Altersruhesitz mit Hotelcharakter

Sunshine International erweitert seine Residenz um 45 Wohnungen

Maßgescheidert, nicht von der Stange. Jeder Gast erhält genau die Pflegeleistungen, die er benötigt oder wünscht.
Maßgescheidert, nicht von der Stange. Jeder Gast erhält genau die Pflegeleistungen, die er benötigt oder wünscht.

HUA HIN: Immer mehr Rentner aus deutschsprachigen Ländern entscheiden sich, den Lebensabend unter der Sonne der Tropen in Thailand zu verbringen. Aus gutem Grund: die Kosten für einen Pflegeplatz in der Heimat übersteigen nicht selten die tatsächlich gebotene Qualität und eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung ist wohl nur für die wenigsten Privilegierten finanziell zu stemmen.

Hier setzt Sunshine International an, eine Vier-Sterne-Altersresidenz unweit des Königlichen Sommerpalastes in Hua Hin, die sich auf die Ansprüche pflegebedürftiger europäischer Ruheständler spezialisiert hat und im Januar 2019 um 20 Wohnungen erweitert wird.

Im November 2017 eröffnet, bietet die moderne und im schicken Boutique-Stil errichtete Seniorenresidenz alle Zutaten, um dem letzten Lebensabschnitt sorgenfrei entgegenzutreten. Angeboten werden luxuriöse Apartments mit einer Wohnfläche von wahlweise 43 oder 86 Quadratmeter, die alle Ausstattungsmerkmale erfüllen, um den verdienten Ruhestand in vollen Zügen zu genießen. Alle Suiten umfassen ein oder zwei Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, eine europäische Küche und private Balkone mit Poolblick. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen zählen ein 40-Zoll-Flachbildfernseher, eine Waschmaschine, geschmackvolle Einbaumöbel, ein Doppel- oder Einzelbett, Heiß- und Kaltwasser sowie eine Klimaanlage.

Die Wohneinheiten sind großzügig geschnitten und bieten alle Annehmlichkeiten, um den verdienten Ruhestand in Hua Hin in vollen Zügen zu genießen.
Die Wohneinheiten sind großzügig geschnitten und bieten alle Annehmlichkeiten, um den verdienten Ruhestand in Hua Hin in vollen Zügen zu genießen.

​Herzstück der Residenz, ist ein einladender Salzwasser-Swimmingpool, umgeben von einem tropischen Garten, der nicht nur für Erfrischung an heißen Tagen sorgt, sondern natürlich auch als beliebter Treffpunkt der Bewohner gilt. Ebenfalls das hauseigene Restaurant Heaven’s View. Das gemütlich eingerichtete Lokal ist perfekt, um miteinander ins Gespräch zu kommen oder sich stressfrei an europäischen und thailändischen Speisen zu laben, wenn man einfach mal keine Lust hat, den Herd selbst anzuschmeißen.

Luxuriöser Service statt Heimtristesse

Beim Rundgang durch die Anlage wird man das Gefühl nicht los, sich in einem behaglichen Luxushotel statt in einer Seniorenanlage zu befinden. Das ist gemäß Andrew Stocks, Geschäftsführer von Sunshine International, auch der feine aber entscheidende Unterschied, zu einem gewöhnlichen Alters- oder Pflegeheim in der fernen Heimat. Die Gäste erfahren hier sämtliche Dienstleistungen, die man sonst nur von einem Hotel gehobenen Standards her kennt. Als Beispiele zählt er Zimmer- und Wäschereiservice, Bettwäschewechsel, tägliche Suiten-Reinigung, Gratis-Wi-Fi-Internet sowie Massage und Pediküre auf. Allesamt Annehmlichkeiten, die für ein hohes Maß an Lebensqualität sorgen und sich positiv auf das persönliche Wohlbefinden auswirken. Im Angebot steht zudem ein Shuttlebus-Service in die Stadt, um auch im Alter mobil zu bleiben, die Umgebung zu erkunden, sich mit Freunden zu treffen oder neue Freundschaften zu schließen.

Für pflegebedürftige Personen steht ein professionelles, englischsprachiges Pflegeteam 24 Stunden in Bereitschaft, das sich um alle gesundheitlichen Belange der Gäste kümmert und unkompliziert über einen Button angefordert werden kann. Und da jeder Mensch verschieden ist, versteht es sich von selbst, dass jeder Gast selbst über das Maß und den Umfang der Pflege und Betreuung entscheidet. Egal, ob täglicher Routinecheck, zum Beispiel von Blutdruck, Sauerstoff, Cholesterin, Zuckerspiegel, Sehstärke und Triglyceride oder Rund-um-die-Uhr-Betreuung, alles kann, nichts muss!

Im Januar 2019 wird Sunshine International um einen luxuriösen Neubau mit 45 Wohnungen erweitert.

Im Januar 2019 wird Sunshine International um einen luxuriösen Neubau mit 20 Wohnungen erweitert.

Ruhestand in der Wärme muss kein Traum bleiben!

Um der großen Nachfrage nach einer altersgerechten Unterkunft mit hotelähnlichem Service im Seebad Hua Hin Rechnung zu tragen, wird die beliebte Langzeitresidenz Sunshine International mit einem Neubau auf dem Nachbargrundstück erweitert, der Platz für 20 Wohnungen bietet. Im Angebot stehen komfortable Suiten und 3- bis 4-Zimmer-Wohnungen, die mit 70 bis 140 Quadratmetern großzügig geschnitten sind. Der Traum vom Ruhestand im tropischen Thailand kann ab einem Startpreis von 2,9 Millionen Baht realisiert werden (entspricht je nach Wechselkurs einem Startpreis von 78.000 Euro oder 89.000 Schweizer-Franken). Zur Auswahl stehen Miete, lebenslanger Kauf oder Pacht. Der Verkaufsstart hat begonnen, der Baubeginn erfolgt im Januar 2019.

+66 (0)80 999 3603
offices@sunshine-residences.com
www.sunshine-residences.com

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Bilder zum Artikel