Pattaya feiert den Pride Month

Foto: epa/Narong Sangnak
Foto: epa/Narong Sangnak

PATTAYA: Der Juni ist weltweit der sogenannte „Pride Month“ (zu Deutsch etwa: „Monat des Stolzes“). Auch in Pattaya feiert die queere Community mit Stolz die Liebe, die sexuelle Orientierung, die geschlechtliche Identität – die Vielfalt!

Nach dem gestrigen Veranstaltungsauftakt mit verschiedenen Aktivitäten in den Locations der LGBT-Community veranstaltet das Einkaufszentrum Central Pattaya an der Beach Road am Freitag um 18.00 Uhr den Wettbewerb One Man, One Woman On The Beach 2022. Abgerundet wird der Event mit einer großen LGBT-Marktmeile. Darüber hinaus dürfen sich die Besucher auf die Teilnahme vieler bekannter, thailändischer LGBT-Prominenter freuen!

Weitere Veranstaltungen und Partys finden in den einschlägig bekannten LGBT-Unterhaltungsvierteln der Stadt, wie Boyztown und Jomtien Complex, statt.

Der Festivalhöhepunkt erfolgt am Samstag am Einkaufszentrum Central Marina an der Second Road, wo um 16.00 Uhr der Startschuss zu einer kunterbunten, karnevalähnlichen Parade durch die Stadt fällt.

Der Umzug führt vom Central Marina (Karte) zum Delfinkreisverkehr (Karte) in Naklua und führt dann über die Beach Road zum Central Pattaya (Karte), wo eine große Abschlussveranstaltung mit Bühnenprogramm, Auftritten berühmter Stars und Konzerte mit den angesagtesten Bands und DJs des Königreichs stattfinden wird.

Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Behinderungen einstellen und werden aufgefordert, den Bereich Second Road/ Beach Road am Samstagnachmittag weiträumig zu umfahren, da beide Straßen für die Parade komplett gesperrt werden.


Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.