Fünf-Sterne-Pflege in Chiang Mai

Zufriedenheit und Lebensqualität im Vivobene Longstay Care Resort

Vivobene wurde vom thailändischen Ministerium für Tourismus- und Sport mit der höchsten Punktzahl sowie dem begehrten „Long Stay Standard Award“ ausgezeichnet. Fotos: Vivobene
Vivobene wurde vom thailändischen Ministerium für Tourismus- und Sport mit der höchsten Punktzahl sowie dem begehrten „Long Stay Standard Award“ ausgezeichnet. Fotos: Vivobene

CHIANG MAI: Dschungelbedeckte Berge statt palmengesäumte Strände; saisonale Jahreszeiten statt ganzjährige tropische Hitze. Das sind die naturgegebenen Vorzüge, die man in Thailand nur im hohen Norden findet, dem Standort vom im Jahr 2014 eröffneten Vivobene Longstay Care Resort in Chiang Mai. Das Gros der Gäste sind deutsche und Schweizer Senioren, die ihren Ruhestand in einem professionell organisierten, schweizerisch geprägten Umfeld genießen.

Mit seinem personenzentrierten Betreuungskonzept Vivo-PCC („Vivo-Person-Centered-Care“) unterscheidet sich das Vivobene Longstay Care Resort grundlegend von den Senioren- und Pflegeangeboten in der Heimat. Im Mittelpunkt steht die einzelne Person mit ihren individuellen Bedürfnissen und ihrer eigenen Biografie, wonach sich auch Tagesablauf und Betreuungsaufwand richten, erläutert Roger Holzer, der Schweizer Gründer, CEO und Präsident von Vivobene. Schließlich soll sich jeder einzelne Gast wohlfühlen, bei maximalem Komfort und Wohlbefinden. Oberstes Ziel ist, dass sich die Gäste gut integriert, verstanden und liebevoll umsorgt fühlen. Voraussetzung dafür ist Empathie, erklärt Doris Knecht, Leiterin der Pflegeabteilung und Gästebetreuung. Darunter versteht man ein grundlegendes Mitgefühl, das weder gelehrt noch gelernt werden kann, so Knecht. Es ist die natürliche Fähigkeit zu spüren, wie sich eine Person in ihrem Inneren fühlt. Alle Vivobene-Pflegekräfte haben eine natürliche Affinität zu hilfsbedürftigen Menschen. Aus der natürlichen Bindung zwischen Betreuer/-in und Gast wächst Vertrauen, Respekt und Zuneigung; Grundvoraussetzungen für Zufriedenheit und Lebensqualität.

Mehrstufiges Pflegekonzept

Das Pflegekonzept im Vivobene Longstay Care Resort  orientiert sich nicht an den Defiziten, sondern an den Wünschen, Ressourcen und Möglichkeiten der Gäste:

essentialCARE (minimale Hilfe, die Gäste können ihren eigenen Tagesablauf selbst organisieren).

comfortCARE (ganztä­gige Unterstützung in verschiedenen Bereichen). 

intensiveCARE (volle praktische Unterstützung in allen Bereichen des Alltags).

permanentCARE (wie intensive Pflege, jedoch mit 24-Stunden-1:1-Betreuung).

Gäste ohne Pflegebedarf wohnen im Vivobene Longstay Care Resort als Domizil- oder Langzeitgäs­te oder buchen lediglich das Assisted-Living-Paket hinzu, das die Bewältigung des Alltags erleichtert.

Bei Vivobene gibt es keinen Standardgast. Jeder wird seiner aktuellen Situation entsprechend individuell betreut.
Bei Vivobene gibt es keinen Standardgast. Jeder wird seiner aktuellen Situation entsprechend individuell betreut.

Für eine professionelle Pflege sind thailändische und Schweizer Fachkräfte verantwortlich. Den Gästen steht rund um die Uhr Personal zur Verfügung, mit dem sie in ihrer Muttersprache kommunizieren können, für Notfälle zudem ein kompetentes Ärzteteam. Durch die Zusammenarbeit mit renommierten Privatkrankenhäusern befinden sich die Gäste immer in besten medizinischen Händen.

Ruhestand mit Luxus und Stil

Umgeben von einer 35.000 Quadratmeter großen, tropischen Gartenanlage, residieren die Gäste in sechs Pavillons mit insgesamt 72 Apartments und Suiten (32, 64 und 96 Quadratmeter) sowie in acht eleganten Doppelvillen mit Seeblick und Terrasse. Alle Wohneinheiten sind klimatisiert sowie behindertengerecht  und komfortabel ausgestattet. Für Angehörige besteht ebenfalls die Möglichkeit, ein Zimmer im Vivobene Village zu beziehen.

Schweizer Kulinarik und Thai-Wellness

Auch in kulinarischer Hinsicht setzt das Vivobene Longstay Care Resort Maßstäbe. Das Rössli Swiss Restaurant verwöhnt seine Gäste mit asiatischen, thailändischen, westlichen und Schweizer Speisen. Die haus­eigene Bäckerei bietet eine große Auswahl an knusprigen Broten, Croissants, Sandwiches und Kuchen an.

Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen zählen ein Wellnesscenter, ein behindertengerechtes Schwimmbad, ein Coiffeur, ein Pétanque-Platz und viele weitere hotel­ähnliche Annehmlichkeiten.

 

93 Moobaan Mai Rim Klong, Moo 9
T. Luang Nuea, A. Doi Saket
Chiang Mai 50220
Tel: +66 (0)53-496.000
E-Mail: info@vivobene.co.th
Web: www.vivobene.ch

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.