QR-Code ersetzt normalen Führerschein

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Autofahrer in Thailand müssen laut Bekanntgabe des Department of Land Transport (DLT) keinen physischen Führerschein mehr mit sich führen, sondern können stattdessen einen Screenshot der neu erhältlichen „DLT QR Licence“ vorzeigen.

Akzeptiert werden auch Farb- oder Schwarzweiß-Ausdrucke des neuen QR-Code-Führerscheins, so das Ministerium. Der Bildschirmausdruck muss lesbar alle Informationen der Vorder- und Rückseite des Führerscheins sowie den QR-Code enthalten, der bei einer Überprüfung von den Beamten zur Abrufung aller Informationen über den Führerscheininhaber aus der DLT-Datenbank eingescannt wird.

Wer den neuen E-Führerschein nutzen möchte, muss zunächst seinen herkömmlichen Führerschein gegen die „DLT QR Licence“ umtauschen, die mit der DLT-App verknüpft ist. Der Umtausch kann in jeder DLT-Filiale landesweit gegen eine Gebühr vorgenommen werden.

Herkömmliche Führerscheine ohne QR-Code können bis zum Ablauf ihrer Gültigkeitsdauer verwendet werden, danach werden sie bei der Erneuerung durch die „DLT QR Licence“ ersetzt, fügte das Ministerium hinzu. Verkehrsteilnehmer, die den – zwischenzeitlich eingestellten – lebenslangen Führerschein besitzen, können diesen weiterhin nutzen. Weitere Informationen erhält man unter www.mot.go.th und unter der Kurzwahl 1356.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Nikolaus Gorges 28.01.22 09:40
Welche App Herr Schettler
Mich würde interessieren, wie die DLT App heißt und wo ich diese finden kann.
Im Playstore finde ich diese jedenfalls nicht.


Norbert Schettler 27.01.22 10:10
Harald Morun
Das klappt einwandfrei. Nachdem ich gestern aus der Stein- in der Neuzeit angekommen bin (Smartphone zugelegt) war die Installation dieser "App" eine leichte Übung.
Harald Morun 27.01.22 08:50
Hehe
Wenn das ebenso gut funktioniert wie…….Visa per Internet. Thailand pass und 90 tagemeldung via App……..dann gute Nacht 555
Harald Morun 27.01.22 08:50
Visa, Thailandpass
Und 90 day report……theoretisch funktioniert alles……theoretisch lol
thomas covenant 26.01.22 08:52
neu?
das ist kalter kaffee. das vor langer zeit schon in der BP und seither verwende ich die App. funktioniert sogar bei kontrollen. die pin lässt sich leider nicht ändern und die vergess ich immer wieder, so dass ich sie vorher nachschauen muss.
thomas covenant 26.01.22 08:51
neu?
das ist kalter kaffee. das vor langer zeit schon in der BP und seither verwende ich die App. funktioniert sogar bei kontrollen. die pin lässt sich leider nicht ändern und die vergess ich immer wieder, so dass ich sie vorher nachschauen muss.
Andy 25.01.22 21:10
Maddin
Danke für die Aufklärung, aber in diesem Forum verstehen eigentlich alle alles.
Auf Rechtschreibung und Ausdruck, legt hier niemand Wert.
Maddin 25.01.22 19:30
Ingo Kerp, affin
Ich denke, wenn man schon Fremdwörter benutzt, sollte man auch die genaue Bedeutung kennen. :-)

Affin bedeutet wesensverwandt, Nähe. Sie hätten avers benutzen sollen.
Hartmut Wirth 25.01.22 16:18
@Gerhard
Dumm ist dann nur bei einer Kontrolle, wenn der eingescannte Barcode nicht die Daten des "Führerscheininhabers" ausspuckt. Denn auch in der zentralen Datenbank muss dieser Barcode hinterlegt sein, bzw. die dazupassenden Daten.
Andy 25.01.22 16:18
Screenshot
Erledigt, super Idee.
Tip zur Führerschein Verlängerung.
Da bei mir die online Anmeldung nicht möglich war, bin ich dahin gefahren.
Außerhalb des Büros ist ein Zelt aufgebaut.
Nach kurzer Wartezeit, Vorlage Pass und abgelaufene Führerscheine habe ich einen Termin und einen Laufzettel für die benötigte Papiere bekommen.
Das übliche.
Am besagten Tag dann eine kleine Gruppe, sehr schnelle Abwicklung, nur Reaktionstest, farbenblind-Test, den üblichen Film für Idioten mussten wir nicht anschauen.
Das abfotografieren und die Ausgabe war dann wieder ausserhalb.
Zeitaufwand: Beginn 8:30 und 10:30 zu Hause.
Hatte man zufällig noch kurz vorher Geburtstag, so wie ich, gilt die neue Lizenz 6 Jahre.

Max Müller 25.01.22 15:20
@Gerhard
Ich denke der QR wäre einiges sicherer als die jetzigen Ausweise, die ja scheinbar oft gefälscht werden.
Mit dem ablesen des QR Codes könnte die Echtheit online überprüft werden.
Gerhard 25.01.22 12:00
Dann werden ja
bald QR Codes gegen eine kleine Gebühr im Internet angeboten oder man zahlt 300 Bath .
Ingo Kerp 25.01.22 12:00
Technisch affine Personen wie mich, also ohne Smartphone, koennen auch eine Farbkopie eines FS vorweisen. Wurde bisher immer akzeptiert.