Phuket bereitet sich auf vierte Impfung vor

Foto: epa/Efe
Foto: epa/Efe

PHUKET: Die Provinzverwaltung Phuket hat ein Budget für die Anschaffung von 60.000 Moderna-Impfstoffdosen bereitgestellt. Die Impfmittel sollen für die vierte Covid-19-Impfung – bzw. für die zweite Auffrischungsimpfung – der Insulaner bereitgestellt werden.

Der Startschuss zur zweiten „Booster“-Impfkampagne der Regierung in der oft als „Perle der Andamanensee“ bezeichneten Inselprovinz soll voraussichtlich noch Ende Januar fallen.

Dank des „Sandbox“-Einreisemodells, im Rahmen dessen sich Phuket im Juli vergangenen Jahres als erstes thailändisches Reiseziel für ausländische, vollständig geimpfte Urlauber in Pandemiezeiten geöffnet hat, gehört das Eiland an der südlichen Westküste des Königreichs derzeit zu den erfolgreichsten Destinationen des Landes, in denen der internationale Tourismus wieder an Fahrt gewinnt. Da mit der Rückkehr der Touristen sowie der Beschäftigten im Gastgewerbe auch das Covid-19-Risiko auf dem „Sandbox“-Eiland steigt, drängt die Provinzverwaltung Phuket auf die baldige Durchführung der zweiten Auffrischungsimpfungen in der Inselprovinz.

„Die vierte Impfung wird die Immunität der Einwohner Phukets erhöhen, wodurch die Wirtschaft angekurbelt, der Tourismus ermöglicht und das Land Einnahmen generieren kann“, erklärte ein Sprecher der Inselverwaltung gegenüber der Presse. Mit der vierten Impfkampagne bekräftigt Phukets Gouverneur Narong Woonciew seine Entschlossenheit zur Aufrechterhaltung des „Phuket Sandbox“-Modells, besonders im Hinblick auf die sich rasant im Land ausbreitenden Covid-19-Variante Omikron.

Die Auffrischungsimpfungen mit dem Moderna-Vakzin sollen der Insel deshalb zusätzliche Sicherheit und Schutz bieten, auch wenn noch nicht genau bekannt ist, wann, wie und in welcher Reihenfolge die 60.000 Impfstoff-Chargen verabreicht werden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Willi Wagner 10.01.22 18:12
@Norbert und Jooerg
Vielen Dank fuer den Rat: War auf dem Bangkok Phuket Hospital wo ich schon mehrere TB-KG liegen gelassen habe: Haben kein Vakzine. Vachira macht Boosters.Keine Impfdosen..... Habe auch das ThoRho13 und war daran beim Amphur mit meiner PartnerIn und auf dem Login. Doch da gehts nicht einmal auf die Warteliste.Werde es vermutlich mit der CH Botschaft versuchen, damit ich einen Termin in einem Bangkok Spital bekomme. Die Liste ist ja schon lang, wo es keine Vakzine gibt. Nochmals vielen Dank.
Norbert Schettler 10.01.22 15:10
Willi Wagner
Joerg hat schon fast alles gesagt. Falls Sie gelbes Hausbuch haben, gehen Sie einfach zum Amphoer oder Dorfchef (je nachdem wo Sie wohnen) und dort wird Ihnen auch geholfen. Kostenlos.
Allerdings habe ich von einem Kollegen hier im Forum erfahren, dass, wenn man seine ersten beiden Impfungen nicht hier erhalten hat, man mit dem Booster 6 Monate warten muss.
josef brand 10.01.22 13:10
Impfung
Endlich die Leute warten ja schon ganz verzweifelt auf den naechsten Stich.
Willi Wagner 10.01.22 13:00
Impfdosen Phuket
Es ist ja schön,dass die Phuket Regierung fuer Januar 2022 60'000 Dosen Moderna Vakzine erhält. Doch kann mir jemand sagen, wie ich zu meiner "Booster" Impfung im Januar/Februar 2022 komme? Meine 2. Moderna Impfung war am 16.09.2022 in der Schweiz. Vielen Dank und beste Gruesse
Martin Pohl 10.01.22 12:30
Rasante Ausbreitung
würde anders aussehen und läge sicherlich nicht bei 0,00011% der Gesamtbevölkerung pro Tag, wobei täglich andererseits paar Tausend Patienten geheilt entlassen werden.