Das bringt der Sonntag

Ukraine wählt neues Parlament

KIEW (dpa) - Die krisengeschüttelte Ukraine wählt am Sonntag (ab 7.00 Uhr MESZ) ein neues Parlament.

Rund 30 Millionen Wähler sind aufgerufen, die neuen 424 Abgeordneten der Obersten Rada in Kiew zu bestimmen. Prognosen auf Grundlage von Nachwahlbefragungen werden unmittelbar nach Schließung der Wahllokale ab 19.00 Uhr MESZ erwartet. Erste Ergebnisse werden in der Nacht auf Montag bekanntgegeben.


Oberhauswahl in Japan - Regierungskoalition erwartet Mehrheit

TOKIO (dpa) - Die Japaner stimmen seit Sonntagmorgen über die Besetzung des Oberhauses ihres nationalen Parlaments ab.

Nach den jüngsten Umfragen kann die Regierungskoalition des rechtsnationalen Ministerpräsidenten Shinzo Abe mit einer stabilen Mehrheit in der zweiten Kammer rechnen. Die Wahl wird zu keinem Wechsel der Regierung führen, ist aber ein Stimmungstest für die Regierung.


Neue Demonstration gegen Hongkonger Regierung geplant

HONGKONG (dpa) - Zehntausende Hongkonger werden am Sonntag zu einem neuen Protest gegen die Regierung der chinesischen Sonderverwaltungsregion erwartet.

Im Mittelpunkt der Demonstration steht nach Angaben der Organisatoren die Forderung nach einem unabhängigen Untersuchungsausschuss, der die Verhältnismäßigkeit der Polizeigewalt bei Zusammenstößen am Rande früherer Demonstrationen beleuchten soll.


Beckenwettbewerbe beginnen bei Schwimm-WM

GWANGJU (dpa) - Mit dem Vorlauf über 200 Meter Lagen der Frauen beginnen am Sonntag die Beckenwettbewerbe bei der Schwimm-WM in Südkorea.

Nachdem die Freiwasserschwimmer mit zweimal Gold und insgesamt fünf Medaillen sowie die Wasserspringer mit einmal Bronze vorgelegt haben, wollen die deutschen Becken-Asse nun nachziehen.


Springreiter Ehning einer der Favoriten beim CHIO-Höhepunkt

AACHEN (dpa) - Springreiter Marcus Ehning ist einer der Favoriten beim abschließenden Höhepunkt des CHIO in Aachen.

Der 44 Jahre alte Vorjahressieger sattelt am Sonntag im Großen Preis sein Pferd Funky Fred. Insgesamt sind sechs deutsche Paare qualifiziert.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.