Nachrichten kompakt: Das bringt der Tag

Bundestag will Bafög-Erhöhung beschließen

BERLIN (dpa) - Die große Koalition will das Bafög erhöhen. Eine entsprechende Reform von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) soll am Donnerstag im Bundestag beschlossen werden.

Der Förderhöchstbetrag soll in zwei Stufen von 735 auf 861 Euro steigen. Darin enthalten ist ein Wohnzuschlag, der von bislang 250 Euro auf 325 Euro steigen soll.


Europarat-Ministerausschuss tagt in Helsinki

HELSINKI (dpa) - Beim Treffen des Ministerausschusses des Europarats ab Donnerstag werden der 70. Gründungstag der Staatenorganisation und die Differenzen mit Russland im Mittelpunkt stehen.

Am Donnerstagabend sollen die Vertreter der 47 Mitgliedstaaten in der Finlandia-Halle in Helsinki zusammenkommen, um dort das 70-jährige Bestehen des Europarats zu feiern.


Euro-Finanzminister beraten über gemeinsames Budget

BRÜSSEL (dpa) - Die Euro-Finanzminister beraten am Donnerstag (15.00 Uhr) in Brüssel über das geplante Eurozonen-Budget für mehr Wettbewerbsfähigkeit. Umstritten ist unter anderem noch, wer über die Vergabe der Gelder entscheiden kann und wofür genau sie genutzt werden können.


Krankenkassen legen Statistik zu Ärztefehlern vor

BERLIN (dpa) - Die Medizinischen Dienste der Krankenkassen stellen am Donnerstag (11.00 Uhr) eine neue Statistik zu Ärztefehlern vor. Jedes Jahr erstellen die Gutachter der Medizinischen Dienste Tausende Gutachten, wenn sich Versicherte mit einem Verdacht auf Behandlungsfehler an ihre Krankenkasse gewandt haben.


Prozess in Berlin: 31-Jähriger soll Sprengstoffanschlag geplant haben

BERLIN (dpa) - Vor dem Kammergericht in Berlin beginnt am Donnerstag (10.00 Uhr) der Prozess gegen einen 31-jährigen Islamisten, der einen Sprengstoffanschlag in Deutschland geplant haben soll.

Der Verdächtige mit russischer Staatsbürgerschaft soll in seiner Berliner Wohnung im Oktober 2016 eine erhebliche Menge des gefährlichen Sprengstoffs TATP gelagert haben. Als mögliches Anschlagsziel wurde in der Anklage das «Gesundbrunnen-Center» genannt - ein großes Einkaufszentrum in der Hauptstadt.


Aktionärskritik auf BMW-Hauptversammlung erwartet

MÜNCHEN (dpa) - Auf der BMW-Hauptversammlung muss Vorstandschef Harald Krüger am Donnerstag (10.00) mit kritischen Fragen der Aktionäre rechnen.

Der Börsenkurs sank seit dem vorigen Aktionärstreffen um 25 Prozent, Gewinn und Dividende schrumpfen, die Aussichten sind ungewiss.


Bündnis klagt in Karlsruhe gegen EU-Handelsabkommen mit Singapur

KARLSRUHE (dpa) - Unterstützt von mehr als 13.000 Bürgern reicht ein Aktionsbündnis am Donnerstag (11.15 Uhr, Pk 10.00 Uhr) in Karlsruhe Verfassungsbeschwerde gegen das neue EU-Handelsabkommen mit Singapur ein. Die Initiatoren befürchten, dass die Mitgliedstaaten durch solche Abkommen in wichtigen politischen Fragen umgangen werden.


Kükentöten aus vernünftigem Grund? Bundesgericht verhandelt Klagen

LEIPZIG (dpa) - Die heftig kritisierte Praxis des Kükentötens in der Legehennenzucht steht am Donnerstag beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig auf dem Prüfstand. Das oberste deutsche Verwaltungsgericht muss grundsätzlich klären, ob das Töten männlicher Küken mit dem Tierschutzgesetz vereinbar ist. Jährlich werden laut Bundesagrarministerium rund 45 Millionen dieser sogenannten Eintagesküken nach dem Schlüpfen getötet.


Patientenmordprozess in der Schlussphase - Plädoyers beginnen

OLDENBURG (dpa) - Im Prozess gegen den Patientenmörder und Ex-Krankenpfleger Niels Högel beginnen am Donnerstag (9.00 Uhr) die Plädoyers am Landgericht Oldenburg.

Zunächst hat Oberstaatsanwältin Daniela Schiereck-Bohlmann das Wort - ihr Schlussvortrag dürfte mehrere Stunden dauern. Danach soll die erste Nebenkläger-Vertreterin plädieren. Das Urteil wird am 6. Juni erwartet.

Urteil im Prozess um angebliches Krebsmittel erwartet

NÜRNBERG (dpa) - Im Prozess um den Verkauf eines nicht zugelassenen Mittels gegen Krebs wird am Donnerstag (11.00 Uhr) das Urteil erwartet.

Vor dem Landgericht Nürnberg muss sich ein 63 Jahre alter Heilpraktiker und Volkswirt wegen des Inverkehrbringens von nicht zugelassenen Arzneimitteln verantworten. Dabei geht es um die in der Alternativmedizin eingesetzten Produkte «Rerum» und «Rerum blue».


101. PGA Championship: Golfstar Woods will 16. Major-Titel gewinnen

NEW YORK (dpa) - Auf dem enorm schweren Bethpage Black Course vor den Toren New Yorks beginnt an diesem Donnerstag die 101. Auflage der PGA Championship der Profigolfer.

Vier Wochen nach seinem triumphalen Comeback-Sieg beim Masters in Augusta will US-Star Tiger Woods zum fünften Mal die Wanamaker-Trophäe gewinnen und seinen 16. Major-Sieg perfekt machen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.