Phuket Town ehrt Stadtgründer mit Statue

Die Statue zu Ehren von Phraya Wichit Songkham befindet sich im Wat Wichit Sangkharam an der Narisorn Road in Phuket Town. Foto: Phuket Municipality
Die Statue zu Ehren von Phraya Wichit Songkham befindet sich im Wat Wichit Sangkharam an der Narisorn Road in Phuket Town. Foto: Phuket Municipality


PHUKET: Im Wat Wichit Sangkharam an der Narisorn Road in Phuket Town wurde eine 8,7 Millionen Baht teure Statue enthüllt, mit der Stadtgründer Phraya Wichit Songkham geehrt wird.

Die Standortwahl fiel auf den Tempel, da ihn Phraya Wichit Songkhram vor etwa 170 Jahren im Zuge der Gründung von Phuket Town errichten ließ. Die Statue wurde von dem bekannten thailändischen Künstler Sunti Pichetchaiyakul angefertigt, Schöpfer der vielbeachteten Skulptur des verstorbenen Königs Bhumibol Adulyadej (Rama IX.), die zu Ehren des Monarchen an seinem Geburtsort im Mount Auburn Hospital in Cambridge, USA, errichtet wurde. Als Vorlage für die Statue in Phuket Town diente ein Foto von Phraya Wichit Songkhram aus dem Jahr 1849, auf dem er sitzend abgebildet ist. Die Stadtverwaltung und Einwohner hatten die Anfertigung des Abbildes von Phraya Wichit Songkhram beschlossen, damit die großartigen Verdienste des Gouverneurs auch zukünftigen Generationen in Erinnerung bleiben. Als eine Art historische Touristenattraktion soll zudem ausländischen Besuchern die Stadtgeschichte von Phuket Town nähergebracht werden. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.