Immigration kommt zu Ausländern auf Koh Samui

Foto: Thai Immigration
Foto: Thai Immigration

KOH SAMUI: Das Immigrationsbüro von Surat Thani bietet Ausländern, die ihr Visum verlängern lassen müssen, auf Koh Samui einen mobilen Dienst an.

Beamte der Immigration sind vom 21. bis 24. September jeweils von 11 bis 16.30 Uhr im 2. Stock des Einkaufszentrums Central Festival Samui zu finden. Diejenigen, die den Dienst nutzen möchten, müssen sich zunächst über einen QR-Code oder durch direkte Kontaktaufnahme mit der Surat Thani Immigration auf ihrer Facebook-Seite registrieren lassen. Der mobile Dienst wird auch in Vorbereitung auf das Ende der „Visa-Amnestie" am 26. September zur Verfügung gestellt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Markus Boos 17.09.20 13:07
Gerhard
Gäbe es eine Preis für die Idee des Jahres. Du würdest ihn mit Bestimmtheit gewinnen.
Sack stark.
Ingo Kerp 17.09.20 12:37
Schon toll so ein Sonderservice für die Visumsverlängerung. Da träumt der Expat davon, das es eines Tages auch eine Vereinfachung für ihn geben wird.
Gerhard 17.09.20 11:22
Vielleicht kann man
irgendwann bei 7eleven die 90 Tage Meldung machen und die 1-jaehrige Aufenthaltserlaubnis beantragen.