Patongs Beach Road wegen Kabelverlegung geschlossen

Foto: Thethaiger
Foto: Thethaiger

PHUKET: Ab dem 25. August ist die Beach Road in Patong tagsüber von 6 bis 16 Uhr auf 400 Meter Länge geschlossen. Dort werden Strom- und Kommunikationskabel verlegt.

Die Bürgermeisterin von Patong, Chalermluck Kebsup, hat sich bei Bewohnern und Touristen für die Unannehmlichkeiten entschuldigt. Die Arbeiten dauern bis zum 30. September. Betroffen ist der Straßenabschnitt von der Bangla Road bis zur Sawatdirak Road. Er bleibt aber für Fußgänger geöffnet. Laut „The Thaiger“ gilt die Straßensperrung nicht für Geschäftsinhaber, Taxis und Tuk-Tuks, die ihre Fahrgäste vor Geschäften absetzen und abholen wollen. Auf der Beach Road werden auf drei Kilometer Länge für 228 Millionen Baht Kabel verlegt. Die Arbeiten sollen am 5. März kommenden Jahres abgeschlossen werden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.