Tourist stürzt am Wasserfall Pala-U

Rettungskräfte versorgen den verletzten Europäer. Foto: Ban Muang
Rettungskräfte versorgen den verletzten Europäer. Foto: Ban Muang

HUA HIN: Ein junger Europäer ist am Sonntag auf der vierten Ebene des Wasserfalls Pala-U ausgerutscht und gestürzt.

Der 19 Jahre alte Tourist wurde am rechten Bein verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Nach den tagelangen Regenfällen sind die steilen Wege zum Wasserfall rutschig und verschlammt. Zur Unterstützung der vielen Besucher hat die Leitung des Nationalparks Kaeng Krachan Handseile anbringen lassen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Josef Josef 13.09.18 13:02
Bei Schlechtwetter schliessen
Die zuständigen Behörden müssen die Sicherheit der Besucher solcher "Sehenswürtigkeiten" zu 100 % sicherstellen können. Ist das nicht möglich, muss eben geschlossen werden!
Nikolay Polozok Nikolay Polozok 12.09.18 01:13
Noch ein.
Ich war dort, auf der vierten Ebene. Man muss etwas vorsichtig sein.