THAI Smile setzt Flugbetrieb für zwei Wochen aus

THAI Smile setzt Flugbetrieb für zwei Wochen aus

BANGKOK: Aufgrund der sich zuspitzenden Covid-19-Lage im Land leistet nun auch THAI Smile Airways der Aufforderung der Regierung an die Bevölkerung Folge, zuhause zu bleiben und auf unnötige Reisen zu verzichten.

Die Tochtergesellschaft von Thai Airways International (THAI) hat deshalb alle ihre Inlandsflugverbindungen in Thailand für zwei Wochen – vom 21. Juli bis 3. August 2021 – eingestellt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Dieter Kowalski 22.07.21 16:50
@ Max
Gebe Ihnen recht, würde aber anstatt der Busverbindungen auf die Bahn als weitere Option setzen. Leider sieht man ich solchen Krisenzeiten, wie die Verantwortlichen wirklich ticken. Ein Blick über den Tellerrand hinaus wäre empfehlenswert, und nicht nur bis zur Nasenspitze. Beispiele aus anderen Ländern liegen zuhauf vor, werden aber offensichtlich nicht beachtet.
Max 22.07.21 16:30
ich finde es falsch die Flugverbindungen zu streichen. Ich denke gerade die Flugzeuge sind die sichersten Transportmittel. kurze Zeit wo man zusammen kommt, man kann den Abstand regeln, besser kontollieren der "Sicherheitsbestimmungen", bringt eine größere Anzahl Menschen gezielt ohne Stopps in eine bestimmte Region, was kommt nun...., die welche fliegen wollten müssen sich andere Möglichkeiten suchen um von A nach B zu kommen, weil wenn man z.Bsp in BKK ist, will man ja evt auch wdr. nach Hause, weil das Leben geht ja weiter, die Leute sind jetzt natürlich länger unterwegs, haben mehr Kontakt zu anderen, infizieren sich evt. unterwegs und verbreiten es ohne es zu wissen an viele andere weiter....., es sind jetzt mehr Menschen gezwungen auf den Straßen mit was auch immer unterwegs zu sein, wobei es evt. auch zu vermehrten Unfällen kommt..., da stelle ich mir die Frage..., ist es gewollt das es nicht enden soll, wenn man die sichersten Verkehrsmittel Bus/Flug still legt?
Ingo Kerp 22.07.21 11:50
Flugverbindungen und Busverbindungen werden, covidbedingt, teilweise ausgesetzt. Damit wird sich der spärliche Verkehr auf Autos und Motorräder beschränken müssen. Je weniger Menschen unterwegs sind, um so weniger Unfälle passieren, was man als positiv in der C-Krise vermerken kann.