TAT erwartet 30 Mio. Touristen bis 2023

Foto: epa/Diego Azubel
Foto: epa/Diego Azubel

BANGKOK: Mit neuen Taktiken und Kampagnen will die Thailändische Tourismusbehörde (TAT) bis 2023 30 Millionen Touristen anziehen und 2,38 Billionen Baht an Einnahmen generieren.

Die TAT erklärte, sie wird den Tourismus für in- und ausländische Besucher durch „nachhaltiges Reisen“ fördern, das Touristen während ihres Aufenthalts im Königreich unvergessliche Reiseerlebnisse bieten soll.

Die Bemühungen sind Teil der Kampagne „Visit Thailand Year 2022-2023: Amazing New Chapters“ („Erstaunliche neue Kapitel“). Sie soll internationale Touristen anlocken und damit dringend benötigte Einnahmen für die vom Covid-19-Ausbruch betroffenen thailändischen Unternehmen generieren.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Martin Pohl 13.08.22 10:10
michael wob
Ne Bohrinsel ist kein Urlaubsort. Google weiß also auch nicht alles. ____Ausserdem bist du der Michael und nicht der Joachim. ;-))
Martin Pohl 13.08.22 02:40
Joachim
Du hast gestern so schön gereimt. Dafür ein kleiner Kalauer für dich.
Was ist der Lieblingsurlaubsort der Zahnärzte?
Martin Pohl 13.08.22 02:30
@Ströhle
Richtig verstanden!! ____ Demnächst soll sogar das Einreise-Visa von 30 Tage auf 45 Tage erhöht werden. Abwarten, ob und wann es kommt.
Herbert Ströhle 13.08.22 02:10
Visaverlängerung
Habe ich das richtig verstanden 30 Tage auf der Immigration früher waren nur 7 Tage möglich.
Ole Bayern 12.08.22 23:50
Herr Baldin ....
.... einen Ratschlag von mir bzgl. Buchung Flug in Ihrem Fall ...
Fliegen Sie wenn es Ihnen möglich ist mit Finnair .
Hier sind getrennte Buchungsklassen innerhalb einer Reise möglich .
Beispiel : Hinflug D - Helsinki - BKK in der Economy CLASSIC ,
Rückflug buchen innerhalb 30 Tagen erst einmal in der Economy FLEX ... kostet zwar ca. 100 € mehr , hat aber den Vorteil , daß dieser Tarif innerhalb 12 Monaten !!!! beliebig oft umbuchbar , und wenn notwendig sogar eine Ticketerstattung möglich ist .

VG Ole
Somit steht einer 2 - monatigen Reise nichts im Wege , zumindest nicht infolge fehlenden Visa am Abfluggate . In Thailand dann so verfahren , wie es Herr Pohl bereits kundtat .
Derk Mielig 12.08.22 23:40
@Meyer
Haben Sie schon mal versucht, einem Inuit zu erklären, wie man Eiswürfel macht?
Derk Mielig 12.08.22 23:40
@HtL - Ja. Es ist lächerlich, denn wenn Sie ...
... schreiben zb Inder, Touristen, dann sind mglw. Frauen immer auch mit gemeint, aber Sie fühlen sich nicht immer, oder nicht immer vollwertig, angesprochen. Aber da Sie sich ja so vehement gegen Herabwürdigungen von Büchern einsetzen, werden Sie sich doch nun, wo Sie das wissen, sicherlich auch für die Gleichberechtigung der Frauen in der dt. Sprache stark machen.
Eine Bitte dazu: Bitte nicht die Kinder- und Hausmärchen der Gebr. Grimm!
Georg Meyer 12.08.22 21:02
@Hr.Scharf
Haben sie schon mal versucht, einem Engländer das "Gendern" zu erklären?
Dean101 12.08.22 21:00
Quantität statt Qualität
Wenn man nur die Massen an Chinesen und Inder sieht, die sicherlich in TH einfallen werden oder auch schon angekarrt wurden, tippe ich mal das es an die prognostizierten Zahlen ran kommt.
Leider sind das nicht die von mir bevorzugten Nationalitäten. Von daher werde ich meinen Urlaub vorerst woanders verbringen.

Hit the Lights 12.08.22 19:10
Norbert K. Leupi
Ja. Es ist lächerlich, denn wenn ich schreibe zb Inder, Touristen, dann sind Frauen immer auch mitgemeint. Sonst schreibe ich halt männliche Touristen, indische Männer.. wenn nur Männer gemeint sind. In der englischen Sprache ist das eigenartigerweise kein Problem, oder wurde nie zu einem Problem gemacht. Manchmal schreibt man statt he, she, damit rüberkommt, Frauen,und Mänber sind gemeint. Ansonsten ist das nur eine Verhunzung der deutschen Sprache, IMHO natürlich.

