Das bringt der Samstag

Das bringt der Samstag

FDP wählt auf Parteitag neuen Generalsekretär

BERLIN: Die FDP kommt an diesem Samstag in Berlin zu einem Parteitag zusammen, bei dem ein neuer Generalsekretär gewählt werden soll. Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing soll nach dem Wunsch von Parteichef Christian Lindner die bisherige Generalsekretärin Linda Teuteberg vorzeitig ablösen.


Tarifgespräche für Beschäftigte von Bund und Kommunen gehen weiter

POTSDAM: Gewerkschaften und Arbeitgeber verhandeln an diesem Samstag in Potsdam über die Einkommen von mehr als zwei Millionen Beschäftigte von Bund und Kommunen. Zur Fortsetzung der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst kommen unter anderen Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), Verdi-Chef Frank Werneke und der Vorsitzende des Beamtenbunds dbb, Ulrich Silberbach, zusammen.


Frauen organisieren Protest in Belarus gegen Staatschef Lukaschenko

MINSK: Eine Woche nach der heftigen Polizeigewalt gegen friedliche Demonstrantinnen in Belarus (Weißrussland) planen Frauen an diesem Samstag neue Proteste gegen Staatschef Alexander Lukaschenko. Durch das Stadtzentrum von Minsk werde ein «Marsch der weiblichen Solidarität» ziehen, teilten die Organisatorinnen von Girl Power Belarus in ihrem Nachrichtenkanal bei Telegram mit.


Ein bisschen Oktoberfest - aber Sorge vor wilden Partys in München

MÜNCHEN: Das Oktoberfest ist wegen Corona abgesagt - trotzdem heißt es in München am Samstag «Ozapft is». In vielen Wirtshäusern werden zum ursprünglich geplanten Wiesn-Start um 12.00 Uhr Bierfässer angestochen. Aus Sorge um mögliche wilde Wiesn-Partys gilt auf der Theresienwiese, wo das weltgrößte Volksfest normalerweise Millionen Menschen anzieht und das Bier in Strömen fließt, am Samstag allerdings ein Alkoholverbot.


Bundesweit Demos am Wochenende

BERLIN: In etlichen Städten in Deutschland sind an diesem Wochenende Demonstrationen geplant. In Berlin soll am Samstag der sogenannte Marsch für das Leben stattfinden, der sich gegen Abtreibungen richtet. Es wird mit 5000 Teilnehmern gerechnet. Die Gegenposition will ein Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung vertreten. Hier werden 1500 Demonstranten erwartet. Am Nachmittag beginnt eine Fahrrad-Demonstration rund um die Innenstadt.


Mögliche Linke-Doppelspitze stellt sich der Parteibasis in Thüringen

SÖMMERDA: Der anstehende Wechsel an der Spitze der Linken im Bund beschäftigt einen Thüringer Landesparteitag am Samstag (9.00 Uhr) in Sömmerda. Es wird erwartet, dass Thüringens Linke-Chefin Susanne Hennig-Wellsow erstmals vor der Parteibasis ihre Beweggründe für ihre Kandidatur für den Bundesvorsitz erläutert. Geplant ist zudem ein erster gemeinsamer Auftritt mit der hessischen Fraktionsvorsitzenden Janine Wissler, die ebenfalls für den Bundesvorsitz antreten will.


Thüringer CDU wählt neue Führungsmannschaft

ERFURT: Ein halbes Jahr nach ihrem bundesweit kritisierten Agieren in der Thüringer Regierungskrise stellt sich die CDU im Freistaat personell neu auf. Auf einem Parteitag am Samstag (9.15 Uhr) in Erfurt soll der Vorstand der Partei neu gewählt werden. Als neuer Landesvorsitzender tritt der ehemalige Ost-Beauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte, an.


Laschet und Merz auf Niedersachsentag der Jungen Union erwartet

HILDESHEIM: Auf dem Niedersachsentag der Jungen Union in Hildesheim werden am Samstag (9.30 Uhr) Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet und Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz erwartet. Beide wollen sich im Dezember um den CDU-Bundesvorsitz bewerben. Außerdem werden der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, sowie der CDU-Landesvorsitzende und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann zu den rund 180 Delegierten reden.


Einstige Heimat der NSU-Terroristen benennt Platz nach Enver Simsek

JENA: Zum Gedenken an die NSU-Opfer wird am Samstag (11.00 Uhr) in Jena ein Platz nach dem türkischstämmigen Blumenhändler Enver Simsek aus Hessen benannt. Er wurde vor 20 Jahren in Nürnberg erschossen und ist das erste von insgesamt zehn bekannten Mordopfern der rechtsextremen Terrorzelle.


Vize-Meister Dortmund startet gegen Gladbach in Bundesliga-Saison

BERLIN: Einen Tag nach dem Eröffnungsspiel zwischen Rekordmeister FC Bayern München und dem FC Schalke 04 startet auch Borussia Dortmund in die neue Saison der Fußball-Bundesliga. Der Vize-Meister empfängt an diesem Samstag (18.30 Uhr/Sky) im Topspiel den Vorjahresvierten Borussia Mönchengladbach. Zu der Partie sind 10.000 Zuschauer zugelassen - und damit so viele wie in keinem anderen Stadion am ersten Spieltag.


DFB-Frauen treffen in Essen auf Irland - Knaak fehlt verletzt

ESSEN: Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft setzt nach mehr als einem halben Jahr Länderspielpause ihre EM-Qualifikation in Essen fort. Gegner an diesem Samstag (14.00 Uhr/ZDF) im Stadion an der Hafenstraße ist die Mannschaft aus Irland. Neben einigen Langzeitverletzten fehlt die Ex-Essenerin Turid Knaak, die sich in der Vorbereitung auf das wichtige Duell das rechte Schlüsselbein brach und schon operiert wurde.


Bergzeitfahren als letzte Hürde: Roglic auf dem Weg zum Tour-Sieg

LURE: Bei der 107. Tour de France fällt im Bergzeitfahren am Samstag die Entscheidung über den Gesamtsieg. Primoz Roglic liegt vor dem Kampf gegen die Uhr über 36,2 Kilometer von Lure nach La Planche des Belles Filles 57 Sekunden vor seinem slowenischen Landsmann Tadej Pogacar. Als starker Zeitfahrer geht Roglic als klarer Favorit auf die vorletzte Etappe.


Präsidentenwahl im Eisschnelllauf: Große einziger Bewerber

FRANKFURT: Bei der Wahl zum Präsidenten der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft hat Matthias Große am Samstag in Frankfurt als bisher einziger Kandidat eine Bewerbung abgegeben. Seit drei Monaten fungiert der 52 Jahre alte Lebensgefährte von Olympiasiegerin Claudia Pechstein als kommissarischer Präsident und hat mit rigorosen Maßnahmen für Aufsehen gesorgt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields

No comments found. Be first to write a comment.