Auftakt der 38. Thailand International Motor Expo

Fotos: The Nation
Fotos: The Nation

BANGKOK: Am Mittwoch erfolgte der Startschuss zur „38. Thailand International Motor Expo 2021“, die vom 1. bis 12. Dezember 2021 in der Impact Arena in Muang Thong Thani in Bangkoks Nachbarprovinz Nonthaburi stattfindet.

Den Besuchern wird auch dieses Jahr wieder ein Autosalon mit vielen Fahrzeugneuheiten bekannter Marken zum Messe-Vorteilspreis angeboten, wobei der Schwerpunkt dieses Jahr auf günstige Elektroautos aus vorwiegend chinesischer Produktion liegt. Präsentiert werden Fahrzeuge von 32 Automobilherstellern und Motorräder 12 verschiedener Fabrikate.

Rolls-Royce Ghost Extended.
Rolls-Royce Ghost Extended.

Das exklusivste und auch teuerste auf der Messe ausgestellte Auto ist der Rolls-Royce Ghost Extended, der zu einem Preis von 44 Millionen Baht angeboten wird.

MG Cyberster.
MG Cyberster.

Große Aufmerksamkeit erfährt der Sportwagenprototyp MG Cyberster, ein vollelektrischer Sport-Roadster mit – nach Aussage des Herstellers – „der ersten E-Sport-Kabine“ der Welt. Der Cyberster beschleunigt in weniger als 3 Sekunden von 0 auf 100 km/h und hat eine Reichweite von 800 Kilometern.

Pocco.
Pocco.

Ein Messe-Neuheit ist ist der Pocco, ein chinesischer Elektro-Kleinwagen, der zum ersten Mal in Thailand vorgestellt wird. Der dreitürige Pocco MM kostet zwischen 389.000 und 449.000 Baht, während der Fünftürer Pocco DD zwischen 399.000 und 469.000 Baht kostet.

Ora Cat.
Ora Cat.

Eine weitere Thailand-Premiere feiert Ora Cat: Der elektrische Kleinwagen von Great Wall Motor wird als urbanes Lifestyle-Fahrzeug im „futuristischen Retro-Design" beworben. Mit seinen abgerundeten Proportionen und Scheinwerfern wirkt das Modell wie ein nicht allzu ferner Verwandter des VW-Käfers. Der Hersteller hebt besonders die intelligenten Fahreigenschaften hervor.

Great Wall Motor gilt als einer der größeren, aufstrebenden Autohersteller der Volksrepublik China, mit Sitz in Baoding, Provinz Hebei. Das Unternehmen wurde 1984 gegründet und war Chinas erster privater Automobilhersteller, der 2003 an der Börse notiert wurde.

Die 38. Thailand International Motor Expo 2021 in der Impact Arena Muang Thong Thani (Standort auf Google Maps) hat für den Publikumsverkehr vom 1. Dezember bis zum 12. Dezember geöffnet – wochentags von 12.00 bis 22.00 Uhr sowie samstags und sonntags von 11.00 bis 22.00 Uhr. Mehr erfahren Sie unter Motorexpo.co.th.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Marcus Baehler 02.12.21 08:30
Nie Kohle in der Tasche!
MG das war vor über 50 Jahren noch was! Mein erster Wagen, ein roter MG B mit Überrollbügel! Natürlich aus 4 oder 5 Hand! Hatte noch keinen Führerschein, meine Freundin hat es gefreut! Das Teil war mehr in der Werkstatt als auf der Strasse.
Heute würde es gerade noch für einen Pocco reichen, vielleicht könnte ich meinen Roller an Zahlung geben?
Spass beiseite, bin mit meinem Roller bestens bedient, Auto war noch nie ein Thema. Manchmal muss man sich ein grösseres Teil liefern lassen, manchmal wird es nass, halt einfach Vespa-Urlaubs-Feeling!
Wer weiss, vielleicht eher mal eine Elektro-Roller?
Norbert K. Leupi 02.12.21 04:37
" Blöd " ist der ...
Kommentar nicht ! Blöd ist eher , dass man heutzutage noch solche " Boliden " baut für " Herrensöhnchen und Rasertypen " !
andre stecher 01.12.21 20:20
Blöde kommentare
@obermeier.sehr geistreiche Kommentar!!!
Joerg Obermeier 01.12.21 14:10
MG Cyberster
In 3 Sekunden auf Hundert und dann kommt das nächste Schlagloch. Geil!