Nachrichtenüberblick Olympia vom Donnerstag

Schon 200 Meter vor dem Ziel bekam Großschanzen-Sieger Rydzek die Fahne mit auf den Weg. Foto: epa/Daniel Kopatsch
Schon 200 Meter vor dem Ziel bekam Großschanzen-Sieger Rydzek die Fahne mit auf den Weg. Foto: epa/Daniel Kopatsch

PYEONGCHANG (dpa) - Deutsches Team feiert Gold-Rekord - 13 Olympiasiege in Pyeongchang

Die deutsche Mannschaft hat mit der 13. Goldmedaille in Pyeongchang so viele Olympiasiege gefeiert wie noch bei keinen vorigen Winterspielen seit der Wiedervereinigung. Durch den Triumph in der Staffel der Nordischen Kombinierer verbesserte das Team Deutschland die bisherige Bestmarke von den Spielen 2002 in Salt Lake City und 1998 in Nagano. Insgesamt gab es in Südkorea bislang auch noch siebenmal Silber und fünfmal Bronze für Deutschland. Bei insgesamt 25 Mal Edelmetall fehlen damit noch elf Medaillen bis zum Rekord von den Winterspielen vor 16 Jahren.

Gold für Deutschland im Teamwettbewerb der Nordischen Kombination

PYEONGCHANG (dpa) - Die deutschen Nordischen Kombinierer haben bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die Goldmedaille im Mannschaftswettbewerb gewonnen.

Vinzenz Geiger, Fabian Rießle, Eric Frenzel und Johannes Rydzek holten sich am Donnerstag nach dem Springen von der Großschanze und dem Langlauf über 4x5 Kilometer souverän den Sieg. Zweiter wurde mit großem Rückstand Norwegen, Österreich holte Bronze.

Biathlon-Staffel mit Dahlmeier bei Olympia nur auf Platz acht

PYEONGCHANG (dpa) - Die favorisierten deutschen Biathletinnen sind bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang im Staffelrennen überraschend leer ausgegangen.

Das Quartett in der Besetzung Franziska Preuß, Denise Herrmann, Franziska Hildebrand und Laura Dahlmeier musste sich nach drei Strafrunden und elf Nachladern mit dem achten Platz begnügen. Der Olympiasieg bei den Winterspielen in Pyeongchang ging am Donnerstag an Weißrussland, Silber und Bronze holten Schweden und Frankreich.

Shorttrack-Staffel holt Ungarns erstes Olympia-Gold bei Winterspielen

PYEONGCHANG (dpa) - Die Shorttrack-Staffel der Herren hat Ungarn die erste Goldmedaille in der Geschichte der Olympischen Winterspiele beschert.

In der letzten Entscheidung in dieser Sportart in Pyeongchang setzten sich die Ungarn am Donnerstag in der 5.000-Meter-Staffel gegen die Quartetts aus China und Kanada durch. Favorit Südkorea musste sich mit Rang vier begnügen.

Shorttracker Wu Dajing holt erstes Gold für China in Pyeongchang

PYEONGCHANG (dpa) - Shorttracker Wu Dajing hat das erste Olympia-Gold für China bei den Winterspielen in Pyeongchang geholt.

Der Weltranglisten-Führende setzte sich am Donnerstag über 500 Meter vor den beiden Südkoreanern Hwang Dae Heon und Lim Ho Jun durch. In 39,584 Sekunden stellte der Chinese im Finale einen Weltrekord auf, nachdem er zuvor schon im Viertelfinale die Bestmarke auf 39,800 Sekunden gedrückt hatte.

Russland zahlt 15 Millionen Dollar wegen Dopingskandal an IOC

MOSKAU (dpa) - Russland hat wegen des Dopingskandals eine Millionenstrafe an das Internationale Olympische Komitee (IOC) gezahlt.

Man habe den Betrag von 15 Millionen Dollar (umgerechnet rund zwölf Millionen Euro) vollständig überwiesen, teilte das Nationale Olympische Komitee (ROC) am Donnerstag in Moskau mit. Der Betrag soll die Kosten ausgleichen, die das IOC im Zuge der Untersuchungen des Sotschi-Skandals hatte. Die Zahlung gehört zu den Auflagen, die das ROC erfüllen muss, um wieder ins IOC zurückkehren zu können. Das Geld soll für den internationalen Anti-Doping-Kampf genutzt werden, hieß es in der Mitteilung.

IOC will Curling-Medaille nach Dopingfall noch in Korea neu vergeben

PYEONGCHANG (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee will die Bronzemedaille im Curling-Mixed möglichst schnell wieder vergeben.

Nachdem der Internationale Sportgerichtshof CAS den Russen Alexander Kruschelnizki am Donnerstag bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang des Dopings schuldig gesprochen hat, müssen er und seine Frau Anastassija Brysgalowa ihre Medaillen zurückgeben. Auf Platz vier in dem erstmals bei Olympia ausgetragenen Wettbewerb lagen die Norweger Magnus Nedregotten und Kristin Skaslien.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.