Autos reparieren kann ich auch nicht, hat mich auch nie interessiert, dass ich das könnte (dafür gibts eh Mechaniker, die wollen ja auch was verdienen), aber Kochen schon, zumindest rudimentär. ;)
Norbert K. Leupi 12.08.22 18:50
Genderstern sehe .. Herr Hit the Lights
Dann sind Sie ja wie ich : Gender - neutral erzogen , darum kann ich nicht kochen noch Autos reparieren ! 555
Derk Mielig 12.08.22 18:30
@Baldin
Es gibt Airlines (z.B. FinnAir u. AirFrance), die wollen, wenn der Rückflug für 30Tage+ gebucht wurde, ein Visum sehen, notfalls das, was man bei E-Visaverfahren zugeschickt bekommt, sonst verweigern sie die Beförderung. Man kommt also gar nicht erst nach Thailand, um bei der Immigration eine Verlängerung machen für weitere 30 Tage machen zu können.
Alternative wäre, den billigsten Flug für einen internationalen Abflug vor Ablauf der 30Tagefrist ab Thailand zu buchen, den sie finden können, und diesen dann ggf. verfallen zu lassen.
Hit the Lights 12.08.22 18:20
Wofgang Neher 12:30 12:40
Ahmm, Ehhmm, kann es sein, dass leichte Überhopfung vorlag?
Hit the Lights 12.08.22 18:20
Guenter Scharf
War ja ein Artikel vor einigen Wochen, dass massenhaft indische Touristen erwartet werden soll.

Was wollen Sie eigentlich mit Ihrer übertriebenen Genderei? Normalerweise höre ich zu lesen auf, sobald ich den ersten Genderstern sehe.
Martin Pohl 12.08.22 18:10
Jörg Baldin
Die Airline macht keinen Ärger. Sie brauchen beim Einquecken ja kein Visa im Pass. Das bekommen Sie in Thailand beim Einreisen in den Pass gestempelt, alles wie früher.
In Thailand besuchen Sie die nächste Immigration bevor die ersten 30 Tage abgelaufen sind und beantragen die Verlängerung für weitere 30 Tage. Kosten 1.900 Baht. Kaum Aufwand.
Jörg Baldin 12.08.22 18:00
Martin Pohl
Ich hatte den selben Gedanken.
Macht denn die Airline da kein Ärger.
Wenn man nicht das passende Visa hat.
Wie gesagt war früher so einfach.
Wolfgang Neher 12.08.22 17:50
Bath
Nivht der Bath hat sich abgeschwächt sondern der Euro
Martin Pohl 12.08.22 17:00
Guenter
Frage: Wenn ich weiß, dass mein Gesprächspartner ein Mann ist, reicht dann nicht: Optimist ?? Muss ich ihm dann trotzdem noch eine Weiblichkeit unterjubeln? :-)) Nur ne Frage.

