Roadtrip von Ostfriesland nach Pattaya

Zwei rüstige Rentner mit dem Unimog auf Weltreise

Nach Thailand mit dem Unimog. Fotos: Horst Licht
Nach Thailand mit dem Unimog. Fotos: Horst Licht

THAILAND: Mit dem Flugzeug nach Thailand fliegen? Das ist Horst (78) und Birgit Licht (73) aus dem ostfriesischen Bunde viel zu ordinär. Mit einem 25 Jahre alten Unimog legte das abenteuerlus­tige Rentnerpärchen in sieben Monaten 20.000 Kilometer zurück, um sein Winterquartier in Pattaya zu erreichen. Begleiten Sie die beiden Globetrotter auf einem spannenden Road Trip über Russland, Kasachstan, Iran, Pakistan, Indien und Myanmar nach Thailand.

(Lesen Sie den vollständigen Artikel mit einem Online-Abo...)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Jürgen Franke 17.05.17 18:15
Wer Ostfriesland kennt, kann den Wunsch dieses
Rentnerehepaares durchaus nachvollziehen, mit einem Auto bis nach Pattaya zu fahren. Bewundernswert, wenn man in diesem Alter, nach einem Berufsleben, noch so unternehmenslustig ist
Dieter Strathe 17.05.17 12:16
Überlandfahrt
Ich beneide Euch. 1972 bin ich mit einer Ente von Deutschland nach Kapstadt gefahren. Heute würde ich gerne über Land (aber ohne eigenes Auto) nach Thailand reisen. Wie habt ihr das mit den Visas gemacht und welche Strecke seid ihr gefahren? Habt Ihr eine Homepage? Viele Grüße