Demonstrationen gehen weiter

Die regierungsunterstützenden Rothemden demonstrieren im Norden des Stadtgebietes.
Die regierungsunterstützenden Rothemden demonstrieren im Norden des Stadtgebietes.

BANGKOK: Zehntausende Regierungsgegner und -anhänger haben ihre Demonstrationen am Sonntag fortgesetzt.

Das Oppositionsbündnis PDRC hielt das Gelände des Regierungssitzes besetzt. Anführer Suthep Thaugsuban hat das Kabinett bis Montag zum Rücktritt aufgefordert und ansonsten mit Konsequenzen gedroht. Er verlangt eine ungewählte Übergangsregierung.

Am nördlichen Stadtrand versammelten sich die Anhänger der Regierung, die Rothemden. Einer ihrer Anführer, Jatuporn Prompan, warnte vor einem Bürgerkrieg, sollte wirklich eine ungewählte Regierung eingesetzt werden. Die Rothemden bestehen auf einer Wahl.

(Foto: epa)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.