?

Ich kann alle Buchungen jetzt schon Stornieren weil Abzocken lass ich mich bestimmt nicht !
Markus Schättin 22.10.21 13:10
Für Rückkehrer
und Langzeiturlauber sicherlich eine Erleichterung.
um 2 oder 3 Wochen Urlaub zu machen, würde ich mir das trotzdem nicht antun.
Sollte der Test bei Ankunft positiv sein, darf man in Quarantäne und der Urlaub ist futsch.