Zum Thema: Ich gönne Thailand u.v.a.Dingen der TAT, daß sie ihr angestrebtes Ziel erreichen.
Martin Pohl 12.08.22 16:40
Jörg Baldin Nicht verzweifeln
Flug buchen, herkommen und hier in Thailand bei der Immigration
Verlängerung machen für weitere 30 Tage, 1.900 Baht bezahlen, und schon haben Sie 2 Monate OHNE digitalen Wahnsinn. VG
Guenter Scharf 12.08.22 16:40
Indische Tourist*innen
@Hit the Lights, 12.08.22, 15:10: Mit Millionen Qualitäts-Touri aus Indien haben wohl SIE gerechnet, aber nicht die TAT mit ihrer Glaskugel.
2019 kamen 2 Mio. aus Indien, 40 Mio. insgesamt. Erwartet man für dieses Jahr 10 Mio., wären das 25 %. Bei 2 Mio. Inder*innen vor Covid-19 wären 25 % jetzt 500.000 - nicht unwahrscheinlich, wenn jetzt allein auf Phuket schon fast 100.000 waren. Immer Optimist*in bleiben!
Jörg Baldin 12.08.22 16:22
Das ist wohl angestrebt für die Kurzurlauber.
Möchte wie immer 2 Monate versuche jetzt zu verstehen was bei dem neuen E Visa alles benötigt wird .Meinen Pass nimmt die Datei nicht.Selbe Foto wie beim Thaipass war auch nicht so einfach.
20 Jahre nach Essen gefahren Thai-Konsulat.Antrag abgeben 1 Std gewartet .Visa bez.und nach Hause.Jetzt Digitaler Wahnsinn
Hit the Lights 12.08.22 15:10
Ja ja... Habens nicht sowas ähnliches 2020 für 2021 und 2021 für 2022 vorhergesagt? 2023 werdens wieder ähnliche Motivationsaussagen für 2024 machen. Ah ja, vor kurzem haben sie ja mit Millionen indischen Qualitätstouristen geredet, sind die schon dazugerechnet?
Joachim Haselhofer 12.08.22 14:20
Von Motzer und Miesmacher
Des Meisters Stimme vor kurzem erschall,
zertrümmert ist schon nach Tagen der Hall
Ist purer Glaube nur noch Schaum
und weg damit der Hoffnungstraum ?
Marcel Edouard Petter 12.08.22 14:00
30 Mio. Touristen
Das müsste wohl heissen "bis Ende 2023".
Bei den prognostizierten 10 Mio. in diesem Jahr wären es dann fürs 2023 halt 20 Mio..
Was den Baht-Kurs anbelangt, er wurde in der Tat in der letzten Woche wieder etwas stärker, aber mittelfristig gesehen hat er sich doch deutlich abgeschwächt.
Derk Mielig 12.08.22 14:00
@Wob
Andere schätzten, dass sie in 4 Wochen auf 30.000 Baht für Knöllchen kommen könnten. Für Fahren ohne Helm, ohne Maske, ohne was auch immer. Also alles Dinge, die sich vermeiden lassen.
Derk Mielig 12.08.22 12:50
Echt erstaunlich, ...
was sich vermeintlich erwachsene Männer so alles einfallen lassen, wenn sie nichts mehr zum spielen haben.
Kristallkugel, Billionen, Milliarde, Fon Tok, geschätzten 30.000 Baht für Knöllchen (ich habe in meinem ganzen Leben noch keins bekommen), Zahlenspiele usw., und das nur, weil darüber berichtet wird, dass die Thailändische Tourismusbehörde (TAT) bis 2023 30 Millionen Touristen anziehen will.

"will", Konjungtiv!

Wolfgang Neher 12.08.22 12:40
@Thomas@
Pathaya ist nivht Thailsnd, vielleicht 1,...%
Wer in Thailand Urlaub macht hat in einer Woche schon die Mehrkosten des Fluges eingespart, , also kann es nicht der Thai Bath sein. Es könnte natürlich Patthaya sein?
Wolfgang Neher 12.08.22 12:30
Bin einer davon
Im Januar 2r bin ich / wir zum 40. Mal i Thailand. Nur e x i Pattay, sonst im ganzen Land
Guenter Scharf 12.08.22 12:10
Selbst Schuld für Knöllchen
@Thomas Thoenes, 12.08.22, 07:20: Da muss man schon viel "Scheiß" bauen, bis 30.000 Baht für Knöllchen zusammen kommen. Aber Maske muss man ja nicht mehr tragen. Dafür gibt's also keine Knöllchen. Ohne Helm auf de. .Motorroller, ohne Führerschein, ohne Sicheheitsgurt im Auto - selbst Schuld.
Titus Rauber 12.08.22 12:00
Amazing New Chapters, lol
Es ist äusserst amüsisant die jeweiligen Berichte und Prognosen der thailändischen Tourismusbehörde zu lesen. Da werden Zahlen und Ideen dargelegt, für welche jegliche Grundlage fehlt. Wer will denn schon wissen wie sich das Reiseverhalten der Menschen nach Corona entwickeln wird? Und betreffend "Amazing New Chapters" , ja was soll denn neu sein oder werden? Etwa die hunderten aufgerissener, - oder gefluteter Strassen nach Starkregen? Ganze Strassenzüge mit geschlossenen Läden, Staus, Lärm, Gestank, wilde Mülldeponien oder was bitte? Ich sehe da absolut kein neues Kapitel!
Ingo Kerp 12.08.22 11:40
Die Zahlenspiele von TAT sind immer wieder belustigend. Nur weiter so.
Hansruedi Bütler 12.08.22 10:20
Fon tok
Wörtlich:
vom Himmel fallen.
Bernd Berger 12.08.22 08:40
Sie werden Wort halten.....100%
TAT erklärt:
"Das Land wird den Touristen während ihres Aufenthalts im Königreich unvergessliche Reiseerlebnisse bieten."
DA, bin ich mir ganz sicher!!!

