Längste Glasbrücke der Welt lockt Besuchermassen an

Foto: Twitter/@roelvangils
Foto: Twitter/@roelvangils

HANOI: Vietnam hat einen neuen Touristenmagneten: Die erst am Freitag im nördlichen Hochland eröffnete längste Glasbrücke der Welt habe allein in den ersten drei Tagen 15.000 Besucher angelockt, sagte eine Sprecherin der örtlichen Tourismusbehörde am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. «Ich habe es auch selbst ausprobiert und bin sehr stolz, dass wir Vietnamesen diese Brücke gebaut haben», erklärte Hoang Thi Nh?. Vor der 632 Meter langen Bach-Long-Brücke (auf Deutsch: Weißer Drache) würden sich seit ihrer Einweihung immer wieder lange Schlangen bilden, berichtete die Zeitung «VnExpress».

Die Brücke im Bezirk Moc Chau verläuft stolze 150 Meter über einem tiefen Tal zwischen zwei Bergen - nichts für Menschen mit Höhenangst. Die, die sich trauten, sprachen von «grandiosen Ausblicken».

Die Behörden haben bereits ein Dossier eingereicht, damit die Brücke ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen wird. Bislang wird dort eine 526 Meter lange Glasbrücke in der chinesischen Provinz Guangdong als Weltrekordhalter geführt, die vor zwei Jahren eröffnet wurde.

Die Bach-Long-Brücke besteht aus drei Schichten gehärtetem Glas, die von einem französischen Glashersteller gefertigt wurden. 500 Menschen können sich den Bauherren zufolge gefahrlos gleichzeitig auf der Brücke aufhalten. Die neue Sehenswürdigkeit befindet sich in einer bei Touristen aus aller Welt beliebten Region etwa 200 Kilometer westlich der Hauptstadt Hanoi. Bekannt ist sie etwa für ihre Teeplantagen und Wasserfälle.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.