Rabattschlacht soll für Kaufrausch sorgen

Rabattschlacht soll für Kaufrausch sorgen


THAILAND: Die Thailändische Tourismusbehörde (TAT) hat sich mit mehr als 10.000 Unternehmen zusammengetan, um auch in diesem Jahr wieder mit dem „Amazing Thailand Grand Sale“ den lokalen Einzelhandel anzukurbeln.

An der großen Rabattschlacht für Markenkleidung, Designermode, touristische und gastronomische Angebote, Spa- und Massagebehandlungen sowie vielen weiteren Servicedienstleistungen und Produkten beteiligen sich neben allen großen Shopping Malls in den Touristengebieten unter anderem auch Airlines, Hotels und Restaurants. Die TAT erwartet, dass Shopping-Enthusiasten dem Einzelhandel im Rahmen der Kampagne Einnahmen in Höhe von 100 Millionen Baht bescheren.

Der „Amazing Thailand Grand Sale 2020 – Non Stop Shopping“ findet noch bis zum 15. September in Bangkok, Chiang Mai, Pattaya, Phuket und Hat Yai statt. Mehr finden Sie hier!  

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Tondidi 02.08.20 13:28
Amazing??
5 Touristengebiete - 2 Monate lang Grand Sale - und erwartete Einnahmen von nur 100 Mio B??? Really amazing !
Hans-Gerd Englich 02.08.20 12:22
Kaufrausch
Traeumen wird man ja wohl noch duerfen.
Nur mit dem Veroeffentlichen sollte man vorsichtig sein
Glaubwuerdigkeit ist auch in Thailand irgendwann verpielt.
Ingo Kerp 02.08.20 11:52
Der Kaufrausch wird wohl nur ein kleines Kaufräuschlein sein. Nach dem 15.09 landen dann alle ziemlich hart auf dem Boden der Realität.
Norbert Schettler 02.08.20 09:22
Amazing
Wird doch auch mit "erstaunlich" oder "verwunderlich" übersetzt.
Ob die TAT das auch weiss?
Thomas Thoenes 02.08.20 07:22
...auch in diesem Jahr..
Das heißt die TAT rechnet garantiert wieder mit Zahlen aus den vergangenen Jahren und generiert wieder eine Traumsumme. Nur dieses Jahr purzeln die Kredite nicht mehr einfach so rein und die Kreditkarten sind fast alle am Limit. Also wenn der Kaufrausch eintritt können die Kunden nicht mehr so wie sie wollen.