Taxifahrer gibt Tasche mit Bargeld Österreicher zurück

Auf Kunden wartende Taxis in Bangkok. Foto: The Thaiger
Auf Kunden wartende Taxis in Bangkok. Foto: The Thaiger

BANGKOK: Ein Taxifahrer hat einem österreichischen Geschäftsmann seine im Fahrzeug liegengebliebene Tasche mit Geld und wichtigen Dokumenten zurückgegeben.

In der Tasche befanden sich 4.000 Euro, 1.000 Schweizer Franken, 10.000 Baht und 30 US-Dollar, weiter drei Handys und sechs Kreditkarten. Der Geschäftsmann hatte an der Silom Road einen Hotelmitarbeiter aufgetragen, ein Taxi herbeizurufen. Er wollte damit zur Sukhumvit Road fahren. Der Hotelangestellte legte die Tasche in den Kofferraum, stellte dann aber fest, dass der Fahrer kein Wechselgeld hatte. Als er zum Hotel zurückkehrte, um Banknoten mit niedrigerem Nennwert zu holen, fuhr das Taxi mit der Tasche davon. Der Taxifahrer sagte aus, er habe nicht gewusst, dass der Hotelmitarbeiter die Tasche in den Kofferraum verstaut hatte. Bei seiner Ankunft in der Taxizentrale hatte er die Radiostation FM91 benachrichtigt. Der Taxifahrer bekam als Lohn für seine Ehrlichkeit 15.000 Baht.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Oliver Harms 08.11.19 19:23
lesen und verstehen@S.
kurzform nur für sie:mitarbeiter des hotel ging zum geldwechseln zurück in das hotel. es brauchte da für keinen 7/11. jetzt konnten sie also lesen,dass der taxifahrer nicht wechseln konnte,wenn sie schon bis dato noch nichts da von gehört hatten. das anziehen der schuhe mittels pfanne als clip an den farang senden. aber da sie ja gerne alle thais ohne ausnahme auch mit seegrundstück in deutschland defamieren/beleidigen,befindet sich der taxler in sehr guter gesellschaft. was sind da schon 15 jahre....
THOMAS S 07.11.19 15:27
Wer glaubt wird seelig
Er hatte doch 10 k Baht dabei, also maximal 10 Scheine a 1000 Baht. Taxi Fahrer konnte nicht wechseln. Habe noch nie gehört,dass Taxifahrer nicht Wechsel kann. Und wenn es so sei,gab es bestimmt keine 7/11 in der Nähe. Ich ziehe mir die Schuhe mit der Bratpfanne an.555