Romantischer Lichterzauber im ganzen Land

Tipps für die schönsten Loy-Krathong-Festivals des Landes

An Loy Krathong verwandeln sich die Seen, Kanäle und Flüsse des Landes wieder in ein leuchtendes Lichtermeer.
An Loy Krathong verwandeln sich die Seen, Kanäle und Flüsse des Landes wieder in ein leuchtendes Lichtermeer.

THAILAND: Haben Sie schon Ihr Schiffchen gebastelt…? Es dauert nur noch wenige Tage bis Thais im ganzen Land mit Loy Krathong wieder eines der romantischsten und farbenfrohesten Festivals des Jahres zelebrieren. Das Fest findet traditionell am Tag des Vollmonds im zwölften Monat des traditionellen thailändischen Lunisolarkalenders statt, in diesem Jahr am Montag, 11. November.Nachfolgend ein Überblick zu drei Loi-Krathong-Festivals, die zu den prachtvollsten des Landes zählen.

Bangkok

Unter dem Motto „The Delightful Colours of the River“ werden im Santi Chai Prakan Public Park von Samstag, 9. November bis Montag, 11. November, 16 bis 24 Uhr, unterhaltsame Aktivitäten für die ganze Familie organisiert, in deren Fokus die einzigartigen thailändischen Traditionen, Lebensweisen und regionalen Unterschiede der Loy-Krathong-Praktiken stehen. Zum Mitmachen locken verschiedene Workshops: Krathong-Herstellung aus Naturmaterialien, Schnitzen traditioneller Khon-Masken, Flechten von Blumengirlanden, Zubereitung authentischer thailändischer Speisen, Früchteschnitzen und vieles mehr. Abgerundet wird das Programm mit kulturellen Aufführungen. Die Parkanlage mit dem Phra Sumen Fort befindet sich direkt am Ufer vom Chao-Phraya-Fluss. Google Maps.

Chiang Mai

In Chiang Mai wird Loy Krathong unter dem Namen Yi Peng veranstaltet. Das dreitägige Festival lockt von Samstag, 9. November bis Montag, 11. November an mehreren Standorten in der Altstadt mit vielen traditionellen Aktivitäten. 9. bis 12. November, 18 bis 23 Uhr: Tam Phang Patit Lied Fa Haksa Mueang („Laternen anzünden, um die Stadt zu bewachen“), Dreikönigsdenkmal. 9. bis 12. November, 19 bis 22  Uhr: Yi-Peng-Laternen-Show, am Stadtgraben und an den Stadttoren. 10. November, 18 Uhr: Offizielle Eröffnungsfeier, Thaphae Gate. 10. bis 11. November, 19 bis 23 Uhr: Mister- und Miss-Yi-Peng-Wahl, Thaphae Gate. 11. November, 8.09 bis 10.30 Uhr: Rituelle Zeremonien zur Ehrerweisung der Göttin des Ping-Flusses, Municipality Office, Wat-Si-Khong-Pier. 11. November, 9 bis 15 Uhr: Krathong-Herstellung aus Naturmaterialien, Municipality Office. 11. bis 12. November, 19 bis 22 Uhr: Kulturelle Aufführungen, Municipality Office. 11. November, 19 bis 22 Uhr: Wässerung der Krathongs, Ping-Fluss­ufer am Municipality Office. 12. November, 19 bis 23 Uhr: Riesen-Krathong-Parade, Thapae Gate/ Municipality Office. 12. November,  19.30 Uhr und 21.30 Uhr: Feuerwerk, Ping-Flussufer am Municipality Office. 10. bis 12. November, 9 bis 22 Uhr: Predigten und Laternenprozession, Wat Lok Moli. 12. November, 18 bis 24 Uhr: Musik für Kreativität, Kultur für Glück, First Church of Chiang Mai/ Nawarat-Brücke.

Sukhothai

Im Geschichtspark Sukho­thai findet Loy Krathong pa­rallel zum jährlichen Lichterfest statt (2. bis 11. November), das an allen Veranstaltungstagen viele Attraktionen bietet. Höhepunkt ist die imposante allabendliche Licht- und Sound-Show, bei der die historischen Gemäuer des Wat Maha That beeindruckend in Szene gesetzt werden. Das eigentliche Loy-Krathong-Fest findet auch hier am Montag, 11. November statt. Wegen seiner malerischen Kulisse im historischen Park, umgeben von den imposanten Tempelruinen der ersten Hauptstadt des Landes, gilt es als das schönste Thailands. Den ganzen Tag lang werden königliche und kulturelle Prozessionen aus neun Bezirken abgehalten, gefolgt von einem stimmungsvollen Laternenumzug um 20 Uhr und der finalen Wässerungszeremonie des königlichen Krathong um 23 Uhr im Tempelteich vom Wat Sa Si.

