Das bringt der Sonntag

Das bringt der Sonntag

Nordzypern wählt neues Parlament

ISTANBUL: Menschen in der international nicht anerkannten Republik Nordzypern sind am Sonntag dazu aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. Zu der Abstimmung um die 50 Sitze treten rund 400 Kandidaten aus 8 Parteien sowie 3 unabhängige Kandidaten an. In Umfragen liegt die Nationale Einheitspartei (UBP) von Präsident Ersin Tatar vorn. Tatar wurde 2020 bei den Präsidentschaftswahlen gewählt, 2018 wurde das Parlament zuletzt gewählt.


Ex-«Glückrad»-Fee Gilzer bei Bürgermeisterwahl in Oberkrämer dabei

OBERKRÄMER: Sie wurde bundesweit bekannt als «Glückrad»-Fee und ist Ex-Dschungelkönigin: Maren Gilzer tritt für die FDP zur Wahl als Bürgermeisterin im brandenburgischen Oberkrämer an. Am Sonntag (ab 8.00 Uhr) wird in der amtsfreien Gemeinde im Kreis Oberhavel abgestimmt. Neben der 61-jährigen Schauspielerin stehen sechs weitere Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl. «Es ist bunt gemischt», sagte eine Gemeindesprecherin. Gilzer ist die älteste Bewerberin.


Bayern wollen Abstand auf BVB wahren - Leipzig empfängt Wolfsburg

BERLIN: Der FC Bayern München will zum Abschluss des 20. Spieltags in der Fußball-Bundesliga den alten Abstand zu Borussia Dortmund wiederherstellen. Der deutsche Meister und Tabellenführer tritt im zweiten Sonntagsspiel (17.30 Uhr/DAZN) bei Hertha BSC an. Mit einem Sieg in Berlin würde die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann die Distanz von sechs Punkten auf den Tabellenzweiten aus Dortmund wahren.


Abfahrt in Kitzbühel, Skispringen im Schwarzwald, Biathlon in Antholz

KITZBÜHEL: In Kitzbühel sind die Abfahrer an diesem Sonntag schon wieder auf der legendären Streif gefordert. Einmal mehr ist der Norweger Aleksander Aamodt Kilde der große Favorit. Das deutsche Alpin-Quintett will es dann besser machen als beim ersten Rennen am Freitag und in die Top Ten schaffen. Für die Skispringer steht im Schwarzwald der zweite Wettkampf des Wochenendes auf dem Programm.


Deutsche Handballer treffen bei EM auf Schweden

BRATISLAVA: Die deutschen Handballer treffen in ihrem dritten Hauptrunden-Spiel bei der EM am Sonntag (18.00 Uhr/ARD) auf Schweden. Um die theoretische Chance auf den Einzug ins Halbfinale zu wahren, braucht die Mannschaft von Bundestrainer Alfred Gislason in Bratislava einen Sieg. Allerdings erhöhte sich die Zahl der Corona-Fälle in der deutschen Mannschaft inzwischen auf 13. Rückraumspieler Christoph Steinert und Kreisläufer Sebastian Firnhaber wurden positiv auf das Coronavirus getestet.


Tennis bei Australian Open: Kommt es zur Partie Zverev gegen Nadal?

MELBOURNE: Alexander Zverev spielt an diesem Sonntag bei den Australian Open um den Einzug ins Viertelfinale. Der beste deutsche Tennisspieler bekommt es in der Runde der besten 16 mit dem Kanadier Denis Shapovalov zu tun (nicht vor 05.00 Uhr deutscher Zeit/Eurosport). Von anfangs zwölf deutschen Tennisprofis in den Einzel-Konkurrenzen des Grand-Slam-Turniers in Melbourne ist nur der Weltranglisten-Dritte noch dabei.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.