Neue Pistolen für 150.000 Polizisten

Foto: Sig Sauer Thailand
Foto: Sig Sauer Thailand

BANGKOK: Bei der Polizei sind die ersten der in Auftrag gegebenen neuen Pistolen vom Typ Sig Sauer P320Sp eingegangen.

Der nationale Polizeichef Jakthip Chaijinda informierte sich jetzt über die erste Sendung der US-Schwester der deutsch-schweizerischen Waffenfirmma SIG Sauer. Bestellt hat die thailändische Polizei neue Pistolen für alle 150.000 Beamten landesweit. Die ersten 5.000 erreichten jetzt Thailand, 22.000 kommen im Oktober und dann jeden Monat weitere Sig Sauer. Die Waffen werden im US-Bundesstaat New Hampshire produziert. Der Preis je Pistole beläuft sich auf 23.000 Baht. Jakthip lobte die hohe Qualität und Treffsicherheit der Pistole. Als nächste große Entscheidung im Waffengeschäft nannte der Polizeichef Panzerwesten, vor allem für Polizisten in den von Gewalt beherrschten südlichen Provinzen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.