Tokio bei Thais am populärsten

Foto: epa/Kimimasa Mayama
Foto: epa/Kimimasa Mayama

BANGKOK: Tokio ist das beliebteste internationale Reiseziel und die am zweithäufigsten gebuchte Destination im Sommer thailändischer Urlauber, so das Ergebnis einer Untersuchung von Agoda.

Das Onlinebuchungsportal führt die thailändische Japanbegeisterung insbesondere auf die Befreiung von der Visapflicht zurück. Gemäß Agoda stiegen auch die Buchungszahlen für ein Hotelzimmer in der Weltstadt in der Kantō-Region im Osten der japanischen Hauptinsel Honshū im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 26 Prozent an. Neben Tokio befinden sich unter den Top-Zehn der beliebtesten thailändischen Reiseziele drei weitere japanische Städte sowie fünf inländische Ziele. Die Plätze eins bis zehn belegten Bangkok, gefolgt von Tokio, Pattaya, Hua Hin/ Cha-am, Chiang Mai, Phuket, Singapur, Sapporo, Osaka und Hongkong.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Kurt Wurst 12.08.18 13:02
Die Statistik trügt meines Erachtens nicht, denn
DIE Thailänder, die nach Japan fliegen können, können sich mit Sicherheit die dortigen Preise leisten.
THOMAS S 12.08.18 12:32
Tokio
Wer schon mal in Japan war der kennt die Preise. Welcher normal Verdiener in Thailand könnte Urlaub in Japan oder Singapur machen? Schöne Statistik.