Das bringt der Samstag

Das bringt der Samstag

Grünen-Parteitag berät über Ukraine-Krieg und krisenfeste Wirtschaft

BERLIN: Die Grünen kommen an diesem Samstag in Düsseldorf zu einem kleinen Parteitag zusammen, bei dem es vor allem um die Folgen des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine gehen wird. Dabei stehen nicht nur die sicherheitspolitischen Schlussfolgerungen für Deutschland auf der Tagesordnung, sondern auch ein Bekenntnis zur Unterstützung des Wiederaufbaus in der Ukraine und zur Hilfe für Entwicklungsländer, die unter dem Ausfall von Getreidelieferungen aus der Ukraine leiden. Die 99 Delegierten wollen auf der halbtägigen Veranstaltung zudem über aktualisierte Pläne für einen beschleunigten, dem Klimaschutz verpflichteten wirtschaftlichen Veränderungsprozess diskutieren.


Kleiner CSU-Parteitag berät über Außen- und Sicherheitspolitik

WÜRZBURG: Die CSU trifft sich am Samstag (10.00 Uhr) zu einem kleinen Parteitag in Würzburg. Im Zentrum steht vor allem die Außenpolitik. Dazu soll eine Entschließung verabschiedet werden, in der die CSU ihre zentralen außen- und sicherheitspolitischen Positionen artikuliert. Angesichts des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine setzt die Partei noch stärker als früher auf eine Bindung an den Westen, militärische Stärke und Unabhängigkeit.


Bereits zahlreiche Demonstrationen am Vortag des 1. Mai

BERLIN: Die Berliner Polizei steht wegen zahlreicher Mai-Demonstrationen am Wochenende vor einem Großeinsatz. Wie in den Vorjahren gibt es bereits am Vortag des 1. Mai zahlreiche Aktionen. So wollen am Samstagnachmittag (15.00 Uhr) linke Gruppen durch den Stadtteil Wedding ziehen, angemeldet sind 2000 Teilnehmer. In den Vorjahren blieb es bei dieser Versammlung weitgehend friedlich. Außer in Berlin sind Demonstrationen linker Gruppen auch in Hamburg geplant, wo es in früheren Jahren teils ebenfalls Ausschreitungen gegeben hatte.


Wieder Walpurgisfeiern im Harz nach coronabedingter Pause

WERNIGERODE/THALE/BRAUNLAGE: Zwei Jahre sind die Feiern in der traditionellen Walpurgisnacht mit Tausenden Besuchern im Harz ausgefallen. Jetzt soll wieder an die Vor-Corona-Zeit angeknüpft werden. In Schierke am Fuß des Brockens, in Thale, Braunlage und Goslar-Hahnenklee sowie in weiteren Orten des Harzes werden am Samstagabend Tausende Besucher zu Konzerten und Shows, Partys und Umzügen erwartet. In Schierke ist ein Mittelalterspektakel im Kurpark mit Handwerkern, Händlern, Tavernen und Gauklern geplant. In mehreren Orten gibt es Feuerwerke, darunter in Braunlage und Schierke.


Fußball-Bundesliga: Abstiegskampf im Fokus

BERLIN: Die deutsche Meisterschaft ist vergeben, der erste Absteiger steht fest - und trotzdem verspricht das Saisonfinale in der Fußball-Bundesliga noch Spannung. Am 32. Spieltag rücken der Abstiegskampf und das Rennen um die Europacup-Plätze in den Fokus. Unter Druck stehen am Samstag im Keller Arminia Bielefeld, der VfB Stuttgart und Hertha BSC. Meister FC Bayern München spielt nach dem Titelgewinn am Samstag beim FSV Mainz 05. Eintracht Frankfurt und RB Leipzig müssen nach ihren Siegen im Halbfinale der Europa League erst am Montag in Leverkusen und Mönchengladbach ran.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.