Eine Seefahrt, die ist lustig…

…eine Seefahrt, die ist schön – wie auf der AIDAbella quer durch Südostasien!

Ahoi – auf der AIDAbella. Fotos: vk
Ahoi – auf der AIDAbella. Fotos: vk

THAILAND: An Kreuzfahrten scheiden sich die Geister, doch sind sie zweifellos trendy und Thailand präsentiert sich als idealer Ausgangspunkt! Im Tiefseehafen Laem Chabang schiffte sich DER FARANG ein, um mit der AIDAbella rund zwei Wochen lang durch Südost­asien zu schippern. Ein grenzenloses All-Inclusive-Vergnügen – buchbar zuweilen sogar schon für wenige hundert Euro...

(Lesen Sie den vollständigen Artikel mit einem Online-Abo...)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields
Stefan Della Valle 30/04/2016 09:00
@Kerp
Einfach schauen dass man nicht im unter Deck wohnt und eine eigene Schwimmweste hat.
Ingo Kerp 29/04/2016 16:42
17. Kreuzfahrt
Ich bin ein begeisterter Kreuzfahrer und habe ab Laem Chabang meine 17. Kreuzfahrt gestartet. Meine Frau und ich sind mit der AIDADiva die bekannte AIDA-Strecke gefahren bis auf Brunei, das heutzutage aus dem Programm genommen wurde. Ich kann eine Kreuzfahrt jedem nur empfehlen. Man checkt auf dem Schiff ein, wie in einem Hotel und das schwimmende Hotel bewegt sich jeden Tag ein Stück weiter zu neuen Destinationen. Einfach traumhaft und bequem, da man alles in seiner Kabine und an Deck zur Verfügung hat, was man benötigt, egal in welchem Land/Hafen. Als denn, ahoi, und immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel, wünschen wir allen Kreuzfahrern.
Martin Rüegsegger 29/04/2016 11:39
@Wilhelm Jasper
Guten Tag Herr Jaspers, dieser Bericht ist unseren Abonnenten vorbehalten und muss von Ihnen nicht als unvollständig kommentiert werden. Lösen Sie ein Online-Abo um die PDF-Ausgabe herunterzuladen oder kaufen Sie sich die Druckausgabe, dann erfahren Sie mehr. MfG