Tak

Auch die nordthailändische Provinz Tak hat ihre ganz eigene Tradition des Loi-Krathong-Festes entwickelt, das hier von Samstag, 9. November bis Montag, 11. November gefeiert wird. Anders als im restlichen Land werden die Krathongs hier aus Kokosnussschalen hergestellt. In Kombination mit den vielen Kurven des Ping Flusses, auf dem die Krathongs traditionell ausgesetzt werden, ergibt dies ein besonders spektakuläres Bild einer riesigen Lichterkette, die sich durch die Landschaft schlängelt.

Ayutthaya

Auch in der zweiten historischen Hauptstadt Siams wird Loi Krathong am Montag, 11. November besonders eindrucksvoll gefeiert. Rund um das Bang Sai Arts and Crafts Center in der Nähe von Ayutthaya lassen Hunderte von Menschen ihre Krathonsg am Chao Phraya zu Wasser. Die Feierlichkeiten in Ayutthaya werden von einem schwimmenden Markt und der traditionellen Parade der Schönheitsköniginnen aus allen Teilen des Landes begleitet.


Loy Krathong

Fest Loy „(schwimmen“) Krathong („Schiffchen“) lässt sich ins Deutsche mit „Schiffchen schwimmen lassen“ übersetzen. Der Ursprung des Festes wird im indischen Hinduismus vermutet und seit dem 14. Jahrhundert wird es auch in Thailand gefeiert. Mit dem Aussetzen der kleinen, lotosförmigen Schiffchen aus Bananenblättern danken die Menschen der Flussgöttin Mae Khongkha dafür, ihnen Wasser zu spenden und bitten sie um Verzeihung für übermäßigen Verbrauch und Verschmutzung des kostbaren Nass. geehrt und um Verzeihung gebeten. bitten sie um Verzeihung. Zudem sollen Sünden und Unheil mit den mit flackernden Kerzen, Räucherstäbchen und Blumen bestückten Schiffchen davongeschwemmt werden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Norbert Kurt Leupi 13.11.19 06:18
Kurz und.../ Herr JoHu
bündig ! Wenn Tatsachen verdreht werden , wie Sie das tun , wandern meine Augen immer mit ! Von Loy-Krathong-Abschaffung steht gar nichts in meinem Comment ! Mit einem , der meint , dass er nur Trümpfe hat , kann man nicht Karten spielen ! " Merksch öppis " ?
JoHu 12.11.19 22:09
@ N.K.L.
Wow, in Thai und Italienisch perfekt. Ich habe gestern Krathongs gesehen, welche ausschließlich aus Bananenblättern, Blumen und sonstigen abbaubaren Materialien bestanden haben. Denke Räucherstäbchen und die abbrennende Kerze gehören auch dazu. Was Sie vergessen und abschaffen wollen, interessiert die Thais herzlich wenig, auch wenn Sie es vermutlich nicht wahrhaben wollen. Und für "Tempi passati" wüsste ich noch einige andere Kandidaten, wo das sicherlich sinnvoller wäre!
Nok Schmidt 12.11.19 13:24
Danke Herr Mueller
Happy Loy Krathong auch für Sie. Es ist für viele ein besondere Augenblick. Wir denken das die alten Sorgen davon schwimmen. Morgen ist wieder ein anderer Tag, ja so denken viele Thais. Das wissen Sie bestimmt.
JoHu 12.11.19 10:13
@ Johann Mueller
THANK YOU VERY BIG! ;-) SAME, SAME TO YOU! :-)
Norbert Kurt Leupi 12.11.19 10:08
"Hasip/hasip " ; Khun Nok
Alles " Alte " , was Sinn und Anspruch darauf hat , kann man pflegen , aber " alte Zöpfe " , die dem Neuen und der Zukunft im " Weg stehen ", gehören als " Tempi passati " , vergessen oder abgeschafft !