Lehrerverband unterstützt demonstrierende Schüler

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: In einem Schreiben hat die thailändische Lehrervereinigung Schülerinnen und Schülern, die gegen das Establishment protestieren und die Rückkehr zur Demokratie fordern, ihre volle Unterstützung zugesichert.

In dem Schreiben heißt es, das Land habe die schlimmste wirtschaftliche und politische Rezession erlebt und die Gesellschaft gleiche seit dem Putsch von 2014 einem Scherbenhaufen. Lehrer seien bereit, den Kampf gegen diese und andere vom Militär geführte Regierungen zu unterstützen. Der Verband unterstütze die Forderungen der Schülerinnen und Schüler, die Verfassung neu zu schreiben und das Parlament aufzulösen. Menschen zu schikanieren, müsse aufhören.

Die Verfassung müsse so umgeschrieben werden, dass keine Staatsstreiche mehr möglich wären und der Senat nicht mehr den Premierminister wähle. Alle Lehrer wurden aufgefordert, sich an die Seite der Schüler zu stellen, die sich für den Schutz der Menschenrechte und der Demokratie einsetzen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.