Nur mal 2 Stunden unvergesslicher Spaziergang durch Pattaya, sollten dazu reichen ;-)
Mal ein richtiges SEE- BAD sehen....!!
Thomas Thoenes 12.08.22 07:20
Zu den unvergesslichen Reiseerlebnissen
gehören aber leider wieder mal ein völlig überzogener Thaibaht, die Erkenntnis das quasi kein Hotel die Corona Ruhepause mal für Wartungs- und Sanierungsarbeiten genutzt hat, die Innenstadt von Pattaya aber gennau dieses jetzt tut wo die Touristen wieder kommen und man somit stundenlang im Stau steht und sich die Zeit mit Blick und Kopfschütteln über die vielen For Sell For Rent Schilder vertreibt, zu den Leihkosten von 3.000 Baht für einen Roller 4 Wochen noch mal geschätzte 30.000 Baht Knöllchen kommen für ohne Helm, ohne Makse, ohne was auch immer, die Preise für Benzin, Nahrung und Freizeit extrem gestiegen sind und und und. Ja das wird die 30 MIO Touristen so erfreuen das sie nächstes Jahr jeder noch 2 mitbringen was dann 90 MIO Touristen ergibt für 2023. Ich bin echt überwältigt wenn ich diese perfekte Planung für den Tourismus sehe.
Guenter Scharf 12.08.22 02:54
Affenpocken in Thailand
@Hans-Jürgen Thomas Kirchner, 11.08.22, 21:09: Ich zähle nur 1, 2, 3, 4 Fälle in Thailand. Klar 2wrd über jeden berichtet. Viel zu oft? Finde ich nicht.
Hit the Lights 12.08.22 02:54
Martin Pohl
Ah Fon, Regen, das habe ich schon gehört, da hätts eigentlich klingeln können.

Herr Kirchner: dir oftmalige Erwähnung der Ar.-pickel, ehm Affenpocken stört mich auch.
Hit the Lights 12.08.22 01:10
Martin Pohl
Fon Regen, hätte ich eigentlich schon einmal gewusst...
Marcel Wallace 11.08.22 21:40
Ich frage mich ja...
...wie die TAT auf ihre Prognosen so kommen? Kristallkugel, Kombination aus den Lotteriezahlen, Taro-Karten oder haben sie Paul die Krake von den Deutschen bekommen? Jemand Ideen?
Hans-Jürgen Thomas Kirchner 11.08.22 21:09
Geduld ist eine Tugend
Wie Guenter Scharf schon angemerkt hat, erstmal abwarten was das Ende des Jahres betrifft.
Und auch abwarten, was Covid macht und wie die geniale Reaktion der Regierung aussehen wird.
Auch werden mir die Affenpocken viel zu oft in den Medien erwähnt.
Nachtigall, ick hör dir trapsen!?!?!?
Martin Pohl 11.08.22 20:20
HtL
Fontok = Regen :-))
Hit the Lights 11.08.22 19:50
Martin Pohl
Was ist denn der/das Fon Tok? Ist das sowas wie Tik Tok? Naturerscheinung? Provinzschlagerstar? Wahrscheinlich irgendwas unwichtigeres...
Martin Pohl 11.08.22 19:20
Fon Tok
Wieviele Millionen Besucher hat der Fon Tok bisher angelockt? Weiß das zufällig jemand?
Rudolf Lippert 11.08.22 19:10
Khun Mueller
Da stimme ich Ihnen doch voll und ganz zu. Dito. Ich habe generell einen guten Schlaf, schon immer gehabt.
Bei den TAT Prognosen kann einem mitunter schummrig werden. Eine englische Billion ist eine deutsche Milliarde, eine deutsche Billion hingegen ist eine englische Trillion. Es geht nur um die Quantifikation in diesem Fall.
Johann Mueller 11.08.22 18:50
@Rudolf Lippert 18:29
Khun LIPPERT - mit allerhöchstem Respekt - schlafen Sie ruhiger, wenn Sie die Währung kennen ? Geld ist weder die Wurzel allen Übels noch ist es schmutzig oder böse-es ist eine neutrale Energie und ein Werkzeug - wie man dieses Werkzeug einsetzt-liegt ganz bei einem selbst.GN8
Rudolf Lippert 11.08.22 18:29
Und vorsorglich
steigt schon mal der THB Kurs. Geniales timing.

Eine Frage an die Redaktion: geht es hier um amerikanische Billionen oder deutsche?
Guenter Scharf 11.08.22 18:00
Tourismus-Ziele 2023
@leschim alex 11.08.22, 15;30: warten wir zunächst mal ab, was bis Ende diesen Jahres erreicht wird. 6, 7, 8, 9 oder 10 Mio. Touris? Dann kann man weiter sehen. Aber immer optimistisch bleiben!
leschim alex 11.08.22 15:30
Klirrrrr .....
..... das ist das Geräusch das entsteht wenn einen Glaskugel platzt.